Meine liebsten Körperöle

Das sorgfältige Eincremen nach einer heißen Dusche oder einem wohligen Schaumbad ist für mich absolute Pflicht und gehört zur täglichen Pflegeroutine. Bisher nutzte ich immer Bodylotions oder -butters, seit Herbst bin ich aber auf Körperöle aufmerksam geworden. Meine Favoriten in diesem Bereich möchte ich euch heute auf dem Blog zeigen.

Bodyoil-6

Balea – Body-Öl Harmonie

Beruhigende Pflege für beanspruchte Haut. Balea Body-Öl schenkt neue Geschmeidigkeit und verbessert das Hautgefühl. Zarte Haut dank wertvoller natürlicher Öle: Balea Body-Öl Harmonie mit Jojobaöl, Avocadoöl und Bisabolol macht Ihre Haut fühlbar geschmeidig. Für jeden Hauttyp.
150 Milliliter/3,45 Euro

Bodyoil-1

Ein Öl, so süß wie Zucker. Wie passend, bei meinem derzeitigen „Ich-möchte-nach-Vanillezimtweihnachten-duften“-Trip! Es schnuppert wie beschrieben nach Vanille und Kokos, allerdings nicht beißend-aufdringlich, sondern eher sämig-sanft. Ich benutze das Body-Öl Harmonie am liebsten für meine Beine, es macht eine wirklich streichelzarte Haut! Kaufen kann man es übrigens in allen dm-Märkten.

Wellness&Beauty – Körperöl Feige&Rose

Wohlbefinden für Körper und Seele – das heißt Wellness. Fernöstliche Entspannungsprogramme und Massagen sind bei vielen sehr beliebt und verbessern unter anderem das körperliche und seelische Wohlbefinden. Gönnen Sie sich ab und zu eine wohltuende Körpermassage mit Wellness & Beauty. Mit dem Körperöl Feige & Rose regenerieren Sie auf sanfte Weise. Der zarte Duft aus Feige und Rose verzaubert Ihre Sinne, während wertvolle Feigen- und Rosen-Extrakte, reichhaltige Öle und Vitamin E für eine wunderbar weiche Haut sorgen. Sie helfen, das hauteigene Gleichgewicht zu bewahren. Dank der rückfettenden Wirkung schützt und pflegt das Öl Ihre Haut.
150 Milliliter/3,49 Euro

Bodyoil-3

Dieses Body Oil mit Feige&Rose besitze ich schon sehr lange, ich habe es vor allem im Sommer recht oft verwendet. Die Flasche neigt sich auch fast ihrem Ende zu und ich denke, ich werde das Öl im nächsten Frühjahr nachkaufen! Es duftet blumig-fruchtig und fettet leicht nach, wodurch die Haut schön geschmeidig wird. Wellnes&Beauty ist übrigens eine Eigenmarke von Rossmann, in der die zum Produkt gehörige Harmony-Serie erschienen ist.

Nuxe – Huile Prodigieuse

Natürlich Wirksam – Mit (98,1%) Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs ist dieses Trockenöl eine innovative Kombination aus 30% wertvollen Pflanzenölen und Vitamin E zum Nähren, Reparieren und Geschmeidigmachen von Gesicht, Körper und Haaren – ganz im Handumdrehen! Nur das Beste für meine Haut Die Haut von Gesicht und Körper ist zart und seidenmatt. Die Haare sind geschmeidig, weich und glänzen.
100 Milliliter/25 Euro

Bodyoil-4

Ein ganz klassisches Anfix-Produkt. Das Huile Prodigieuse von Nuxe habe ich auf so vielen Blogs gesehen, dass ich es natürlich haben musste. Genauer gesagt handelt es sich hier um ein Trockenöl, es klebt und fettet also nicht. Solche Produkte sind sehr gute Alternativen zu Bodyltions, da sie ebenfalls schnell einziehen und nicht dieses typischen Öl-Film hinterlassen. Der Duft ist nichts Alltägliches, meiner Meinung nach riecht das Huile Prodigieuse ein wenig holzig, aber auch blumig-frisch. Irgendwie schwer zu beschreiben! Ich habe das Öl in einer Apotheke gekauft, dort gibt es das Produkt auch noch in anderen Ausführungen.

