Beautypress Event Oktober 2015 | Frankfurt

Lippenstifte swatchen, Pflegeprodukte ausprobieren, sich beraten lassen, Parfums schnuppern – das Beautypress Event war für mich schon so ein bisschen wie der Himmel auf Erden! :-) Am 24. Oktober hatten Beautyblogger und Beautymarken im Sheraton Hotel Frankfurt die Möglichkeit, sich einen Tag lang zu begegnen, sich auszutauschen und natürlich ausgiebig kennenzulernen. Ich lasse diesen Tag heute mit euch zusammen noch einmal Revue passieren und nehme euch mit auf Entdeckungstour!

Beautypress-Event-Frankfurt-28

Das Beautypress Event könnt ihr euch vorstellen wie eine Art Messe. Insgesamt 15 Marken hatten dort ihre Stände und präsentierten ihre Produkte. Man kann sich seine Zeit an diesem Tag frei einteilen und so lange verweilen, wie man möchte, um sich das anzuschauen, was einen persönlich am meisten interessiert. Ich zeige euch im Folgenden die einzelnen Marken genau in der Reihenfolge, wie ich sie besucht habe – ihr seid also hautnah dabei. :-) Was mir besonders gut gefallen hat: Alle Leute waren super freundlich und nett, überall konnte man sich fachkundig beraten lassen, sich Produkte zeigen und vorführen lassen, Fragen stellen, nach Herzenslust ausprobieren… Natürlich gab es auch prall gefüllte Goodie Bags mit nach Hause, auf die sicher viele von euch neugierig sind. Was sich dort unter anderem drin befand, zeige ich euch am Ende dieses Beitrags! Beginnen wir also mit der ersten Marke.

Avène

Avène gilt als Spezialist für empfindliche Haut, und natürlich habe ich Neurodermitis-Geplagte auch einige Produkte dieser Marke zu Hause. Man denke nur an meine Cicalfate Handcreme, die ich nie mehr missen möchte! Doch was hat das Sortiment sonst noch so zu bieten?

Beautypress-Event-Frankfurt-05 Beautypress-Event-Frankfurt-04

Mir war gar nicht wirklich klar, dass es bei Avène so viel dekorative Kosmetik gibt! Zwar ist die Farbauswahl nicht besonders groß, aber das Produktspektrum gibt schon einiges her. So finde ich persönlich beispielsweise die Cream Make Ups super interessant, ebenso wie die Concealer, die lästige Augenringe verstecken sollen. Die Mosaikpuder kenne ich schon sehr gut, ich selbst besaß einst das hellste und benutzte es fürs ganze Gesicht. Aber auch die beiden anderen Nuancen finde ich ansprechend – sei es als Blush oder Bronzer.

Beautypress-Event-Frankfurt-03  Beautypress-Event-Frankfurt-07

Selbstverständlich hatten die Mädels von Avène auch eine ganze Menge Pflege mit dabei, unter anderem den neuen Lippenpflegestift, der lecker nach Vanille duftet, sowie das erst kürzlich erschienene Duschgel mit seiner milden, seifenfreien Formulierung. Ihr seht beide übrigens weiter unten bei den Goodies! Für viele Mädels waren zudem die Produkte gegen Hautunreinheiten interessant, ich informierte mich hingegen ausführlich über Pflege bei trockener Haut.

Beautypress-Event-Frankfurt-06

René Furterer

Inspiriert von der Kraft der Pflanzen – das ist das Motto der Haarpflegemarke René Furterer, die ebenso wie Avène zu Pierre Farbre Gruppe gehört.

Beautypress-Event-Frankfurt-01

Mhh, das riecht aber lecker – so mein erster Gedanke, als ich an der Haarmaske schnupperte. Genau die gab es auch mit nach Hause und wurde schon ausgiebig von mir getestet, sie verleiht dem Haar eine angenehme Griffigkeit und macht es schön weich. René Furterer widmet sich auch Problemen wie Haarausfall und hat eigens dafür eine Pflegelinie entwickelt.

