Catrice – Matchpoint Limited Edition

Spiel, Satz, Sieg. Wer in diesem Sommer ganz oben in der Fashionliga mitspielt, trägt den angesagten Mix aus Sporty-Chic und elegantem Business-Look. Blouson-Jacken und Oversize-Overalls reihen sich neben kastige Smokingblazer und minimalistische Etuikleider. Alltagstaugliche Lässigkeit, gebrochen mit glamourösen Details. Die Schnitte präzise, die Materialien innovativ und edel. Intensive Farben, wie Electric Blue, Mustard, Oxblood, Offwhite sowie Pink, standen bei den Fashionshows für den Sommer 2013 im Fokus. In der Limited Edition „Matchpoint“ by Catrice werden sie von Mitte Juni bis Juli 2013 mit den neuesten Beauty-Must-Haves vereint. Praktische Blush Sticks, Lip Balm Tints sowie der Longlasting Eyeshadow Base & Highlighter sorgen für erfolgreiche Sommerspiele – by Catrice.

Na, das klingt doch mal interessant! Gestern flatterte die aktuelle Pressemitteilung zur Matchpoint LE von Catrice in mein Postfach, welche ich euch sogleich vorstellen möchte. Die Bilder sehen vielversprechend aus, da sind einige Produkte dabei, die ich mir sicherlich näher anschauen werde!

Matchpoint Baked Eyeshadow

Medaillenverdächtig: Drei neue Farben mit und ohne Schimmer-Effekte, darunter understated Mustard, relaxed Offwhite und intensive Oxblood, für einen schönen Augenaufschlag. Die softe Pudertextur des gebackenen Eyeshadows kann feucht oder trocken aufgetragen werden. Feucht verwendet, wirken die Farben noch intensiver – für edle, sportive Looks. Erhältlich in C01 Team Lucky Mustards, C02 Rockby und C03 The Winning Cream. Um 3,79 €.

Ich liebe gebackene Puderlidschatten! Der dunkle Farbton ist zwar nicht so meins, aber die beiden anderen finde ich super schön… Solche hellen Nuancen trage ich meist auf das komplette Lid auf, bevor ich mit dunkleren Farben schattiere.

Matchpoint Longlasting Eyeshadow Base & Highlighter

Bright & Beautiful. Eyeshadow Base und Highlighter, vereint in einem Produkt. Die langanhaltende Textur fixiert den Lidschatten, verbessert die Haltbarkeit und erhöht Farbintensität sowie Leuchtkraft. Unter den Augenbrauen aufgetragen, dient die Base mit praktischem Flockapplikator gleichzeitig als Highlighter und öffnet optisch den Blick. Erhältlich in C01 The Winning Cream. Um 3,29 €.

Bei solchen zwei-in-eins-Produkten bin ich immer etwas skeptisch, aber ich kann mir gut vorstellen, dass Base und Highlighter durchaus in einem Produkt zu vereinen sind. Natürlich darf darf es dann nicht allzu sehr glitzern, das würde sich weniger gut zu matten Lidschatten machen… Hier gilt: Testen. :-)

 Matchpoint Allround Mascara Waterproof Matchpoint Edition

Master-Mascara. Nicht nur Länge und Volumen, sondern auch Schwung garantiert die Allround Mascara. Pretty in Action? Dank der wasserfesten Formulierung kein Problem. Im Gegenteil, hier gibt es keine Limits. Als Matchpoint Edition limitiert erhältlich in C01 Blackest Black. Um 3,49 €.

Ich benutze fast nur wasserfeste Mascaras, damit komme ich einfach am besten klar. Ich bin gespannt, wie das Bürstchen aussieht, anhand dessen entscheide ich, ob sie gekauft wird.

Matchpoint Lip Balm Tint

Bestform. Die handlichen Jumbostifte mit zurückdrehbarer Mine sorgen für die richtige Balance zwischen Pflege und Farbe. Die gelartige Lipbalm-Textur mit Tint-Effekt färbt die Lippen mit jedem Auftrag intensiver ein – für ein sattes Farbergebnis, in selbstbewusstem Pink und Deep Red, ohne lästiges Austrocknen. Erhältlich in C01 ChamPINKon und C02 Rockby. Um 4,99 €.

Diese Tinted Lip Balms erinnern mich ziemlich an die Chubby Sticks, bloß zum wesentlich günstigeren Preis! Mal schauen, ob sie bei Farbabgabe und Pflegeleistung punkten können. Mich interessiert vor allem die Nuance ChamPINKon.

