Beautypress Event Juli 2016 | Köln

Anfang Juli war es soweit – ich durfte das diesjährige Beautypress Bloggerevent besuchen! Und es ging hoch hinaus – unsere Location war nämlich der 28. Stock des KölnSky, von wo aus wir eine wirklich atemberaubende Sicht über die Stadt hatten. Heute möchte ich diesen tollen Tag noch einmal mit euch gemeinsam Revue passieren lassen und ein paar Eindrücke festhalten – viel Spaß mit meinem Eventbericht!

Beautypress-Mary-Kay-03

Das Beautypress Event

Bereits im letzten Jahr durfte ich zu Gast sein beim Beautypress Bloggerevent, damals allerdings in Frankfurt. Ihr könnt euch das Ganze wie eine Art Messe vorstellen, allerdings viel persönlicher und liebevoller aufbereitet. Insgesamt 19 Marken waren in diesem Jahr vertreten, von pflegender über dekorativer Kosmetik bis hin zu Parfums war von allem etwas dabei. An jedem Stand hat man die Möglichkeit, sich fachkundigen Rat einzuholen, Fragen zu stellen, sich beraten zu lassen oder einfach die jeweiligen Produkte kennenzulernen. Natürlich werden hierbei jede Menge neue Kontakte geknüpft und man hat die Möglichkeit, sich mit den Gesichtern „hinter den Marken“ auszutauschen. Schließlich gibt es an jedem Stand noch eine Goodiebag mit nach Hause, als dass man verschiedene Produkte über längere Zeit ausführlich zu testen. Ihr werdet in Zukunft sicher viele Dinger hieraus auf dem Blog entdecken, denn einiges habe ich schon in mein Herz geschlossen!

Beautypress-allg-01Beautypress-allg-02

Was ich so gerne am Beautypress Event mag, ist die freie Zeiteinteilung. Jeder kann dort hingehen, wo er möchte, man kann 10 Minuten oder eine Stunde an einem Stand verweilen – je nach dem, welche Interessen man hat. Man kommt ganz leicht mit vielen anderen Bloggerinnen ins Gespräch und lernt so neue Leute kennen. Es gibt keinen festen Tagesablauf, keinen genauen Plan und keine Vorschriften – das finde ich super!

Ich besuchte zunächst die Marken Sans Soucis und SebaMed.

Beautypress-Sans-Soucis-01

Hier wurde unter anderem die neue DD Creme vorgestellt, deren Pigmente auf der Haut zerplatzen und sich so individuell dem Hautton anpassen. Die Textur ist ganz leicht und gerade jetzt im Sommer ideal, weil man sie kaum spürt und sie so leicht wie eine Tagescreme ist. Außerdem wurde eine Pflegeserie für feuchtigkeitsarme Haut gezeigt, die aber leider nicht reizarm zusammengesetzt und somit für mich uninteressant war.

Beautypress-Sans-Soucis-02

Von SebaMed befindet sich bereits einiges in meinem Badezimmerschränkchen – ob Gesichtspflege, Handcreme oder Shampoo, ich mag die Sachen alle sehr gerne. Ganz neu ist das Duschgel mit Lotus und grünem Tee, das ich zu Hause gleich in meiner Dusche geparkt habe. Es schnuppert nämlich herrlich frisch und blumig, wie gemacht für einen Sommermorgen! Hiebei handelt es sich um eine limitierte Edition, die jedes Jahr in einer anderen Sorte herausgebracht wird.

Beautypress-SebaMed-02Beautypress-SebaMed-01

Haarpflege für alle Bedürfnisse

Weiter ging es zu Renée Furterer, die Marke für Haarpflegeprodukte kannte ich schon vom letztjährigen Event.

Beautypress-Renee-Furterer-01

Hier konnte man Haare und Kopfhaut professionell analysieren lassen und so die bittere Wahrheit ans Licht bringen. Geschädigte Kopfhaut durch aggressive Shampoos? Eine dicke Silikonschicht auf Haut und Haar? Stumpfe, brüchige Haarspitzen? Glücklicherweise traf bei mir nichts von all dem zu und mein Ergebnis war top: Gesunde Kopfhaut und glänzende, glatte Haare. Als Pflege empfahl man mir ein Silbershampoo, als dass mein Blondton keinen Gelbstich bekommt.

Richtig duftend wurde es bei Onivo Cosmetics.