Beautypress-Event-Frankfurt-02

Bi Oil

Bi Oil dürfte wohl den meisten bekannt sein, das kleine Fläschchen wird ja oft als „Wundermittel“ gehandelt.

Beautypress-Event-Frankfurt-08

Das Öl eignet sich besondners gut für die Pflege von Dehnungsstreifen, Narben und Pigmentstörungen, die meisten werden es wohl als Massageöl gegen Schwangerschaftsstreifen kennen. Ich selbst habe meinen kugelrunden Babybauch jeden Tag mit Bi Oil gepflegt und war sehr zufrieden damit, sogar ein ganzes Fläschchen habe ich verschmiert. ;-) Das Schöne an dem Öl ist sein angenehmer Duft, viele Körperöle riechen auf meiner Haut nämlich irgendwie ranzig und unangenehm. Bi Oil konnte ich aber auch mit meinem empfindlichen Schwangerschafts-Näschen benutzen und würde es daher auch jedem weiterempfehlen.

Herbacin

Von Herbacin hatte ich wohl schon gehört, kannte aber bisher noch keines der Produkte.

Beautypress-Event-Frankfurt-09Beautypress-Event-Frankfurt-10

„So viel Natur wie möglich, so wenig Chemie wie nötig“ lautet das Credo von Herbacin. Hier gab es Pflegeserien sowohl für Frauen, als auch für Männer zu entdecken. Jawohl, auch die daheimgebliebenen Jungs der Beauty Queens bekamen etwas mitgebracht! Besonders die reichhaltige Augencreme interessierte mich, da ich vor allem jetzt in der kühlen Jahreszeit Probleme mit Trockenheitsfältchen rund um die Augen habe. Also habe ich sie am Stand ausgiebig getestet und bekam auch noch ein Pröbchen mit nach Hause – bisher bin ich sehr zufrieden mit der Wirkung!

Beautypress-Event-Frankfurt-11

Fing’rs

Nagellack – viel viel Nagellack gab hier zu sehen!

Beautypress-Event-Frankfurt-12  Beautypress-Event-Frankfurt-16

Zunächst einmal machte mich das Sensationail System neugierig. Es handelt sich dabei um ein Set bestehend aus Gel-Lacken sowie einer UV-Lampe, die man einfach zu Hause verwenden kann. Bis zu zwei Wochen soll die Farbe dann auf den Fingerchen halten, die Auswahl ist dabei groß. Ganz neu im Sortiment gibt es das neutrale French, das zu allem passt und an dem man sich bestimmt nicht so schnell satt sehen kann, sowie einen matten Topcoat. Matte Nägel sind ja momentan schwer im Trend und bieten eine schicke Abwechslung zu einem üblicherweise glänzenden Finish. Bei Fing’rs selbst ging es bunt zu – viele neue Prints warteten darauf, entdeckt zu werden. Allerdings probierte ich hier nichts aus, da ich es auf meinen Nägeln doch eher schlichter mag.

Beautypress-Event-Frankfurt-13

Ahuhu

Müsste ich ein Highlight des Beautypress Events benennen, würde mir das sehr schwer fallen – letztendlich würde ich mich aber wahrscheinlich für Ahuhu entscheiden.

Beautypress-Event-Frankfurt-14

Selten haben mich Haarpflegeprodukte nämlich so begeistert, wie es diese hier tun konnten. Ahuhu bietet eine einzigartige Haarpflegeserie, die ausschließlich auf Pflanzenextrakte, hochwertige Öle und effektive Inhaltsstoffe setzt. Und das alles in Friseursalon-Qualität! Die Produkte wurden von einem Friseurmeister sowie einer Heilpraktikerin entwickelt und verzichten auf „schlechte“ Inhaltsstoffe wie Silikone und Parabene. Und die Sachen duften ganz toll – das ist natürlich auch immer ein wichtiges Kriterium bei Haarpflegeprodukten!

