Lillybox

„Man sollte nicht Zeitvertreib, sondern Zeitgenuss sagen!“

(Jean Paul)

Heute möchte ich euch eine ganz besondere Beauty- und Wellnesbox vorstellen: Die Lillybox*. Wie ihr schon anhand des von mir gewählten Zitates erahnen könnt, geht es um Entspannung und Genuss. Lillybox hat sich das Motto „pleasure & relax“ auf die Fahne geschrieben, was aufgrund der tollen Produkte und der liebevollen Verpackung ganz wunderbar umgesetzt wird.

Lillybox-geschlossen-2

Das sagt Lillybox über sich:

Jede lillybox steht für Entspannung pur mit ausgesuchten Wellness-Produkten, leckeren Genuss für alle Sinne und magische Momente beim Auspacken, Entdecken und Relaxen. Also das perfekte Geschenk für jemand ganz Besonderen. Und darum ist auch jede lillybox einzigartig und so individuell wie Du und ich.

Wir stellen alles mit viel Liebe zum Detail zusammen und verpacken es in eine stabile, schwarze Stülpdeckel-Schachtel. Es werden nur hochwertige Produkte verwendet, die wir im In- und Ausland aufgespürt haben.

So funktioniert’s:

Auf www.lillybox.de gibt es eine Auswahl an verschiedenen Boxen, die man bestellen kann. Es wird zwischen den Größen petit (25 x 25 x 10 cm) und grande (36 x 36 x 10 cm) unterschieden. Die Boxen tragen verschiedene Nummern, wobei es jede nur ein einziges Mal gibt. Ein wirklich individuelles Geschenk also! Sicher kennt ihr das auch, wenn der Geburtstag einer lieben Freundin, Tante, Kollegin,… ins Haus steht und ihr an der Präsent-Frage verzweifelt. Etwas Besonderes soll es sein, eine Mischung aus vielen schönen Sachen, an denen die Beschenkte Freude hat, die zueinander passen und ideal aufeinander abgestimmt sind. Ein Fall für die Lillybox!

Sie ist ab 32 Euro erhältlich und wird mit verschiedenen Produkten bestückt. Pro Bestellung fallen Versandkosten in Höhe von 3,90 Euro innerhalb Deutschlands an. Geliefert wird die Lillybox derzeit nur innnerhalb Deutschlands, auf Anfrage aber auch in das EU-Ausland.

Meine Lillybox:

Lillybox-Seife-Kerze-2

Meine Lillybox besteht aus sechs verschiedenen Produkten. Außer der Marke der Kerze kommt mir keine andere bekannt vor. Als ich den schwarzen Karton öffnete und den Inhalt erblickte, dachte ich augenblicklich an eine ausgiebige Bad-Session bei gemütlichem Kerzenschein, feinen Süßigkeiten und eine Extraportion Pflege für die Haut.

Lillybox-2

Was mir an der Lillybox zu gut gefällt, ist die Idee des Rundum-Sorglos-Pakets: Die Produkte eignen sich hervorragend dazu, sich eine kleine Auszeit zu gönnen. Im Fogenden zeige ich euch, welche Schätzchen mir nun den Alltag versüßen.

Scottish Fine Soaps – HoneyB Body Cream und Lip Balm

Lillybox-Bodycream-2

Die Honey B Body Cream schnuppert einfach fantastisch nach Honig. Der süße Duft umhüllt den Körper den ganzen Tag, was ich sehr angenehm finde. Die Creme braucht zwar einige Zeit, bis sie eingezogen ist, dafür ist sie aber auch sehr reichhaltig und pflegt gut. In der Tube sind 200 Milliliter enthalten.

Lillyboy-Lipbalm-2

Passend dazu gibt es den Honeyed Lip Balm von Scottish Fine Soaps, der im Döschen mit sechs Gramm Inhalt daherkommt. Wie der Name schon sagt, besticht auch dieser durch seine Honig-Note. Der Balm pflegt die Lippen und macht sie schön weich.

Nougat Passion Orange/Schokolade und Bolsius – Rustik-Stumpenkerze in schilfgrün

Lillybox-Nougat-Kerze-2

Auch etwas Süßes und etwas für die Seele findet sich in meiner Wellnes-Box: Eine hübsche Stumpenkerze in Rustik-Optik und ein leckerer Nougat-Riegel. Die Kerze werde ich mir wohl für die ersten herbstlichen Tage aufheben, da ich im Sommer so gut wie nie welche anmache. Das Nougat hingegen fand schon Verwendung und exisitiert mittlerweile gar nicht mehr. :-) Der 100 Gramm Riegel mit Orangen und Zartbitterschokolade als Topping schmeckt einfach himmlisch, das weiche Nougat zergeht auf der Zunge. So gut!

Seife in der Dose – love you

Lillybox-Seife-2

Normalerweise bin ich gar kein Fan von festen Seifentücken, ich bevorzuge eher die flüssige Variante. Der Grund: Meist gefällt mir der Geruch der kompakten Seifen einfach nicht. Als ich allerdgins meine Lillybox öffnete, verströmte die love you-Seife einen derart guten Duft, dass ich sie mittlerweile richtig gerne verwende. Die hübsche Dose finde ich sehr praktisch, so braucht man die Seife im nassen Zustand nicht in Seifenschalen mit Entchen-Motiven legen, sondern kann sie stylisch verpacken.

Scottish Fine Soaps – Au Lait-Body Wash

Lillybox-Duschgel-2

Ein Duschgel darf in einer Wellnes-Box natürlich nicht fehlen, in meiner befand sich eine 50 Milliliter Tube Au Lait-Body Wash. Das Waschgel duftet frisch, schäumt beim Duschen wunderbar auf und pflegt die Haut. Ich benutze es derzeit fast täglich, sodass sich die kleine Tube leider schon fast dem Ende neigt…

Fazit:

Das Prinzip der Lillybox finde ich wirklich überzeugend. Man hat die Möglichkeit, neue hochwertige Produkte kennenzulernen, von denen man vorher noch nie gehört hat. Die in meiner Box enthaltenen Sachen haben mich absolut zufriedengestellt, die Beauty-Artikel konnten mich vor allem durch ihren durchweg tollen Duft überzeugen. Gerade bei unbekannten Kosmetika, die ich im Internet bestelle, ist der Geruch für mich immer ein entscheidendes Kriterium.

Meiner Meinung nach eignet sich die Lillybox längst nicht nur zum Verschenken, sondern auch zum Selberbenutzen. Man kann sich mit ihr prima eine kleine Wellness-Einheit gönnen, ohne vorher lange nach den passenden Produkten dazu suchen zu müssen. In der Lillybox ist nämlich alles drin!

*Die Lillybox wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank dafür!

3 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Soaps Au Lait (4,99 Euro) mit, ebenfalls eine Flüssigseife. Die Marke konnte ich bereits durch die Lillybox kennenlernen und erkannte sie zwischen all den anderen Produkten im Regal sofort […]

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.