März Favoriten

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Ein stürmisches Hallo und Willkommen zu meinen März Favoriten! Seit gestern herrscht bei uns draußen tosender Wind und ich bin froh, dass ich gemütlich an meinem Schreibtisch sitzen kann. Heute ist der letzte Tag des Monats angebrochen, Zeit also, euch meine Lieblinge der vergangenen Wochen zu zeigen! Ich habe wieder eine bunte Mischung herausgesucht, teils neue Produkte, teils altbewährte Favoriten aus dem Bereich Beauty. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Maerz-Favoriten-15-11

Duschgel

Das Fa Cream & Oil Kakaobutter & Cocosöl habt ihr bestimmt schon auf vielen anderen Blogs gesehen, es erfreut sich ja gemeinhin großer Beliebtheit.

Maerz-Favoriten-15-01

Auch ich muss sagen: Obwohl ich dutzende Duschgele zu Hause herum stehen habe, greife ich doch sehr gerne zu diesem. Warum? Es ist so schön cremig, bildetet einen ganz weichen Schaum und das Tollste ist der Geruch: Süß und schokoladig, und verbleibt sogar nach dem Duschen eine ganze Weile auf der Haut! Leider verfliegen ja die meisten schönen Duschgel-Düfte schon nach kurzer Zeit, das ist hier glücklicherweise nicht der Fall.

Bodylotion

Eine Bodylotion hat es mir im vergangenen Monat besonders angetan, nämlich die zum Damenduft von Giorgio Armani.

Maerz-Favoriten-15-07

Sie schnuppert angenehm fruchtig und verbindet Frische und Süße perfekt miteinander, sodass ich sie auch dann trage, wenn ich das Parfum selbst nicht aufgelegt habe. Von der Pflegeleistung her würde ich sie als mittelmäßig beschreiben, ideal für den Frühling und Sommer. Sie ist nicht zu dickflüssig und fettig, sondern pflegt die Haut geschmeidig zart und beduftet sie dabei noch mit den fein abgestimmten Akkorden von Sì.

Deo

Über die Ponyhütchen Deocreme Cherry Blossom hatte ich bereits eine eigenen Review verfasst, trotzdem möchte ich sie hier noch einmal in meinen Monatsfavoriten anführen.

Maerz-Favoriten-15-08

Mittlerweile habe ich den Sprühdeos nämlich fast ganz abgeschworen, ich verwende sie nur noch gelegentlich und möchte meinen Vorrat nach und nach leeren. In meinem allerersten Beitrag über Cremedeodorants war ich ja weniger begeistert von der Wirkung, aber ich habe eine spannende Erfahrung gemacht: Je weniger man auf aluhaltige Deos zurückgreift, desto weniger schwitzt man auch. Ich kann das nicht wissenschaftlich erklären, wohl aber über meine Beobachtungen berichten – und die sind diesbezüglich wirklich erstaunlich! Ein Klecks Creme am Morgen und ich fühle mich den ganzen Tag gut geschützt.

Make Up und Tools

Bei manchen Dingen bin ich beautytechnisch gesehen ein echter Spätzünder, zum Beispiel bei der Dior BB Cream, die vor einigen Monaten total gehyped wurde. Ich habe sie mir in der Nuance Fair gekauft, das ist der mittlere Ton mit leichtem Gelbstich. Daneben gibt es noch eine ganz helle, rosastichige sowie eine dunklere Farbe. Die Creme weist eine ganz leichte Deckkraft auf und man sieht mit ihr überhaupt nicht zugekleistert oder maskenhaft aus, vielmehr perfektioniert sie die Haut super natürlich. Bei mir setzt sie sich auch nirgends ab und pflegt dank der feuchtigkeitsspendenen Formel sehr angenehm.

Maerz-Favoriten-15-04

Der Auftrag von BB Cream und Foundation funktioniert prima mit dem Foundation Brush* von Barbara Hofmann, der in diesem Monat tagtäglich zum Einsatz kam. Der Pinsel arbeitet flüssige Produkte einwandfrei ein und „schluckt“ dabei nicht zu viel Farbe. Bisher hat er auch noch kein einziges Härchen verloren – das spricht für eine tolle Qualität!

Blush

Zwei Produkte und fünf Farben haben es sozusagen in meine Favoriten geschafft. Da wäre zum einen die Bobbi Brown Calypso Cheek Palette aus der aktuellen Hot Collection, über die ich wohl auf dem Blog schon hinlänglich geschwärmt habe. Sie besteht aus drei Nuancen, einem Korallorange, einem Highlighter sowie einem Korallrosa, die miteinander kombiniert oder aber auch einzeln aufgetragen werden können.