Beautypress-Event-Frankfurt-15

Avon

Na, wer hat alles Vorurteile, wenn er „Avon“ hört? Wer denkt an aufdringliche Frauen, die einem Make Up verkaufen wollen? Nein Mädels – die Zeiten haben sich geändert. :-)

Beautypress-Event-Frankfurt-17

Aufgrund meiner Vorurteile habe ich mich nie näher mit der Marke Avon befasst und war mir gar nicht bewusst, was mir da alles entgeht. Die haben ja eine riesige Produktauswahl! Visagist Gregor Walz zeigte mir Farben, die zu mir passen, und trug mir einen Lippencil in dunklem Altrosa auf. Überhaupt gefielen mir die vielfältigen Lippenprodukte unheimlich gut – seien es Glosse, Stifte oder klassische Lipsticks. Außerdem gab es die neuen Metallic-Lacke zu bestaunen, von denen auch einige im Goodie Bag landeten. Und wir durften einen Bodypainter in Aktion erleben!

Beautypress-Event-Frankfurt-18  Beautypress-Event-Frankfurt-20

M. Asam

Was habe ich mich gefreut, als ich dieses Etagere entdeckte – es war nämlich voll gepackt mit den neuesten Düften aus dem Hause M. Asam! Bekanntermaßen liebe ich tolle Parfums und duftende Bodylotions, sodass ich mich erst einmal durch das Sortiment schnupperte.

Beautypress-Event-Frankfurt-21

Chocolate, Pineapple Orange, Creamy Moringa, Vanille – und alle riechen so lecker, wie sie klingen! Mich begeisterte natürlich am meisten die Variante mit Vanille, weil ich den Duft gerade für den Winter besonders gerne habe. Aber auch Brown Sugar schnuppert wirklich fein, sodass ich am Ende beide mit nach Hause nahm. Am Stand von M. Asam durften wir zudem kreativ werden und unsere eigenen Tiegel designen, denn es hieß: Ran an die Glitzerstifte, Sticker und her mit dem Washitape!

Beautypress-Event-Frankfurt-22

Spirularin/Skinicer

Gänzlich unbekannt waren mir die beiden Marken Spirularin sowie Skinicer, daher war ich umso gepsannter, was mich dort erwartete.

Beautypress-Event-Frankfurt-23

Spirularin war vor allem zum Thema Lippenherpes mit dem Motto „Endlich kannst du alles küssen“ vertreten, was mich weniger interessierte – ich hatte nämlich glücklicherweise noch nie in meinem Leben Herpes. Interessant waren für mich wiederum die Produkte von Skinicer, die sich Problemhauttypen wie Neurodermitis widmen. Ich ließ mich pflegetechnisch beraten und nahm einige neue Informationen mit nach Hause, wie ich meine empfindliche Haut am besten behandle. Die Produkte von Skinicer enthalten laut Codecheck übrigens alle mehrheitlich empfehlenswerte Inhaltsstoffe! Falls ihr also Probleme wie Hautkrankheiten oder Akne habt, schaut euch gerne einmal bei Skinicer um. In Kürze folgt auf meinem Blog auch eine Review über ein einzelnes Produkt – ihr dürft gespannt sein!

Luvos

Wie oft bin ich bei DM an den gelben Packungen vorbeigeschlendert…

Beautypress-Event-Frankfurt-24

…aber es hat tatsächlich das Beautypressevent gebraucht, bis ich mich ernsthaft mit der Heilerde von Luvos auseinandersetzte. „Die ist nur was für Leute mit Pickeln“, dachte ich immer – aber das Anwendungsgebiet ist ein viel größeres! Wusstet ihr zum Beispiel, dass es eine getönte Tagespflege von Luvos gibt? Oder ein Shampoo? Oder Präparate, die das Immunsystem unterstützen und stärken? Der Klassiker ist und bleibt aber natürlich die Gesichtsmaske, die es jetzt auch schon fertig angerührt im Tiegel gibt. Gleich nach dem Event habe ich sie ausprobiert und muss sagen, dass mir der Effekt wirklich gut gefällt. Meine Haut war selten so weich und glatt!

