Silicea Skin Repair Spray

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

…und fünf Anwendungsmöglichkeiten dafür

Trockene Haut im Winter – davon können wohl viele von uns ein Liedchen singen. Kaum sinken die Temperaturen, machen sich im Gesicht trockene Stellen bemerkbar, die sogar jucken oder schuppen können. Ganz klar: Jetzt benötigt die Haut einen extra Kick Pflege! Warum ich das silicea Skin Repair Spray von Hübner für mich entdeckt habe und was ihr damit alles anstellen könnt, erfahrt ihr in meinem heutigen Blogpost!

Silicea Skin Repair Spray

Über das silicea Skin Repair Spray

Gerade in der Herbst- und Winterzeit wirkt das Skin Repair Spray trockener und gereizter Haut akut entgegen. In Verbindung mit Aloe Vera ist es nicht nur feuchtigkeitsspendend und entzündungshemmend, sondern hilft auch das Bindegewebe wieder zu restrukturieren. Ob zum Vorbeugen vor trockener Haut durch die Heizungsluft, für die Pflege nach der Rasur oder als Setting-Spray nach dem Schminken – das Produkt ist ein absoluter Allrounder.

Bei dem Spray handelt es sich um ein rein mineralisches Silicium-Gel mit Aloe Vera-Gel, das die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Außerdem vermag das Spray die Haut zu beruhigen und wirkt reizlindernd. Die Rezeptur auf Wasserbasis ist auch für allergische sowie empfindliche Haut geeignet.

Silicea Skin Repair SpraySilicea Skin Repair Spray

Das silicea Repair Spray von Hübner enthält 120 Milliter und ist für 14,99 Euro zu haben. Erhältlich ist es nur in Reformhäusern. Das Spray ist vegan und steckt in einer Plastikflasche mit Pumpspender. 

Die Inhaltsstoffe und Anwendung 

Schauen wir uns doch zunächst einmal an, was alles in der weißen Flasche mit dem blauen Schriftzug steckt – werfen wir gemeinsam einen Blick auf die INCIs!

Inhaltsstoffe

AQUA, HYDRATED SILICA, PENTYLENE GLYCOL, PHENOXYETHANOL, SQUALANE, ALOE BARBADENSIS LEAF, CHONDRUS CRISPUS POWDER, AMORPHOPHALLUS KONJAC ROOT EXTRACT, PARFUM, CITRIC ACID.

Silicea Skin Repair Spray

Dem Versprechen, auch für empfindliche Haut geeignet zu sein, wird das silicea Skin Repair Spray auf jeden Fall gerecht. Wie ihr seht, verstecken sich in den INCIs weder vergällter Alkohol noch reizende Duftstoffe. Das Spray ist reizarm beduftet und riecht leicht frisch nach Aloe Vera, der Geruch ist jedoch nicht penetrant und verfliegt auch schnell. Laut Packungsanweisung soll das Spray circa 20cm weit weg gehalten und dann aufgesprüht werden. Es zieht schnell ein und hinterlässt keinen unangenehmen klebrigen Film. Ich warte immer einen kurzen Moment nach dem Aufsprühen, bis es vollständig eingezogen ist. 

Doch was kann man eigentlich alles damit anstellen…? Ich habe ein paar Tipps und Ideen für euch zusammengefasst, wann und wo das Spray bei mir zum Einsatz kommt. Eines vorweg: Inzwischen greife ich täglich dazu und aus meiner Make-up Routine ist es eigentlich gar nicht mehr wegzudenken. Aber beginnen wir Schritt für Schritt – ich nutze es… 

…als Primer

Wenn ich mein Gesicht geeinigt und mit einem Toner bearbeitet habe, kommt bei mir der Sonnenschutz aufs Gesicht. Erst dann beginne ich mit dem Schminken, allen voran ein guter Primer. Hierzu eignet sich das silicea Skin Repair Spray ganz hervorragend, ich gebe drei großzügige Pumpstöße auf das ganze Gesicht, so wirkt die Haut schön prall und frisch. Somit ist sie ideal auf das nachfolgende Make-up vorbereitet. 

…zum Befeuchten von Pinseln und Tools

Meine Foudation trage ich stets mit einem Schwämmchen und einem Oval Brush auf. Beide feuchte ich jedoch zuvor an, da flüssiges oder cremiges Make-up so besser in die Haut eingearbeitet werden kann. Dazu eignet sich das silicea Skin Repair Spray ebenfalls hervorragend, der Auftrag gelingt so ebenmäßig und streifenfrei. 

