Guerlain Parure Gold Foundation

Mit Reviews einzelner Foundations tue ich mich immer ein bisschen schwer. Jede Haut ist so verschieden und jede Frau stellt andere Anforderungen an ihr Make Up. Bei Lidschatten, Rouge und Co. ist das um einiges leichter – hier muss in erster Linie die Farbe gefallen, bei einer Foundation hingegen sollte alles stimmen. Passt der Ton nicht zu nahezu hundert Prozent der Haut, wirkt man entweder zu blass oder zu dunkel. Hat man fettige Haut und das Produkt verleiht Glow, wird man mitunter zur wandelnden Speckschwarte. Ist die Haut hingegen eher trocken und die Foundation mattiert, kann das trockene Stellen noch weiter ungünstig betonen. Ihr seht – es ist nicht leicht und die Suche nach DER Foundation ist für jede Frau eine kleine Herausforderung. Von Guerlain bekam ich nun die Parure Gold Fluid Foundation* in den drei Nuancen 00 Beige, 02 Beige clair sowie 11 Rose pâle zugeschickt, die ich euch im Folgenden versuche möglichst gut vorzustellen. Ich hoffe, es gelingt mir!

Guerlain-Foundation-03

Über Parure Gold

Gold ist ein Symbol für Licht und Energie, ein Synonym für Ewigkeit. Parure Gold wurde aus Eclat-d’Or-Pigmenten kreiert, die den Teint sofort glätten, korrigieren und ihn zum Strahlen bringen. Um diese Glanzexplosion andauern zu lassen, besitzt Parure Gold noch zusätzliche Schätze: die ultrapflegende Kraft von Myrrheöl für ein jugendliches Strahlen und eine vitale Haut. Unter der Liebkosung der Eclat-d’Or-Pigmente erhellen sich dunkle Schatten, klingen Fältchen ab, erden Schönheitsfehler gemildert. Ebenmäßig und erholt erscheint der Teint in neuem Licht. Das Gesicht strahlt mit neuem jugendlichen Glanz. Hell und von absoluter Natürlichkeit erwärmen sich die fünf Farbtöne der Linie an Gelb- und Rotgoldpigmenten, die sichtbare Zeichen der Hautalterung und Müdigkeit mindern. Parure Gold ist in einem 30-ml-Pumpflakon erhältlich. LSF 15 – PA++

Laut Beschreibung sollte diese Foundation sehr gut zu meinen Bedürfnissen und meiner Haut passen. Ich liebe es, wenn der Teint natürlich strahlt und einfach von innen heraus gesund aussieht. Da ich immer mal wieder mit trockenen Stellen zu kämpfen habe, kommt mir das enthaltene Pflegeöl gerade recht. Zudem verspricht Parure Gold Helligkeit – ideal also für ein Schneewittchen wie mich. In der Drogerie werde ich bei Foundations nämlich kaum fündig, viele sind mir einfach vom Ton her zu dunkel. Schön, dass sich dieses Make Up auch an die „Hellhäutigen“ unter uns richtet! Preislich liegt ein Flakon bei durchschnittlich 65 Euro – je nach Parfümerie, wo ihr die Foundation erwerbt. Ich habe unter anderem Angebote für 61 Euro, aber auch für 75 Euro gesehen. Schaut euch einfach einmal um und vergleicht die Preise.

Guerlain-Foundation-05

Flakon, Handhabung und Konsistenz

Schwarz – das trifft’s ganz gut, schaut man sich die Verpackung der Parure Golds an. Sowohl die Umverpackung als auch die eigentlichen Fläschchen sind ganz in Schwarz gehalten und weisen eine goldfarbene Schrift auf. Oben auf dem Deckel erkennt man in Gold das Guerlain-Logo, der Pumpspender kommt ebenfalls in Gold daher. Ansonsten ist der Flakon komplett schwarz und – außer der Farbnummer unten am Boden – auch nicht weiter beschriftet.

Guerlain-Foundation-07 Guerlain-Foundation-04

Wie bereits erwähnt, kommt das Make Up hier mittels Pumpspender heraus, was ich in Sachen Foundations am Praktischsten finde. Schüttflakons sind mir immer zu ungenau und Tuben wirken auf mich immer irgendwie „billig“. Zwei Pumpstöße reichen mir, um das Produkt dünn und gleichmäßig auf dem ganzen Gesicht zu verteilen. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um ein Fluid, also eine relativ leichte Textur. Die Konsistenz ist nicht flüssig, aber auch nicht wirklich cremig-fest, sondern eher etwas dazwischen. Angenehm auf jeden Fall und leicht zu verblenden! A propos: Aufgetragen wird Parure Gold von mir mit einem dicht gebundenen Buffer, sodass das Finish sehr natürlich bleibt. Für den Alltag mag ich das nämlich sehr gerne, lediglich zu besonderen Anlässen trage ich buchstäblich auch gerne mal etwas dicker auf. Guerlain empfiehlt übrigens den Auftrag mit den Fingern, was ich persönlich aber nicht so gerne mag. Dann lieber ein breiter Pinsel oder ein Beautyblender, anstatt das ganze Zeug an den Händen zu haben!