Beautypress-Event-Frankfurt-25  Beautypress-Event-Frankfurt-26

LR

Ein weiteres Highlight war für mich der Stand von LR, bei dem es allerhand dekorative Kosmetik zu entdecken gab

Beautypress-Event-Frankfurt-29

Die Marke war mit zwei verschiedenen Kosmetiklinien vertreten, nämlich „Colours“ und „Deluxe“. Erstere siedelt sich im günstigeren Preissegment an, letztere steht für den gewissen Luxus im Alltag. Vor allem die Deluxe Lidschatten Quads sprachen mich an, umso größer war die Freude, dass sich eines davon in meiner Goodie Bag befand. Aber auch die Lippenstifte gefielen mir sowohl von der Deluxe-, als auch von der Colours-Linie aufgrund der intensiven Farben sehr gut!

Beautypress-Event-Frankfurt-31

Guido Maria Kretschmer war auch da. Okay, nicht in Person – aber man konnte ihn quasi riechen! LR präsentierte nämlich den neuen Damen- und Herrenduft des Stardesigners, die mir beide überraschenderweise richtig gut gefielen. Das Männerparfum ist relativ weich und süßlich mit einer gewissen Würze, aber nicht brachial maskulin. Ich hatte mich mit einigen Mädels unterhalten und wir kamen überein, dass wir den Duft auch tragen würden – er hat also durchaus etwas Unisex-Feminines an sich! Der eigentliche Damenduft startet fruchtig mit Pflaume und Birne, wird dann nach und nach blumiger und bleibt in der Basis dann vanillig-holzig. Meines Erachtens ein Duft fürs ganze Jahr und für jede Jahreszeit, ein echter Allrounder!

Beautypress-Event-Frankfurt-27

Primavera

Die Mischung der Marken auf dem Beautypress Event war meiner Meinung nach genau richtig. Neben konventionellen und Apotheken-Produkten war auch reine Naturkosmetik vertreten – wie etwa Primavera.

Beautypress-Event-Frankfurt-32

Die grünen Flaschen kannte ich bereits, denn in meinem Bad steht ein Rosenwasser von Primavera. Allerdings hatte ich keine Ahnung, was die Marke sonst noch so zu bieten hat – und das ist eine ganze Menge!

Beautypress-Event-Frankfurt-33

Primavera setzt auf die Pflanzenkraft ätherischer Öle und gab uns Einblick in die Welt der Aromatherapie. Ein für mich völlig neues Feld! Mir bereitete es insbesondere Freude, an den vielen tollen Ölen zu schnuppern, weil sie einfach unglaublich gut duften. In einem DIY-Workshop hatte man zudem die Möglichkeit, sich sein eigenes Massageöl zu mischen.

Beautypress-Event-Frankfurt-34  Beautypress-Event-Frankfurt-35

Das waren alle Stände der Marken, die ich besucht habe! Es fehlen Smooth Skin Gold, die dauerhafte Haarentferung thematisierten, TePe, bei denen es um Zahngesundheit ging, sowie Kryoform, selbst ernannter Experte für noninvasive Beautybehandlungen. Alle drei Bereiche waren für mich weniger von Interesse, daher sparte ich mir die Zeit und besuchte stattdessen andere Marken etwas länger.

Goodies

Nun möchte ich euch natürlich noch eine Auswahl meiner Goodies zeigen, die ich mit nach Hause genommen habe! An jedem Stand gab es eine (große bis sehr große…) Tüte mit Produkten, die wir mitnehmen durften. Auf Instagram hatte ich euch ein Bild aller Goodie Bags auf einem Haufen gezeigt. Hier seht ihr nun eine kleine Auswahl der Produkte, die sich darin befanden!

