„Weißhäupter“ im Hörsaal

Neulich saß ich im schönen Café Pavillon der Uni Kassel, als sich ein älterer Herr mit grauen Haaren zu mir gesellte. Er trank seinen Kaffee, las Zeitung und erzählte mir, seine nächste Veranstaltung beginne erst um 18 Uhr und er habe jetzt Pause. „Aha“, dachte ich mir, „das ist wohl ein Professor.“

Weiterlesen

Menschen mit Immatrikulationshintergrund

Für viele Studenten ist das Problem am Wintersemester der Winter. Und das Semester.

Sie maulen und schimpfen über Pflichtveranstaltungen, Stundenpläne, Klausuren, Professoren, Tutorien, Hausarbeiten, und noch vieles mehr.

Dabei dachte ich immer, Uni sei freiwillig.

Weiterlesen