…als Setting Spray

Fxing Spray? Wer braucht denn sowas… Früher habe ich mein Make-up nie gesettet, heute könnte ich nicht ohne. Wenn ich morgens um 6 Uhr aufstehe und mich schminke, muss mein Look durchaus bis in die Abendstunden gut aussehen. Mein Ziel ist ein flawless Teint, der leicht glowy ist und einfach natürlich schön aussieht. Das silicea Skin Repair Spray sorgt dafür, dass sich Haut und Foundation, Puder und Co. besser miteinander verbinden und das Make-up auch nach Stunden nicht cakey wird. 

Silicea Skin Repair Spray Silicea Skin Repair Spray

….nach der Rasur

Rasieren bedeutet Stress für die Haut – und manchmal reagiert sie darauf mit Rötungen oder Reizungen. Auch Rasurbrand kennen sicher viele nur zu gut – inklusive unangenehmen Pickelchen. Das silicea Skin Repair Spray vermag die Haut zu beruhigen und hat eine leicht kühlende Wirkung. Aloe Vera ist ja ohnehin für seine heilenden und beruhigenden Inhaltsstoffe bekannt, weswegen das Spray prima nach der Rasur verwendet werden kann. 

…gegen trockene Stellen

Trockene Ellenbogen? Schuppige Schienbeine? Gerade an kalten Tagen können solche Stellen echt nervig sein. Auch hier schafft das silicea Skin Reapair Spray schnell Abhilfe. Das Silicium-Spray mit Aloe Vera kann bedenkenlos mehrmals am Tag aufgesprüht werden und versorgt so die Haut wieder mit Feuchtigkeit. Als okklusiven Schutz kann man noch Sheabutter oder Vaseline darüber geben – so wird die Haut langanhaltend durchfeuchtet. 

…und noch ein extra Tipp

Der Sommer war heiß – von April bis Oktober. Wir gut tut da eine kleine Erfrischung! Für den besonderen Frische-Kick kann man das Spray einfach im Kühlschrank aufbewahren und nach Bedarf anwenden. 

Das waren einige Ideen zur Verwendung des silicea Skin Repair Sprays – natürlich gibt es noch eine Menge andere Anwendungsbereiche! Nutzt ihr selbst solche Sprays? Und habt ihr noch weitere Tipps?

Eure Marie 

 

18 Kommentare
  1. L♥ebe was ist
    L♥ebe was ist says:

    vo so einem Spray habe ich bisher nich gar nichts gehört – klingt richtig gut! und auch deinen Tipp, das Spray in den Kühlschrank zu tun, finde ich echt klasse :)
    eine schöne Erfrischung!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina

    Antworten
  2. Anonyma
    Anonyma says:

    Toll dass es das jetzt auch als Spray gibt. Ich kenne nur das „normale“ Silicea, in der 500ml Flasche. Das ist ein wahres Wundermittel. Hilft auch gut bei Pferden mit Sommerekzem. Der Juckreizreiz lässt nach und die Pferde hören auf zu scheuern. Ich selbst habe es bei Sonnenbrand und gereizter Haut und bei leichten Schürfwunden benutzt. Alles war ratzfatz weg. Und es brennt kein bisschen. Im Sommer ist es sehr angenehm aus dem Kühlschrank. Auf die Anwendung beim Schminken wäre ich nicht gekommen, aber das teste ich auf jeden Fall. Ich schwöre auf Silicea.

    Einen schönen Sonntag noch.

    Antworten
  3. Tina
    Tina says:

    Den Spray finde ich sehr interessant. Ich hab die Marke noch nie probiert, aber schon so viel gutes darüber gehört. Ehrlich gesagt ist das jetzt aber das erste Produkt der Marke, wo wirklich mein Interesse geweckt wurde. Das werde ich also bestimmt bald ausprobieren.

    Antworten
  4. Nessa
    Nessa says:

    Das klingt wirklich nach einem tollen Produkt, und ich finde es echt klasse, wie viele Anwendungsmöglichkeiten du dafür gefunden hast. Den Trick mit dem anfeuchten der Pinsel muss ich mir auf jeden Fall merken ;)
    Und auch, das Spray nach der Rasur als „After-Shave“ zu verwenden, ist richtig clever, immerhin ist Aloe Vera ja prädestiniert um die Haut zu kühlen und Irritationen durch Reizungen zu vermeiden.
    Grüße
    Nessa

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.