Erdbeertiramisu

Sommerzeit ist Erdbeerzeit! Heute zeige ich euch, wie ihr die leckeren roten Früchtchen zu einem raffinierten Dessert verarbeiten könnt. Das Rezept genügt für circa sechs Portionen.

Zutaten:

Ein Kilo Erdbeeren
Eine halbe Zitrone 
200 Gramm Puderzucker
8 Esslöffel Orangenlikör
200 Gramm Mascarpone
200 Gramm Joghurt
200 Gramm Schlagsahne
Ein Päckchen Sahnesteif
Eine Packung Löffelbiskuit

So wird’s gemacht:

Zuerst die Erdbeeren waschen, putzen und trockentupfen. Die halbe Zitrone auspressen. Danach die Erdbeeren halbieren und zusammen mit dem Zitronensaft, 50 Gramm Puderzucker und vier Esslöffeln Likör in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab zerkleinern.

Anschließend die Mascarpone, den Joghurt, den restlichen Puderzucker sowie den übrigen Orangenlikör mit einem Schneebesen schaumig rühren. Nun die Sahne mit dem Mixer anschlagen, das Päckchen Sahnesteif hinzufügen und steif schlagen. Dann die Sahne behutsam unter die Mascarponemasse heben.

Jetzt ein Drittel der Löffelbiskuits auf dem Boden einer Schüssel verteilen, sodass dieser bedeckt ist. Danach immer abwechselnd Erdbeerpüree, Sahnemasse und Biskuits übereinander schichten, bis alles aufgebraucht ist. Zum Schluss noch ein Löffelbiskuit als Topping auf dem Tiramisu zerbröseln.

Ich wünsche euch viel Freude beim Nachmachen und einen guten Appetit!

Eure Marie

4 Kommentare
  1. Héloise
    Héloise says:

    Oh das sieht total gut aus, das müsste ich auch mal ausprobieren… leider gibt es bei uns dieses Jahr irgendwie keine guten Erdbeeren, so gar keine =(

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.