Aufgebraucht #31 – Yves Rocher, NYX, Nature Box,…

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Puh – mein letzter Aufgebraucht-Post ist bereits über ein halbes Jahr her! Momentan bin ich fleißig dabei, meine Vorräte zu Hause zu leeren und kaufe nur noch die Produkte nach, die ich wirklich brauche beziehungsweise benutze. Dennoch macht es mir nach wie vor Spaß, im Rahen der Empties zu resümieren, was ich mochte und nachkaufen würde oder bei welchen Produkten ich froh bin, dass sie endlich leer sind. Auf geht es also – hier ist mein Aufgebraucht #31!

Aufgebraucht Empties

Duschgel und Schaumbad

Aufgebraucht Empties

Bebe Sanftes Schaumbad | Das hat super toll gerochen und war sanft zur Haut – würde ich jederzeit wieder kaufen!
M. Asam Pflaume Zimt Duschgel* | Die Duftrichtungen von M. Asam wechseln von Saison zu Saison, Pflaume Zimt ist einfach ein idealer Herbstbegleiter. 
The Body Shop Berry Bonbon | Dieses stammt aus der letztjährigen Weihnachtkollektion, ich hatte es Anfang des Jahres im Sale gekauft und mochte den beerig-süßen Duft sehr gerne.
Dresdner Essenz Sprudelbad | Dass ich solche Tabletten benutze, ist eher die Ausnahme, da mir das zu viel Verpackung für ein Produkt ist, dass man nur einmal nimmt – aber ich habe sie geschenkt bekommen und fand den Feigen-Geruch sogar sehr angenehm!
Palmolive Strawberry Touch* | Erdbeerjoghurt mit viel Zucker – danach schnupperte dieses Duschgel, es war jedoch völlig kalorienfrei. :-)

Aufgebraucht Empties

Salthouse Totes Meer Therapie Creme-Dusche* | Die war super verträglich bei meiner empfindlichen Haut, ich kann sie für Problemhäute nur empfehlen!
Linola Dusch und Wasch | Hierin stecken milde Tenside und ein ganz dezenter Duft, allerdings ist es mir für den Dauergebrauch ehrlich gesagt zu teuer.
SauBär Erdbeere | Ein Klassiker, den ihr in fast jedem Aufgebraucht Post findet – meine Kinder und ich nutzen die SauBär Produkte gerne zum Baden, Duschen und Haarewaschen.

Aufgebraucht Empties

Balea Kräuterbad Eukalyptus | Mein Standard Erkältungsbad, wenn die Nase läuft und mich der Husten plagt. 
Yves Rocher Vanille Bourbon | Ein süßer Vanillezucker-Duft, der für mich nur an kühlen Tagen geht und sich auch als Schaumbad eignet. 
Le Petit Marseillais Miel | In meinem Blogpost zu Produkten mit Honigduft hatte ich dieses bereits erwähnt, es schnuppert sehr süß und cremig. 
The Body Shop Peppermint Candy Cane | Auch dieses stammt aus einer Weihnachtsedition von TBS und den Duft fand ich wirklich besonders, er erinnerte ein bisschen an die Füllung von After Eight.

Peeling

Aufgebraucht Empties

M. Asam Creamy Blueberry Peeling* | Nach wie vor bin ich der Meinung, dass die besten Peelings von M. Asam kommen – die Zuckerkristalle peelen super gründlich und die Düfte sind immer wieder toll. 
Yves Rocher Pomme Rouge | Ehrlich gesagt hätte ich nicht bemerkt, dass es sich hierbei um ein Peeling handelt, wenn es nicht draufstehen würde – die Partikel sind so klein, dass man sie kaum spürt und entsprechend auch so gut wie keinen Effekt auf der Haut merkt. 
Dove Creme-Dusch-Peeling | Diese Peelings gibt es noch relativ neu in der Drogerie und ich mochte die cremige, reichhaltige Konsistenz. Momentan habe ich das blaue davon in Benutzung. 
Treaclemoon Happy Melon Sorbet | Konstant gute Qualität von Treaclemoon, wobei es immer schwierig ist, die letzten Reste des cremigen Peelings aus der Tube zu bekommen. 