Maerz-Favoriten-15-02

Zum anderen wäre das der p2 Glow Blush Touch of Hibiscus, den es seit Kurzem ganz neu im Sortiment bei DM gibt. Obwohl er „Glow“ im Namen trägt, glitzert er eigentlich gar nicht, allenfalls erkennt man einen subtilen Schimmer. Ich mag ihn so gerne, weil die Farbe einfach perfekt für den Frühling ist. Sie zaubert eine angenehme Frisch, ohne zu knallig zu wirken, und wird auch nicht fleckig oder fällt sonstwie unangenehm auf. Ein tolles Produkt aus der Drogerie!

Lidschatten

Lange haderte ich mit mir, ob ich sie bestellen soll oder nicht – schließlich landete sie aber doch in meinen Warenkorb: Die Estée Lauder Pure Color Envy Sculpting Eyeshadow 5-Color Palette in Fiery Saffron.

Maerz-Favoriten-15-06

Ich war mir zunächst nicht so sicher, ob die Farben gemeinsam aufgetragen wirklich zu mir passen würden, aber meine Zweifel waren absolut unbegründet. Diese hier ist sogar die erste Palette, bei der ich für ein AMU alle Farben benutze! Die Nuancen passen wirklich gut zueinander und man kann damit sowohl schlichte Alltagslooks, als auch aufregendere Abend Make Ups schminken.

Mascara

Auch sie sieht man in letzter Zeit auf vielen Blogs: Die Maybelline Lash Sensational Mascara, die einen vollen Wimpernfächer verspricht.

Maerz-Favoriten-15-10

Die Tusche weist ein gebogenes Gummibürstchen auf, also genau mein Ding. Die Borsten sind recht kurz, man erreicht damit auch die kleinen Wimpern. Obwohl sie offiziell nicht als wasserfest gilt, möchte ich die gute Haltbarkeit der Mascara betonen – wüsste ich es nicht besser, würde ich tippen, dass sie waterproof ist. Sie biegt die Wimpern schön nach oben und hält auch den Schwung, ebenso gibt sie ein gutes Volumen. In Kombination mit meiner geliebten Catrice Glamour Doll kam sie mir in den letzten Wochen sehr häufig zum Einsatz!

Maerz-Favoriten-15-09

Lippenstift

Meinen Mineral Lipstick Runway Pink gab es schon im e.l.f.-Haul zu bestaunen, dabei war ich zunächst gar nicht so begeistert von der Farbe.

Maerz-Favoriten-15-05

Anders als man vielleicht bei „Pink“ im Namen des Lippenstiftes vermuten könnte, handelt es sich hier nicht wirklich um eine pinke Nuance, sondern eher um ein Nude in Richtung Rosa. Zu meiner Lippen- und Hautfarbe harmoniert der Ton allerdings perfekt, er ist eine der klassischen „Your lips but better“-Farben. Im Alltag griff ich im vergangenen Monat sehr häufig zu ihm und freue mich, dass wir uns trotz anfänglicher Skepsis doch noch so gut angefreundet haben!

Nagellack

Zu guter Letzt möchte ich noch einen Lack zeigen, der sich eigentlich schon eine ganze Zeit lang in meiner Sammlung befindet, dem ich aber nie wirklich Beachtung geschenkt habe.

Maerz-Favoriten-15-03

Die Rede ist von Lady Like von Essie, ein Nude mit bräunlichem sowie roséfarbenem Einschlag. Er lässt meine Nägel immer top gepflegt aussehen, ist nicht knallig und passt einfach zu jeder Gelegenheit. Übrigens ist auch die Haltbarkeit spitze: Er übersteht locker drei Tage auf meinen Fingern, das hatte ich bisher noch bei keinem Lack von Essie.

Das waren meine Lieblinge aus dem Monat März! Welche Produkte konnten euch in den vergangenen vier Wochen besonders überzeugen? Habt ihr Neues entdeckt oder doch eher auf Bekanntes zurückgegriffen?

Eure Marie

———

*

7 Kommentare
  1. Mandy
    Mandy says:

    Das sind wirklich tolle Favoriten! Von Barbara Hofmann besitze ich auch 2 Pinsel und bin mit ihnen total zufrieden. Im moment gibt es von der Marke eine LE in lila, der Pinselkopf ist eine Blume und sieht super schön aus. Mal schauen, ob ich im April zuschlagen werden =)
    Liebe Grüße Mandy

    Antworten
  2. instylequeen
    instylequeen says:

    Ich bin auf die Dior BB Cream ganz neidisch. Die möchte ich mir demnächst auch mal gönnen. Schön, zu hören, das die Cream den Test mit gut bestanden und nicht maskenhaft wirkt.
    Liebe Grüße

    Antworten
  3. Lamia
    Lamia says:

    Da hast du dir wirklich schöne Nude Töne ausgesucht. Super schön. Bei der Mascara bin ich mir mit dieser Gummibürste einfach nicht sicher.
    LG Lamia

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] bei Blush Brushes lieber mag. Den flachen Foundation Pinsel (7,95 Euro) habt ihr bereits in meinen März Favoriten gesehen – entsprechend gerne mag ich ihn natürlich. Er verteilt flüssiges Make Up schön […]

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.