Beautypress-Event-Frankfurt-37

Avène packte sein neues mildes Duschgel in die Tasche, dessen frischer Duft mich schon unter der Dusche begeisterte. Außerdem fand ich dort den Lippenpflegestift für empfindliche Lippen, der bereits in meinem Kosmetiktäschchen wohnt. :-)

Beautypress-Event-Frankfurt-40

René Furterer und Ducray stehen beide für Haarpflege bei besonderen Ansprüchen. Von Ducray gab es ein Shampoo in Full Size, René Furterer verteilte Probetuben. Wie bereits oben erwähnt, sind jene auch schon in Benutzung!

Beautypress-Event-Frankfurt-38

Eine Flasche Bi Oil gab es mit nach Hause – und dazu noch etwas Süßes für die Seele, nämlich einen Apfelkuchen im niedlichen Gläschen.

Beautypress-Event-Frankfurt-43

In der Goodie Bag von Herbacin versteckten sich Männerpflegeprodukte, das Shower Gel riecht übrigens ganz hervorragend! Außerdem war für uns Mädels ein Serum dabei sowie eine kleine Tube Wuta Kamille Glycerin-Handcreme, die strapazierte Hände wieder weich pflegt.

Beautypress-Event-Frankfurt-44

Ein wirklich geniales Produkt gab es von Ahuhu: Einen Hair&Hand Balm. Wir kennen das alle: Fliegende Haare sind nervig, also schnell etwas Handcreme auf die Hände, verteilen und damit über die Haare streichen. Leider sind Handcremes nicht unbedingt ideal für die Haare, daher hat Ahuhu einen Balsam entwickelt, der speziell dafür gedacht ist. Er pflegt nämlich Hände und Haare gleichermaßen – eine richtig tolle, innovative Sache!

Beautypress-Event-Frankfurt-36

Avon hatte eine große Auswahl an dekorativer Kosmetik zusammengepackt, hier seht ihr nur einen Teil davon, da der Rest sonst den Rahmen dieses Beitrags sprengen würde. ;-) Mit dabei ist unter anderem die neue Mascara, flüssiger Lidschatten und Glitzernagellacke, aber auch ein Parfum sowie das Avon Nutraeffects Mizellenwasser. Auf jenes bin ich besonders gespannt, da ich Mizellenwasser jeden Tag zum Abschminken verwende.

Beautypress-Event-Frankfurt-39

Zum Body Peeling und dem Eau de Parfum Vanille von M. Asam brauche ich gar nicht viel zu sagen – es riecht himmlisch! <3

Beautypress-Event-Frankfurt-46

Gebackenen Lidschatten stand ich bisher immer skeptisch gegenüber, was an meinen schlechten Erfahrungen damit liegt. Meist krümeln sie nur, geben kaum Farbe ab und „verglitzern“ mir das ganze Auge, anstatt sich anständig auftragen und verblenden zu lassen. Aber dem Deluxe Quad von LR gab ich eine Chance, nicht zuletzt, weil ich euch ja davon berichten möchte. Und was soll ich sagen – ich habe in den letzten Tagen keine anderen Lidschatten mehr verwendet als diese. :-) Ich trage immer die drei Lila-Töne auf, da die Nuancen hervorragend zu meinen grünen Augen passen. Der Deluxe Blush gefällt mir vor allem aufgrund seiner tollen Prägung, gerade bei Blushes spielt die Optik für mich ja immer eine Rolle. Aber natürlich kann sich auch die Farbe sehen lassen: Die beiden hellen und dunklen Rosanuancen ergeben ein natürliches Finish und lassen die Wangen sanft erröten. zum Colours Lippenstift kann ich noch nichts sagen, da ich ihn bisher noch nicht aufgetragen habe – das Rosa passt aber prima zum Blush und diese Kombination werde ich ganz bald ausprobieren.