Haarpflege

Aufgebraucht Empties

Balea Oil Repair Spülung | Ein Dauerbrenner bei mir, der Duft ist toll, die Pflegewirkung super und der Preis unschlagbar. 
L’Oréal Elvital Tonerde Absolue Spülung | Wenn ich mir einen fluffigen Ansatz und einen langanhaltenden Duft in den Haaren wünsche, greife ich immer zu dieser Spülung. 
Gliss Kur Winter Repair Spülung | Ich hoffe, die gibt es diesen Winter auch wieder – die hilft nämlich tatsächlich gegen aufgeladenen, fliegende Haare! 
Garnier Honig Schätze Shampoo | Ich sage euch – dieses Shampoo riecht so unfassbar gut, dass ich es gerne als Parfum hätte. Cremig, zuckrig, süß – perfekt einfach! Auch die Pflegewirkung war okay, sicher sind die INCIs nicht die besten, aber das Shampoo enthält immerhin auch ein paar pflegende Anteile. 
Gliss Kur Oil Nutritive Shampo | Eine besondere reparierende Wirkung kann ich dem Shampoo nicht zusprechen, aber die Mähne wirkte nach der Wäsche glänzend und geschmeidig. 

Aufgebraucht Empties

Nivea Haarmilch Spülung | Eine tolle Spülung, die wunderbaren Glanz verleiht – allerdings scheint es sie nicht mehr bei DM zu geben… :-( Bei Müller hatte ich sie aber neulich noch entdeckt. 
Nature Box Shampoo | Eine ausführliche Review zu dieser Haarpflegeserie habe ich hier verfasst – sie duftet lecker nach Mandel und ist gut zusammengesetzt. 
Gliss Kur Liquid Silk Spülung*| Diese Spülung machte die Haare weich, hatte aber sonst keine besonderen Eigenschaften – kein Nachkaufkandidat! 
Gliss Kur Fiber Therapy Haarkur* | Die Kuren von Gliss Kur hatte ich schon öfter und würde sie mir auch immer wieder holen, weil sie gut pflegen, ohne die Haare so schwer zu machen. Diese hier wartete zudem mit einer edlen Beduftung auf. 

Seife

Aufgebraucht Empties

Balea Schaumseife Desert Sun | Schaumseifen kommen bei uns immer gut an, da macht das Händewaschen gleich doppelt so viel Spaß. Der fruchtige Duft erinnerte mich an Kaktusblüte und ich würde die Seife wieder kaufen. 
Douglas Les Delices | Tja, die habe ich nur wegen der Einhorn-Verpackung gekauft, es handelt sich hierbei noch nicht einmal um eine richtige Seife, sondern eher um ein Duschgel… Aber egal. :-) Der Himbeer Macaron Duft war etwas zu süß, aber irgendwie war das ja zu erwarten. Einhörner sind ja auch immer ein bisschen zu süß. 
Palmolive Erfrischende Pflege* | Auch diese Seife duftete leicht fruchtig und war ansonsten unspektakulär. 
Balea Silk & Soft | Ein solides Produkt, das glaube ich limitiert war – das Packaging hat mir jedenfalls gefallen! 

Aufgebraucht Empties

Balea Arztseife | Die habe ich schon öfter nachgekauft, sie ist toll verträglich und trocknet die Hände nicht so stark aus wie man das von anderen Seifen kennt. 
Isana Med Waschsstück | Ein echter Alleskönner – die nutze ich zum Haarewaschen, für den Körper, für Pinsel… Der pH-Wert ist eingestellt und es weist keine reizenden Duftstoffe auf. 
Kappus Pink Rose | Diese Seife habe ich zum Pinselwaschen verwendet, die fluffigen Härchen haben danach ganz toll nach Rose geduftet. 
Method Botanical Garden* | Die Method Seifen sind schon alleine optisch ein Hingucker, die Tropfenform macht echt was her. Doch auch der Inhalt kann sich sehen lassen – die Düfte sind frisch-dezent und die Produkte allesamt umweltfreundlich.

Deo

Aufgebraucht Empties

Duschdas Deos Traumland und Magnolia | Meine beiden Evergreens, die nutze ich schon seit Jahren sehr gerne und finde sie entsprechend gut!
Nivea Pure Invisible | Ich weiß gar nicht, ob es dieses Deo noch regulär im Handel gibt – Nivea hat ja in der letzten Zeit einiges umgestellt. Ich mochte den frischen Duft und die milde Formulierung. 

Hand- und Fußcreme

Aufgebraucht Empties

Mildeen Urea Handcreme | Diese Creme gibt es bei Aldi und sie ist echt klasse! Meiner Meinung nach eine der besten Handcremes überhaupt, das ist schon meine dritte Tube. 
Gehwol Soft Feet Creme* | Auch hiervon habe ich schon mehrere Tuben geleert, ich durfte die Cremes von Gehwol auf dem Beutypress Event kennenlernen und verwende seither nichts anderes mehr für meine Füße. 
Isana Handcreme Kamille | Eine gute und günstige Handcreme, die ich immer im Büro auf meinem Schreibtisch stehen habe. 

