Pharmos Natur Vitamin Serum und Tagespflege Gold

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Vor einiger Zeit lud mich das Beauty Center Fulda zu einem tollen Event der Marke Pharmos Natur ein. „Schönheit, Gesundheit, Lebensfreude“ – dafür steht die Marke, die vor allem auf die Kraft des Bio Aloe Vera Ursafts setzt. Jener zieht sofort in die Haut ein und versorgt sie mit einem Maximum an Feuchtigkeit, einem natürlichen Anti-Aging Repair-Komplex sowie einer Fülle an wertvollen Wirkstoffen, weswegen die Produkte von Pharmos auch als „Wirkstoffkosmetik“ bezeichnet werden. Dabei kommen sie ganz ohne Konservierungsstoffe wie Alkohol, Zitronensäure und Parabene aus und verzichten überdies auf gentechnisch veränderte Pflanzen sowie Mineralöle. Ich durfte nun zwei Produkte der Gesichtspflegereihe testen und möchte euch nun meine Meinung zum Vitamin Serum* sowie zur Tagespflege Gold* berichten!

Pharmos-Natur-Pflege-01

Über Pharmos Natur

Die 100% natürliche Wirkstoffkosmetik von Pharmos Natur steht für höchste Verträglichkeit – gerade bei besonders empfindlicher Haut. Hierfür sorgt der hohe Anteil an Aloe Vera BioUrsaft und die besonders sorgfältig ausgesuchten, wertvollen Pflanzen und deren Öle.

  • 100 % Wirkstoffkosmetik aus kraftvollen Pflanzen.
  • Regional und global.
  • Mit dem höchsten Anteil biozertifizierter Pflanzen.
  • 0 % Wasser.
  • 0 % Konservierungsstoffe wie Alkohol, Zitronensäure, Parabene.
  • Ohne Erdölprodukte. Ohne Tierversuche.

Sicher habt auch ihr schon von der heilenden Wirkung der Aloe Vera gehört. Ihr Gel kühlt angenehm und ist eine Wohltat bei Sonnenbrand, sie vermag trockenen Stellen Feuchtigkeit zuzuführen und beruhigt überdies empfindliche und gereizte Haut. Genau das ist auch der Grund, warum sie für mich so interessant ist – dank meiner Neurodermitis habe ich immer mal wieder mit trockenen, juckenden oder brennenden Stellen zu kämpfen und wünsche mir dann natürlich eine möglichst schnelle Linderung. Vor allem bei einem Wetterumschwung spannt auch meine Haut im Gesicht ganz gerne und neigt zu Ekzemen, weswegen ich immer auf der Suche nach passenden Cremes bin. Über einen längeren Zeitraum habe ich nun  die Produkte von Pharmos Natur getestet und möchte euch heute nun wenig davon erzählen.

Pharmos-Natur-Pflege-04 Pharmos-Natur-Pflege-02

Preis und Bezugsquelle

Gleich vorweg – die Produkte sind nicht billig. Sicher bekommt man in der Drogerie Cremes und Seren für einen Bruchteil des Geldes – allerdings sollte man bedenken, dass alle hier verwendeten Aloe Vera Pflanzen (auf die INCIS komme ich später noch zu sprechen) ökologisch und nachhaltig angebaut werden. Die Aloe Pflanzen wachsen vier bis fünf Jahre in einer besonderen Mischkultur in den feuchtwarmen Tropen Mittelamerikas und werden unter fairen Bedingungen gepflegt und geerntet.

Ihr bekommt die Produkte von Pharmos Natur entweder im eigenen Onlineshop oder in ausgewählten Kosmetikstudios. Eine Liste hiervon findet ihr selbstverständlich auch auf der Hompepage. Das Vitamin Serum liegt preislich bei 79 Euro, die Tagespflege Gold kostet 58,50 Euro. In beiden Pumpspendern sind 50 Milliliter enthalten, was einer recht gängigen Verpackungsgröße entspricht. Preislich gesehen bewegen sich die Produkte von Pharmos Natur in etwa auf einer Linie mit Cremes von Kiehl’s, Shiseido, Estée Lauder un Co. – nur einmal so zum Vergleich.

