Tetesept – Badezusätze

Ich bin immer noch nicht richtig gesund. An und für sich kann ich meiner Bronchitis nicht viel Positives abgewinnen, doch ein Gutes hat das Ganze: Ich kann völlig ungeniert noch mehr Zeit in meiner geliebten Badewanne verbringen. Da kam mir das Päckchen von Tetesept mit drei verschiedenen Badezusätzen  gerade recht.

Tetesept

Bronchial Bad

Dieses Bade-Kosmetikum mit Thymian-, Minz-, Eukalyptus- und Salbeiöl wird zur Förderung des Wohlefindens bei Beschwerden der Atemwege und der Bronchien empfohlen – passt also gerade ideal zu mir. So ließ ich die grüne Flüssigkeit in mein Badewasser einlaufen und genoss ein paar Minuten Ruhe. Tatsächlich entfalten die enthaltenen ätherischen Öle in Verbindung mit dem warmen Wasser eine angenehm befreiende Wirkung. Zudem liebe ich den Geruch des Bronchial Bads – nicht zu würzig, aber dennoch sehr frisch. Die Verträglicheit ist sehr gut, da das Bad auf einer hautpflegenden und rückfettenden Schaumbad-Rezeptur beruht.

Meersalz-Ölbad Mandelblüte

Zuerst die gute Nachricht für all die, die keine Badewanne besitzen: Das Meersalz-Ölbad ist auch als Peeling unter der Dusche verwendbar.

Das Produkt besteht aus naturreinem Meersalz sowie Mandelöl und verspricht intensive Pflege für trockene, sensible Haut. Die körnig-ölige Konsistenz ist zunächst etwas ungewohnt, das Salz löst sich aber im Badewasser komplett auf und verbindet sich mit dem Mandelöl. Allerdings bin ich generell nicht so begeistert von Öl-Bädern, da ich diese Fettschicht auf der Haut nicht so gerne mag.

Ich habe das Produkt auch als Peeling getestet, es soll sanft von Hautschüppchen befreien und die Haut glätten, während das Mandelöl pflegt und Feuchtigkeit spendet. Leider hat das Meeersalz-Ölbad bei der Peeling-Anwendung auf der Haut ziemlich gebrannt und gejuckt. Für sehr empfindliche Haut oder gar während eines Neurodermitis-Schubs ist das Produkt meiner Ansicht nach also nicht zu empfehlen. Wer jedoch völlig gesunde Haut hat und sich ein natürliches Peeling wünscht, ist mit dem Meersalz-Ölbad gut bedient.

Aromazauber Kaminabend

…es riecht einfach so unglaublich toll, ich könnte wortwörtlich den ganzen Tag darin baden. Gerade in der letzten Woche, wo die Tage noch grau und duster waren, sorgte die limitierte Edition „Aromazauber Kaminabend“ für Gemütlichkeit. Das rote Pflegebad mit Nelken und Granatapfel schnuppert würzig-fruchtig und pflegt mit Bade-Liposomen die Haut samtig weich. Das Pulver wird dem Badewasser zugegeben und ist leicht löslich.

Alle drei Produkte sind frei von Paraffinen, Silikonen, Mineralölen und Alkaliseifen. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch bestätigt.

Bezugsquelle

Die Tetesept Badezusätze sind in allen gängigen Drogeriemärkten erhältlich. Da es sich bei „Aromazauber Kaminabend“ um eine limitierte Winter-Edition handelt, ist das Produkt mittlerweile nicht mehr verfügbar.

Die vorgestellten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Tetesept zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

6 Kommentare
  1. Ira
    Ira says:

    Ich liebe die Badezusätze von Tetesept!

    Ich habe nun mein erstes Gewinnspiel online :-)

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbei schaust. Zu gewinnen gibt es das Debut Album des Berliner Singer/Songwriter Finn Martin.

    Antworten
  2. Jenny
    Jenny says:

    Das Bronchial Bad fand ich auch ganz prima! Hatte es in einer Beautybox und gleich nachgekauft. Hat mir während meiner Erkältung sehr geholfen und verdammt gut getan. Kann´s auch nur empfehlen!

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.