Beautypress-Parfum-02Beautypress-Parfum-01

Ihr habt noch nie etwas von der Marke gehört? Kein Wunder – hierbei handelt es sich um ein junges Start-Up aus Cannes, das zwei Duftlinien präsentierte. Die UNIC Eau de Parfums sind kleine Zerstäuber mit puristischen Düften wie Vanille, Rose oder Kokosnuss. Perfekt zum Layern oder einfach so zum „Zwischendurch-Sprühen“ – die Mini-Flakons bekommt ihr nämlich für knapp drei Euro in der Drogerie!

Beautypress-Parfum-03 Beautypress-Parfum-04

Weiterhin bekamen wir die wunderschönen Fläschchen von Lily Rose zu sehen. Ich habe ja bekanntlich eine Schwäche für tolle Parfums, und wenn jene dann noch in so umwerfenden vintage Flakons stecken, ist es sowieso um mich geschehen. Auch diese Düfte findet ihr für kleines Geld in der Drogerie – und psst, es sind ein paar tolle Dupes für teure Designerparfums dabei. ;-)

Time for lunch #nomnom

Puh, jetzt haben wir gecremt und gepflegt und geschnuppert – ich würde sagen, Zeit für eine Verschnaufpause! Das super professionelle Team des KölnSky hatte im Hintergrund schon ein Buffet aufgebaut, von dem wir uns nach Herzenslust bedienen konnten. Nudeln, Hühnchen, Fisch, Salate und verschiedene leckere Desserts – da blieben keine Wünsche offen!

Beautypress-Essen-03 Beautypress-Essen-02 Beautypress-Essen-01

Frisch gestärkt ging es dann für mich weiter zum Stand von Schaebens – und hier durften wir einen ganz besonderen Stargast kennenlernen. Topmodel Barbara Meier,die sympathische Markenbotschafterin von Schaebens, war nämlich den ganzen Nachmittag zugegen und plauderte über das Modeln, ihre Beauty-Tricks und allerhand Mädchenkram.

Beautypress-Schaebens-02 Beautypress-Schaebens-01 Beautypress-Schaebens-05

Wir ihr wisst, stehe ich total auf die Totes Meer-Serie der Marke – in fast jedem meiner Aufgebraucht-Posts finden sich die Creme oder das Peeling. Sie gehören nämlich zu den wenigen Pflegeprodukten, die ich an den Händen gut vertrage. Außerdem wurden diverse Masken vorgestellt und wir bekamen die gehypten Beauty-Kapseln mit nach Hause, die ich nun auch endlich testen werden.

Beautypress-Schaebens-04 Beautypress-Schaebens-03

Reizarme Pflege

Mein Herzchen machte ja einen kleinen Hüpfer, als ich Dermasence beim Beautypress Event entdeckte. Die Marke gehört zu meinen absoluten Lieblingen, was milde Pflege anbetrifft, und ich wollte schon immer mal die ganze Produktpalette kennenlernen. Hierzu hatte ich nun endlich Gelegenheit und bin besonders neugierig auf das AHA-Peeling. Jenes wird ja in der Blogosphäre schwer gelobt und endlich darf ich mir nun ein eigenes Bild darüber machen. Und wusstet ihr schon, dass Dermasence auch Shampoos und Körperöle anbietet…?

Beautypress-Dermasence-02 Beautypress-Dermasence-01

Schöne weiße Zähne – wer wünscht sich das nicht? Endlich gibt es nun auch in der Drogerie ein Whitening-System für eine schonende Aufhellung der Zähne. Die Rede ist natürlich von Blanx!

Beautypress-Blank-01

Die Marke bietet Whitening-Spezialprodukte an, die ihre aufhellende Wirkung entfalten, sobald sie mit Licht in Kontakt kommen. Der Fokus lag dabei auf der Whitening-Zahncreme sowie der Intensiv-Kur, die mit einem speziell auf die Formel abgestimmten LED Licht-Aufsatz und einer LED-Lichtschiene angewendet werden sollen. 

Dekorative Kosmetik

Eines meiner persönlichen Highlights war Mary Kay.

Beautypress-Mary-Kay-02 Beautypress-Mary-Kay-01

Zwar komme ich an die Pflegeprodukte der Marke nicht so recht heran, aber die dekorative Kosmetik ist wirklich klasse. Ich ließ mir von einer Make Up Artist einen Lippenstift auftragen, in den ich mich sofort verliebte, weil einfach alles stimmte: Das matte Finish, die Pflegewirkung und die Haltbarkeit. Natürlich war auch die Farbe genau mein Fall, und die Freude war später umso größer, als ich genau diese Nuance in meiner Goodie Bag fand.