Pharmos-Natur-Pflege-07 Pharmos-Natur-Pflege-06

Vitamin Serum

Ein feuchtigkeitsspendendes Wirkstoffwunder für die natürliche Gesichtspflege. Die wirkstoffreiche Feuchtigkeitspflege beugt frühzeitiger Hautalterung vor. Bio Aloe Vera und Klettensamenöl in Verbindung mit den Schönheitsvitaminen A, C, E und Beta-Carotin wirken in dieser nährstoffreichen Feuchtigkeitspflege als wichtige Antioxidantien. Das leichte, wirkstoffreiche Anti-Aging-Fluid fängt freie Radikale ab und bewahrt die natürliche Spannkraft der Haut. Die Feuchtigkeitspflege mit Anti-Aging Wirkung steigert die Hautelastizität und beugt Pigmentveränderungen der Haut vor. Diese wirkstoffreiche Pflege gibt der Haut viel Feuchtigkeit und sorgt für einen frischen, ebenmäßigen Teint. Haut wie Samt und Seide. In Minutenschnelle ein frisches und strahlendes Aussehen.

Vor allem im Herbst und Winter ist es meiner Meinung nach sehr wichtig, ein gutes Serum zu benutzen. Denn nun wird unsere Haut nicht mehr mit viel Sonne verwöhnt, sondern hat  mit dem dauernden Umschwung von kalter Luft draußen und trockener Heizungsluft drinnen zu kämpfen. Sie wirkt schnell fahl und trocken, sodass ihr eine Extraportion Feuchtigkeit zugeführt werden sollte.

Pharmos-Natur-Pflege-10

Der hier enthaltende Aloe Vera Saft in Verbindung mit Klettensamenöl und natürlichen Vitamine stimuliert die Zellaktivität und reguliert so den Feuchtigkeitshaushalt. Ich trage jeden Morgen einen Pumpstoß des Serums auf das komplette Gesicht auf, massiere es sanft ein und brauche auch gar nicht lange zu warten, bis die gelartige Textur eingezogen ist. Man mag zuerst meinen, das Serum sei leicht klebrig – beim Verteilen merkt man aber schon, wie es ruck zuck von der Haut aufgenommen wird, und zwar ohne jegliche Rückstände. Diese Erfahrung durfte ich auch schon bei meinem oben erwähnten Besuch im Beauty Center machen, als meine Hände mit reinem Aloe Saft massiert wurden: Die Haut sog die Feuchtigkeit geradezu auf und meine Hände nahmen das Gel restlos auf. Das Besondere: Die Haut wirkt danach total prall, genau dieser Effekt lässt sich auch beim Vitamin Serum feststellen. Ich habe einfach das Gefühl, meine Haut bekommt dann alles, was sie braucht – und zwar ohne sieben Schichten Layering, was ja gerade schwer im Trend ist, sondern mit nur einem Produkt.

Inhaltsstoffe

Werfen wir noch einen Blick auf die INCIS des Vitamin Serums von Pharmos Natur.

68%: Aloe Barbadensis -naturbelassener Bio Aloe Vera Frischpflanzensaft – aloe vera L.*, 32%: cocoglycerides, pentylene glycol, glyceryl stearate SE, butyrospermum parkii butter*, sesamum indicum nigrum, tocopheryl acetate, tocopherol, arctium lappa seed oil, magnesium ascorbyl phosphate, retinyl palmitate, xanthan gum, lactic acid, citrus nobilis oil*, allantoin, bisabolol, lavandula angustfolia oil*, limonene**, linalool**

*aus kontrolliert biologischen Anbau
**Bestandteile des Duftes

An erster Stelle steht der Aloe Vera Saft, und zwar kein mit Wasser gestrecktes Pulver, wie man ihn sonst in Aloe Vera Produkten findet, sondern als reine Substanz. Laut Codecheck sind alle enthaltenen Stoffe des Vitamin Serums empfehlenswert, abgesehen von glyceryl stearate SE sowie retinyl palmitate. Jene sind aus Bestandteilen der Ölpalme hergestellt Beziehungsweise können Bestandteile jener enthalten, was ich ein bisschen widersprüchlich finde. Schließlich ist das Motto der Marke ja Nachhaltigkeit und Ökologie, und die Verwendung von Palmöl steht ja geradezu im Kontrast dazu… Mich würde interessieren, warum man bei diesem Produkt also dennoch auf Erzeugnisse der Ölpalme setzt.