Beautypress-Event-Frankfurt-42

Guidos Eau de Parfum wohnt jetzt zusammen mit zahlreichen anderen Düften auf meinem Parfum Tablett und fühlt sich dort pudelwohl – der schlichte Flakon mit dem rosafarbene Wässerchen passt dort nämlich ganz prima hin!

Beautypress-Event-Frankfurt-41

Zum Schluss zeige ich euch noch die beiden Pflegeprodukte von Primavera, ein Hand- und Nagelpflegebalsam und eine regenerierende Handcreme. Außerdem befand sich im Tütchen noch ein Roll-on gegen Kopfschmerzen, den ich mehr als gebrauchen kann – ich bin nämlich ein absoluter Kopfschmerzkandidat und verwende solche Hausmittel gerne und vor allem unterwegs, bevor ich Tabletten einwerfe.

Das war mein ereignisreicher Tag auf dem Beautypress Event in Frankfurt! Ich hoffe, mein Bericht hat euch gefallen und ich konnte euch einen umfassenden Einblick gewähren. An dieser Stelle sei auch ein herzliches „Dankeschön“ an das Beautypress-Team ausgesprochen, die sich um die Planung und Organisation gekümmert haben, sowie an die Vertretet der einzelnen Marken, die sich wirklich Zeit für jeden einzelnen genommen haben. Es war ein rundum gelungener, informativer, aufschlussreicher, lustiger, spannender… und schöner Tag! :-)

Eure Marie

15 Kommentare
  1. Alina
    Alina says:

    Sehr schöner Beitrag. Ich überlege, ob ich zur Glow gehen soll diese Beautymesse, habe aber etwas angst, dass es so voll wird :( Wie wars bei dir ? Konnte man sich gut austauschen?
    Lg Alina

    Antworten
  2. Martina
    Martina says:

    Richtig toll geschrieben und auch toll in Bildern fest gehalten! Das muss ein tolles Event gewesen sein! Die Lidschatten von LR sehen richtig interessant aus! Da würde mich die Pigmentierung echt interessieren!

    Martina

    Antworten
  3. Elisabeth-Amalie
    Elisabeth-Amalie says:

    Meine Güte, was für ein toller Post und was für ein schönes Event. :) Sehr schön! das Bi Oil hatte ich auch mal aber als ich mir die Inhaltsstoffe angesehen habe, war ich leider gar nicht begeistert. :/
    liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
  4. Mintteacookie
    Mintteacookie says:

    Wow , das sieht ja mehr als nur toll aus. Großes Kompliment , die Fotos sind toll und besonders hat es mir die Hair Butter von ahuhu angetan. Würde ich gerne mal bei meiner Krausemähne testen wollen :)

    Antworten
  5. Larissa
    Larissa says:

    Toller Bericht! Finde solche Events immer spannend und sehr interessant. Würde mich mal interessieren wie das Parfüm von Guido ist :)
    LG Larissa

    Antworten
  6. Sandy
    Sandy says:

    Ein ausführlicher Bericht und tolle Einblicke!
    Den Roll-on gegen Kopfschmerzen von Primavera mag ich sehr gern, von der Marke habe ich auch ein tolles Raumspray. Die dekorative Kosmetik finde ich immer spannend und freue mich auf Reviews.
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Sandy

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] im letzten Jahr durfte ich zu Gast sein beim Beautypress Bloggerevent, damals allerdings in Frankfurt. Ihr könnt euch das Ganze wie eine Art Messe vorstellen, […]

  2. […] Bodylotion“ zu benutzen. M. Asam Vino Gold Körpercreme* | In meiner Goodie-Bag vom Beautypress Event steckte dieses Tiegelchen, was ruck zuck geleert war. Ich habe die Creme vor allem gerne an den […]

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.