Body&Soul – Massage- & Körperöl Mandel Vanille

Das Body&Soul Massage und Körperöl mit natürlichem Mandel- und Sonnenblumenöl verfeinert mit Vanille-Extrakt pflegt Ihre Haut zart und hält sie elastisch. Ein aromatischer Duft umhüllt Ihren Körper sinnlich und sorgt für ein ganz besonderes Wohlgefühl.
150 Milliter/3,79 Euro

Bodyoil-2

Auch hier hätten wir wieder ein vanillig-süßes Öl, das von der Müller-Eigenmarke Body&Soul stammt. Ich hatte euch in meinen November-Favoriten bereits das Peeling sowie die Bodylotion aus der Mandel&Vanille-Serie gezeigt, ich liebe diesen Duft einfach! Preis-leistungsmäßig sind die Produkte absolut top, hier bekommt man eine Menge Pflege für wenig Geld! Das gilt auch für das Öl, mit dem man nach einer Mischung aus Vanillkipferl und Marzipankartoffel schnuppert. ;-)

Caudalie – Huile Divine

Durch die einzigartige Zusammensetzung von außergewöhnlichen Ölen (Trauben- Hibiskus, Sesam- Arganöl) und unseren patentierten antioxidativen Weintrauben-Polyphenolen nährt dieses Trockenöl die Haut, spendet Feuchtigkeit und macht sie schön. Sein feiner Duft nach Sonne und Blumen mit Akzenten von Holznoten vollendet das Erlebnis einer schönen Haut.
100 Milliliter/26 Euro

Bodyoil-5

Das Huile Divine von Caudalie ist wohl DAS Körperöl schlechthin, es wird gehyped ohne Ende und von ihm ist immer wieder die Rede, wenn es um Körperpflege geht. Ich persönlich benutze es auch regelmäßig, allerdings in erster Linie für die Haare. Nach dem Waschen gebe ich einen Sprühstoß in die Spitzen und massiere es leicht in die Längen – super Glanz ist das Ergebnis! Den Geruch würde ich als warm und sinnlich beschreiben, ich finde ihn sehr angenehm. Die Marke bekommt ihr ebenfalls vornehmlich in Apotheken.

Benutzt ihr auch Körperöle? Falls ja, welches sind eure Lieblinge?

Eure Marie

9 Kommentare
  1. Maria
    Maria says:

    Ich bin auch ein absoluter Fan von Körperölen! Lange Zeit dachte ich, dass sie aufgrund meiner eher fettigen Haut nicht für mich geeignet sind :/ Dann hat mir aber eine Freundin gesagt, dass ich einfach dadrauf achten sollte, dass die Öle eine leichte Textur haben und schnell einziehen. Seitdem sind die Öle nicht mehr aus meiner täglichen Routine wegzudenken.
    Kann mir jemand von euch noch ein Öl für fettende Haut empfehlen?
    LG Maria

    Antworten
  2. Alessa
    Alessa says:

    Hey :)
    Ich liebe Körperöle, vor allem im Winter ein absolutes Muss! Sehr schöner Post mit tollen Bildern & Erklärungen, ich denke ich muss bald mal wieder Pflegeprodukte shoppen :D
    Ich nutze momentan ein Körperöl von The Body Shop :)
    Liebste Grüße
    Alessa

    Antworten
  3. Hasret
    Hasret says:

    Ich würde mich auch so gerne eincremen und auch mal ein Körperöl benutzen, allerdings bin ich überhaupt nicht der Mensch dafür. Ich mag dieses Gefühl danach nicht, wenn ich etwas anziehe. Ich bin doch nicht komisch, oder? ;-)

    Wollte mir das Körperöl von Balea holen, aber ich weiß ganz genau, dass es einfach im Schrank landet :-)

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.