Matchpoint Blush Stick

Warm-Up. Die Blush Sticks sorgen für einen natürlich frischen Teint. Leicht aufzutragen und dank der gelartigen Textur angenehm auf der Haut zu tragen. Für einen frischen Workout-Teint – auch ohne Gym und Personal Coach. Praktisch, handlich und selbst für die elegante Abend-Clutch geeignet. Erhältlich in C01 ChamPINKon und C02 Rockby. Um 3,99 €.

Ich habe vor langer, langer Zeit mal einen Blush-Stick besessen, wirklich oft benutzt habe ich ihn nie. Ich finde diese Sticks ziemlich unpraktisch und unhygienisch im Auftrag, da wird wohl keiner in mein Einkaufskörbchen wandern. Außerdem erscheinen mir die Farben für die Wangen doch recht krass.

Matchpoint Ultimate Nail Lacquer

Farbaufstellung. Diese bunte Mannschaft der Ultimate Nail Lacquer steht für ultimativ langanhaltende Textur, ultimative Deckkraft und ultimative Farbbrillanz.
Jetzt im limitierten Matchpoint-Design und in den angesagtesten Trendfarben der Sommersaison. Erhältlich in C01 Team Lucky Mustards, C02 ChamPINKon, C03 Rockby und C04 The Winning Cream. Um 2,79 €.

Keine Catrice LE ohne neue Nagellackfarben. Dieses Mal sind wirklich schicke Töne dabei, außer dem Pink würde ich alle als „alltagstauglich“ einstufen. Dieses wiederum wirkt wunderbar sommerlich, ich kann mir die Farbe super zu einem bunten Sommerkleid vorstellen!

Matchpoint Cosmetic Cube Bag

Auswärtsspiel. Die sportive Cosmetic Bag bietet Platz für alle wichtigen Beautytools und sieht noch dazu, in dem leuchtenden Electric Blue Lack, chic und sporty zugleich aus. Understatement in seiner schönsten Form. Um 3,49 €.

Bilderquelle: Cosnova

Süße Idee, ich brauche allerdings derzeit keine Kosmetik-Tasche. Sollte ich mal für länger wegfahren, muss wohl ein ganzer Koffer für meine Beauty-Tools her! :-)

Wie gefällt euch die kommende LE von Catrice? Ist da etwas für euch dabei? Oder werdet ihr achtlos am Aufsteller vorbeiziehen? Ich bin gespannt auf eure Meinung!

Eure Marie

7 Kommentare
  1. Nira
    Nira says:

    ich weiß nicht, was ich von den blush-sticks halten soll…
    Ich mag normales blushes (schreibt das eigentlich so?) Viel lieber ^^

    ~ Nira

    Antworten
  2. Elli
    Elli says:

    was für eine tolle le! der lidschtten links oben sieht super aus. :) mein erster gedanke bei den lip balm tints war auch: chubby stick! meiner neigt sich bald dem ende zu, vielleicht ist es ja eine alternative. :) meinen geldbeutel würde es auf jeden fall freuen. ;-)

    lg, elli

    Antworten
  3. Manuela
    Manuela says:

    Der eine oder andere Nagellack wird sicher noch näher inspiziert, vielleicht auch noch die Lidschatten, was davon abhängt, wie glitzrig sie auf der Haut sind. Mag es nicht so sehr gern, wenn es arg metallisch auf dem Lid wird. Ein bißchen ist schön, zuviel eher nicht so.
    Bei einer Eyeshadowbase mache ich keine Versuche/Kompromisse mehr, sondern nehme nur noch und immer die von Artdeco.
    Allerdings habe ich mir in der letzten Zeit den einen oder anderen Lippenstift von Catrice gekauft und bin super zufrieden mit dem angenehmen Auftrag, der Konsistenz, den Farben und eigentlich auch der Haltbarkeit.

    Antworten
    • Marie
      Marie says:

      Bei den Lidschatten sehe ich das genauso: Dezent schimmern dürfen sie, aber wenn sie voller Glitzerpigmenete sind, fühle ich mich damit nicht wohl. :-)

      Antworten
  4. Caterina
    Caterina says:

    Hach, ich bin ja nicht so der Kosmetik-Freak, aber manche Dinge sehen echt gut aus :) Vor allem Nagellack, ich glaub das ist meine einzige kleine Beauty-Sucht, hahah :D

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.