Gesichtspflege

Aufgebraucht Empties

Nivea Sensitive Nachtpflege | Eine tolle, reizarme Creme, die reichhaltig pflegt – und deswegen seit meiner POD nichts mehr für mich ist.
Dermasence Solvinea Med 50+* | Dieser Sonnenschutz wird zu recht oft von Bloggern in die Kamera gehalten – er zieht schnell ein, hinterlässt keinen weißen oder klebrigen Film und schützt zuverlässig. Zudem kann er am ganzen Körper inklusive Gesicht verwendet werden. 
Dermasence Eye Cream* | Warum auch immer, kam ich mit dieser Augencreme nicht wirklich klar – ich habe sie eine Zeit lang gerne verwendet, aber irgendwann hat sie angefangen zu brennen und so habe ich sie aussortiert. 
Isana Vaseline | Meine Hacks mit Vaseline könnt ihr hier nachlesen – sie ist nämlich echt vielseitig einsehbar! 
Bepanthen Augen- und Nasensalbe | Wer kennt es nicht – bei Schnupfen ist die Nase doof gerötet und tut weh. Das einzige, was mir dann wirklich hilft, ist diese Salbe!
Allergika Augenlidcreme | Diese hier ist bereits die zweite Flasche, ich vertrage die Creme super und mag die Konsistenz. 

Aufgebraucht Empties

Eubos Sanfter Reinigungsschaum* | Eine tolle milde Reinigung für das Gesicht, die es in der Apotheke gibt. 
Garnier Hautklar Waschgel | Früher war das mein liebsten Waschgel, inzwischen verwende ich jedoch andere Produkte, siehe hier
Balea Ultra Sensitive Gesichtswasser | Das wurde von DM umformuliert und ist jetzt ein Mizellenwasser, also nicht mehr wirklich reizarm. 

Aufgebraucht Empties

Totes Meer Therapie Badesalz | Das kaufe ich immer wieder nach und nutze es als Handpeeling. 
Silicea Skin Repair Spray* | Eine ausführliche Review dazu findet ihr hier – es findet in vielen Bereichen Verwendung! 

Zahnpflege

Aufgebraucht Empties

Dontodent Ginger & Melissa | Weil es sich hierbei um eine recht besondere Sorte handelt, wollte ich sie euch kurz zeigen und mitteilen, dass sie ein Flop ist – sie Zähne fühlen sich nicht wirklich sauber an und mir fehlt eine gewisse Schärfe. 

Dekorative Kosmetik

Aufgebraucht Empties

NYX Total Control | Mit der wässrigen Konsistenz dieser Foundation muss man erst umzugehen lernen, aber wenn man den Dreh raus hat, wird man mit einem ebenmäßigen Teint belohnt. 
MAC Face and Body Foundation | Eine leichte Foundation mit geringer Deckkraft, mit der meine Leidenschaft für Beauty und Co. geweckt wurde – das hier ist schon die zweite Flasche, nachkaufen würde ich sie aber erst einmal nicht. 

Aufgebraucht Empties

NARS Radiant Creamy Concealer | Dieser Concealer ist gut, aber es gibt inzwischen in der Drogerie genau so gute – da muss man nicht so viel Geld ausgeben. Er deckt mittelstark und hat eine cremige Konsistenz. 
Catrice Liquid Camouflage | Wird immer wieder nachgekauft – für mich eines der besten Abeckprodukte überhaupt. Inzwischen wurde auch die Farb-Range erweitert und für jeden sollte die passende Nuance dabei sein. 
Make up Revolution Concealer | Er wird in den sozialen Medien ziemlich gefeiert und auch ich fand ihn gut, Catrice ist jedoch noch einen Ticken besser. 
Rival de Loop Natural Touch Concealer | Wie viele Produkte von RdL ist dieser Concealer ziemlich underrated – die Farbe ist schön neutral und er deckt natürlich ab. 
Maybelline Fit me Concealer 20 und 15 | Mit der gelbstichigen Nuance kann man bläulichen Augenringen prima anstinken, die rosastichige verleiht eine angenehme Frische – ein perfektes Team!

Aufgebraucht Empties

NYX Brauenprodukte | Beide sind Fails, die Pomade ist schnell ausgetrocknet und der Stift viel zu fest, man muss richtig aufdrücken, um da Farbe rauszubekommen. 
Maybelline Master Precise Eyeliner | Ich trauere immer noch um ihn – das war der beste Eyeliner und er wurde aus dem Sortiment genommen. Meine Vorräte neigen sich nun so langsam ihrem Ende zu und ich bin auf der Suche nach einem würdigen Ersatz. 
Catrice Slimmatric Hydra Precise Brauenstift | Der ist echt super, ich habe schon einige von diesen Stiften aufgebraucht und kaufe ihn auch stets wieder nach. 