Pharmos-Natur-Pflege-09

Tagespflege Gold

Eine nährstoffreiche, leicht tönende Tagespflege für jeden Hauttyp. Diese Tönungscreme mit natürlichem Lichtschutz ist besonders für die empfindliche Haut geeignet. Die schützende Tagespflege unterstützt bei Rötungen und Entzündungen eine schnelle Regeneration. Bio Aloe Vera, grüner Tee, Sanddorn-Öl, Jojoba-Öl, Avellana-Antifalten-Öl und Sheabutter bieten ein Höchstmaß an Regeneration, Schutz und Pflege. Eine Pflegecreme für empfindliche Haut, die frühzeitiger Hautalterung, wie Linien und Fältchen, sichtbar vorbeugt. Mit der Zeit werden Pigmentflecken blass. Die regenerierende Tagespflege verleiht ein frisches und gleichmäßiges Hautbild. Natürlich schön.

Ein natürlicher Glow im Gesicht – das wünsche ich mir jeden Tag. Genau deswegen habe ich mir auch die Tagespflege Gold von Pharmos Natur herausgesucht und war neugierig, inwiefern der goldene Schimmer meiner Haut steht. Ein bisschen voreingenommen war ich ja, da ich bekanntermaßen den Guerlain L’Or Primer liebe, der Goldpartikelchen enthält. Die Creme von Pharmos Natur kann entweder unter dem Make Up oder anstelle dessen getragen werden, ich verwende sie stets als Unterlage für meine Foundation. Pharmos Natur gibt übrigens den Tipp, die Tagespflege Gold bei besonders trockener Haut mit einem Tropfen Öl zu mischen – eine gute Idee, vor allem bei der nahenden kalten Jahreszeit!

Pharmos-Natur-Pflege-12

Auch hier ist der bereits erwähnte Bio Aloe Vera Ursaft enthalten, dieses Mal in Kombination mit ausgewählten Pflanzen, die die Haut vor freien Radikalen und schädlichen Umwelteinflüssen schützen sollen. Meines Erachtens nährt und pflegt die Tagescreme Gold meine empfindliche Haut sehr schön, vor allem bei gleichzeitiger Verwendung des Vitamin Serums, wie es von Pharmos Natur auch empfohlen wird. Die Creme an sich ist aber schon ziemlich reichhaltig, was man auch an der Konsistenz merkt. Diese ist nämlich im Vergleich zu all meinen anderen Tagescremes ziemlich fest und wirkt fast ein wenig pastenartig, was das Verteilen etwas erschwert. Die Creme zieht auch nicht sofort ein, sondern verbleibt kurz auf der Haut, weswegen man ein paar Minuten warten sollte, bis man die Foundation aufträgt. Vom Gold ist nach dem Auftrag ein dezenter Schimmer auf der Haut zu sehen, der sie insgesamt ebenmäßiger aussehen lässt. Es handelt sich aber natürlich nicht um einen Discokugel-Glitzer-Glow – der Effekt ist schön dezent und sorgt dafür, dass Farbunregelmäßigkeiten im Teint ausgeglichen werden.

Inhaltsstoffe

Aloe Barbadensis -naturbelassener Bio Aloe Vera Frischpflanzensaft – aloe vera L.*, 45%: glyceryl stearate SE, titanium dioxide, butyrospermum parkii butter*, glycerin, pentylene glycol, jojobaesters, hippophae rhamnoides oil*, cocoglycerides, gevuina avellan oil, simmondsia chinensis*, galactoarabinan, xanthan gum, camelia sinensis, tocopheryl acetate, tocopherol, lactic acid, maclura tinctoria, bisabolol, allantoin, parfum**, benzyl benzoate**, citronellol**, hexyl cinnamal**, hydroxycitronellal**, coumarin**, limonene**, linalool**, alphamethyl lonone**