Zu erwähnen ist noch der tolle Duft der Foundation, den Guerlain wie folgt beschreibt:

Parure Gold besitzt einen markanten, zart blumigen Duft. Die erste Pfirsichnote mit einem Akkord botanischer Noten vermittelt einen frischen und spritzigen Eindruck. Die Herznote aus Rose, Himbeere und Jasmin wird betont durch eine pudrige Basis aus balsamischer Benzoe und weißem Moschus.

Na, klingt wie ein Parfum, oder? Ohne Witz: Ich würde mir diese Duftkomposiotion sofort kaufen, das Make Up schnuppert nämlich unglaublich toll! Allerdings bin ich ja eher keine Freundin von parfümierten Gesichtsprodukten, meinetwegen müsste ein solch starker Duft also nicht sein. Dann doch lieber das Parfum zum Sprühen, schließlich riecht ja keiner an meinem Gesicht! Ich glaube aber, dass dieser exklusive Duft eine High End Foundation einfach ausmacht – das kleine Bisschen Luxus für jeden Tag eben.

Nuancen und Swatches

Insgesamt gibt es von Parure Gold 12 Nuancen, die unterteilt sind in die Untertöne „Beige“, „Rosé-Beige“, „Gold-Beige“ sowie „Bernstein-Beige“. Meine Farben 00 Beige, 02 Beige clair sowie 11 Rose pâle sind die hellsten aus den Bereichen „Beige“ und „Rosé-Beige“. Übrigens finde ich es toll, dass man mir die Töne passend zu meiner Haut hat zukommen lassen und nicht einfach eine übliche „Medium“-Farbe, wie es sonst gängig ist. Da hat sich jemand Gedanken gemacht, danke dafür! :-)

Guerlain-Foundation-8

Hier erkennt ihr von links nach rechts auf meinem Handrücken geswatched: 02 Beige clair, 11 Rose pâle und 00 Beige. Wie ihr seht, passen alle drei im Großen und Ganzen zu meinem natürlichen Hautton und sind für mich verwendbar – die eine eben eher im Winter, die andere im Sommer. Beige clair ist die hellste gelbstichige Farbe, einen guten Ticken dunkler ist Rose pâle. Diese Farbe dunkelt zudem auf meiner Haut noch ein wenig nach, daher kann ich sie im Winter gar nicht alleine verwenden. Wieder eine Nuance heller ist hingegegen Beige, die einen leichten Rosastich aufweist und nicht ganz so gelblich wie Beige clair ist.

Guerlain-Foundation-02

Parure Gold verspricht eine „Glanzexplosion“ durch Goldpartikel, wie ihr seht, kann man anhand der Swatches aber keinesfalls grobe Glitzerpartikel erkennen. Vielmehr handelt es sich um einen ganz feinen, subtilen Schimmer, den man nur bei direktem Lichteinfall erkennen kann, wenn man wirklich nah ans Gesicht herangeht. Diese goldfarbenen Partikelchen sorgen aber dafür, dass das Licht reflektiert wird und der Teint glowy und lebendig aussieht. Diesen Effekt kannte ich so noch von keinem Make Up und ich finde, dass das Parure Gold schon zu etwas Besonderem macht. Viele Make Ups versprechen zwar einen Glow, der dann aber entweder nur auf ein grobes Glitzern hinausläuft oder aber es lässt sich gar kein Effekt erkennen.

Guerlain-Foundation-01

Zu meinem Teint passen momentan die Farben Beige sowie Beige Clair am besten, manchmal verwende ich sie auch in Kombination miteinander. Je nach dem, welche Concealer, Highlighter und Co. ich bei meinem Make Up noch verwenden möchte! Insgesamt trage ich die Parure Gold Fluid Foundation sehr gerne, da sie genau das vereint, was ich gerne an Foundations mag: Helle Nuancen, eine angenehme Textur, die sich leicht einarbeiten lässt, ein tolles Finish mit gesundem Glow und obendrein noch ein luxuriöser Duft. Einziges Manko: In Phasen, in denen meine Haut sehr trocken ist und sich schuppt beziehungsweise zu Trockenheitsfältchen neigt, ist sie nicht unbedingt mein perfekter Begleiter. Dann neigt sich nämlich dazu, sich abzusetzen und jene Unebenheiten noch mehr zu betonen, obwohl sie eigentlich das gegenteil verspricht. Vielleicht ist meine Haut durch die Neurodermitis diesbezüglich aber auch sehr speziell und benötigt mehr Fett und Feuchtigkeit als der Durchschnitt – das mag durchaus sein!.Ansonsten gibt es von meiner Seite aus nichts zu mäkeln, hier gibt es zu einem high Preis auch ein high end Produkt mit high Performance!

Guerlain-Foundation-06

Das war also meine ausführliche Review zur Guerlain Parure Gold Fluid Foundation – ich habe mich bemüht, alle wichtigen Aspekte zu beleuchten und euch das Produkt bestmöglichst vorzustellen. Gebt mir gerne ein Feedback, wie euch der Beitrag gefallen hat!

Eure Marie

———

*PR-Samples, die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt

10 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.