Aufgebraucht Empties

Sally Hansen Complete Care | Dieser Lack soll alles können, aber wie so oft bei diesen 68-in-1-Produkten, können sie nur eins so richtig. Als Topcoat funktioniert er bei mir gar nicht, da der Lack nicht richtig durchtrocknet. Aber als Base Coat ist er spitze – er verhindert Verfärbungen und macht den Nagellack haltbarer. 

Aufgebraucht Empties

Smashbox Photo Finish Under Eye Primer | Ein einstiges Lieblingsprodukt, es hellt Schatten um die Augen herum leicht auf und kann unter dem Concealer getragen werden. 
Essence Colour Intensifying Base | Einen deutlichen Effekt konnte ich zwar nicht ausmachen, aber irgendwie intensiviert doch jede Base den Lidschatten. Dafür ist sie ja unter anderem auch da….?!
Rival de Loop Eyeshadow Base | Eine gute und solide Base für wenig Geld – da gibt es nichts zu mäkeln! 
NYX Corrector | Ein absoluter Flop – das Grün wirkt total unnatürlich, die Konsistenz ist doof und den Effekt sieht man gar nicht wirklich. 

Aufgebraucht Empties

L’Oréal Paradise Extatic | Für eine Drogerie-Mascara ist diese hier ganz schön teuer – und ich finde es voll daneben, dass sie bereits nach wenigen Wochen austrocknet. Kein Nachkaufprodukt!
Maybelline Lash Sensational | Die trage ich jeden Tag – für mich die beste Mascara, die ihr in jedem Aufgebraucht Haul seht. 
Essence Volume Stylist | Sie verspricht „curl&hold“, ist da aber nicht die beste in ihrer Liga und ich würde sie mir nicht noch einmal zulegen. 
L’Oréal  Miss Baby Roll | Ebenfalls keine spektakuläre Wimperntusche, die ich auch nicht nachgekauft habe. 

Aufgebraucht Empties

Chanel Le Volume | Ehrlich gesagt war diese Mascara ihr Geld nicht wert. Ja, sie hat ein ganz schönes Volumen gezaubert, aber das tun Mascaras für einen Bruchteil des Geldes auch.
Pixi Lower Lash Mascara | Diese Mascara hatte ich mir als Ersatz für die p2 Lower Lashes Mascara gekauft, die ich hier im Handel nicht mehr bekommen habe. Kurzum: Sie ist kein würdiger Ersatz, gibt kau Farbe und null Volumen ab – der Unterschied von getuschten zu ungetuschten Wimpern ist marginal. 
L’Oréal Miss Manga Punky | Oft werde ich gefragt, welche Mascara ich benutze – immer verschiedene, aber als Topper kommt stets die hier drauf. Ich bestelle sie bei Amazon, da sie in den Drogerien leider ausgelistet wurde. 
Essence The False Lashes  Mascara | Ob es die noch gibt, weiß ich leider auch nicht – aber ich mochte sie sehr gerne! 
Guerlain La Petite Robe Noire Mascara* | Überflüssigerweise riecht diese Mascara nach dem Parfum „Le Petit Robe Noire“, aber sie kann wirklich was – das Gummibürstchen verleiht ein schönes Volumen und trennt die Wimpern. 

Parfum

Aufgebraucht Empties

Montblanc Lady Emblem | Wer frische, unaufdringliche Düfte mag, der wird Lady Emblem lieben – die sanfte Blumigkeit 
Dieses Loverdose | Mein Winterduft, lakritzig und süß. Er ist durchaus speziell und für mich nur bei kalten Temperaturen tragbar. 
Yves Rocher Vanille Noire | Dieses Parfum ist für meine Begriffe der beste Vanilleduft ever – ich habe ihn schon oft gezeigt und sogar nachgekauft, das ist bei Parfum echt selten. 

Eure Marie 

7 Kommentare
  1. Andrea
    Andrea says:

    Ich bin immer wieder überwältigt, welche Mengen du aufbrauchst! Das Balea Gesichtswasser ist übrigens zurück, nachdem sich die Kunden so massiv beschwert haben. Jetzt gibt es beide zu kaufen, das normale und das mit Mizellen. Vanille Noire von Yves Rocher mag ich auch, leider ist es ja jetzt ausgelistet und schon nicht mehr erhältlich. :(
    Liebe Grüße,
    Andrea

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] den letzten Wochen durften – nachdem ich vieles aufgebraucht hatte – einige neue Produkte in mein Badezimmer und meine Schminkkommode einziehen. Und da es […]

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.