*aus kontrolliert biologischem Anbau
**Bestandteile des Duftes

Laut Codecheck sind auch hier alle INCIS top, bis auf coumarin, ein Duftstoff, der als weniger empfehlenswert gilt. A propos Duft: Wie ihr wisst, bin ich ein ziemlich Pingel, was Düfte angeht, vor allem bei Cremes im Gesicht. Sehr positiv finde ich, dass Pharmos Natur auf parfümierte Cremes verzichtet, ich vertrete nämlich nach wie vor die Ansicht, dass Parfum im Gesicht nichts zu suchen hat. Meist empfinde ich aber auch den Geruch von Naturkosmetik als wenig angenehm, ich mag einfach diese kräuterige Note nicht so gerne, wie man sie bei handelsüblichen Marken oft findet. Die beiden hier gezeigten Produkte von Pharmos Natur riechen für meine Nase in erster Linie frisch, man kann wohl Pflanzen erschnppern, es fehlt aber die eben erwähnte Kräuter-Note. Zudem verbleibt der Geruch nicht lange auf der Haut, sondern verfliegt relativ rasch.

Pharmos-Natur-Pflege-11

Auftrag und Swatches

Sowohl das Serum als auch die Creme befinden sich in einem Flakon mit Pumpspender, dafür gibt es von mir einen dicken Pluspunkt! Sie sind nämlich viel hygienischer als Tiegel, in die man jeden Tag hineinfasst – schließlich sind unsere Hände nie frei von Bakterien. Mit dem Spender lässt sich die Menge gut dosieren, mir genügen beim Serum ein und bei der Tagespflege zwei Stöße für das ganze Gesicht. Die Konsistenz der Produkte kommt auf dem folgenden Bild ganz gut zur Geltung, das Serum weist eine gelartige Textur auf und die Tagespflege ist eher fest. Hier seht ihr auch den Gold-Ton der Creme, der eher ins Gelbliche geht und so vor allem Rötungen neutralisiert.

Pharmos-Natur-Pflege-05

Fazit: Ich bin froh, durch das Event im Beauty Center Fulda auf die Marke Pharmos Natur aufmerksam geworden zu sein. Meines Erachtens sind die Cremes ideal für empfindliche Hauttypen, die auf eine Pflege mit hohem Wirkstoffanteil setzen. Wo sonst Wasser als Füllstoff eingesetzt wird, findet sich in den Produkten von Pharmos reiner Aloe Saft. Jener wird von der Haut ideal aufgenommen und durchfeuchtet sie angenehm. Für mich hat sich die Kombination aus Serum und Tagespflege bewährt, so neigt meine Haut vor allem beim Wechsel der Jahreszeiten nicht mehr so sehr zur Trockenheit. Wenn ihr also auf der Suche nach Naturkosmetik seid, die sanft zur Haut ist, paraben- und mineralölfrei ist und zudem auf Konservierungsmittel verzichtet, dann schaut euch doch mal bei Pharmos Natur um!

Pharmos-Natur-Pflege-03Pharmos-Natur-Pflege-08

Welchen Eindruck erweckt die Marke Pharmos Natur bei euch? Was haltet ihr von der Idee, Pflegeprodukte auf Grundlage von reinem Aloe Vera Saft zu verwenden? Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen zur Marke und zu den von mir vorgestellten Produkten.

Eure Marie

———
*

7 Kommentare
  1. Sarah
    Sarah says:

    Wow so ein ausführlicher Bericht! Wahnsinn! :)
    Hören sich wirklich interessant an die Produkte! Und die Bilder sind so hübsch geworden!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    Antworten
  2. Katja Heinemann
    Katja Heinemann says:

    Och man, die tollen Produkte sind immer teuer -.- Kein Wunder, dass sie keiner kauft.
    Ich mag aber die Stimmung auf deinen Bilder, wundervoll wie du das Produkt in Szene setzen kannst (komischer Ausdruck, ich hoffe du weißt was ich mein) :D
    Liebst, Katja

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.