Auch das Team von M. Asam aus München fand sich wieder zum Beautypress Event ein und präsentierte neue Pflegelinien.

Beautypress-M.Asam-03 Beautypress-M.Asam-02

Meinen persönlichen Favoriten waren definitiv die Maracuja Mint-Reihe sowie das Eau Fleurie-Parfum. Ich meine – hallo?! Maracuja gepaart mit Minze, wie perfekt ist das denn bitte! Die Produkte schnuppern wie eine erfrischende Limo und sind einfach ideal für den Sommer, wenn man sich nach einem Tag am Strand oder im Schwimmbad erfrischen und pflegen möchte. Das Parfum hingegen kommt mit Pfirsich, Hyazinthe und Pfingsrose eher blumig-lieblich daher und wird mich in den kommenden Monaten sicher oft begleiten.

Beautypress-M.Asam-01

Sowohl pflegende, als auch dekorative Kosmetik gab es bei Marbert zu sehen. Ehrlich gesagt konnte ich mit der Marke nicht sonderlich viel anfangen und dachte irgenwie immer, sie sei eher etwas für alte Damen – weit gefehlt!

Beautypress-Marbert-04

Am Stand von Marbert gab es drei Stationen zu durchlaufen – Gesichts- und Körperpflege sowie Make Up. Wir durften alle Produkte nach Herzenslust testen und uns dann am Ende unsere individuelle Goodiebag mit den Favoriten zusammenstellen. Vielleicht kennt ihr die Marbert Bodylotions in der Pumpspender-Flasche – hierzu gibt es nun auch die passenden Düfte, die entweder zitrisch-frisch, aquatisch oder beruhigend wirken. Die kleinen Zerstäuber sind super praktisch für die Handtasche und man kann sie zwischendurch immer mal wieder aufsprühen.

Beautypress-Marbert-03 Beautypress-Marbert-02 Beautypress-Marbert-01

Pflegende Kosmetik gab es auf dem Beautypress Event weiterhin von Bi Oil und Ducray zu sehen.

Beautypress-BiOil-01 Beautypress-Ducray-01

Ersteres kennt ihr sicher als Öl für Schwangere, die Anwendungsgebiete sind aber vielfältig – man kann beispielsweise auch Narben damit behandeln oder das Produkt einfach als Bodylotion benutzen. Die Marke Ducray bezeichnet sich selbst als „Problemlöser“ und hält verschiedene Produkte bereits, die trockenen Lippen, schuppigem Haar oder Pigmentflecken zu Leibe rücken.

Parfums für die Sinne

Ich als Duft-Junkie freue mich immer tierisch, wenn ich neue Parfums kennenlernen darf. Daher verweilte ich eine ganze Zeit lang bei Hollister sowie bei Otto Kern, die mit „Beach Please“ und „Playful“ beide gerade neue Düfte für Damen und Herren lanciert haben.

Beautypress-Otto-Kern-04 Beautypress-Otto-Kern-01 Beautypress-Otto-Kern-03

Besonders interessant: Bei Otto Kern konnte man die Duftnoten einzeln beschnuppern, so besteht der Damenduft Playful unter anderem aus Himbeer-, Zimt- und holzigen Akkorden. Sehr lecker! Und das beste – hier gab es Schokolade zum Naschen, die sich ebenfalls an den Duftnoten orientierte. Ein Genuss für die Nase und den Gaumen also!

Beautypress-Otto-Kern-02

Teoxane ist spezialisiert auf Anti-Aging Produkte für verschiedene Bedürfnisse. Mein Interesse wurde gleich von einem Fruchtsäurepeeling geweckt, dessen INCIs auf den ersten Blick vielversprechend zu sein schienen. Nun darf ich also nicht nur das chemische Peeling von Dermasence testen, sondern auch jenes von Teoxane. Ich werde euch nach einiger Anwendungszeit berichten, wie es mir gefällt!

Beautypress-Teoxane-02

A propos Fruchtsäure – ihr wisst: Chemische Peelings sollten nur in Verbindung mit einem adäquaten Lichtschutz verwendet werden! Und eine Sonnencreme ohne Alkohol und allergisierende Duftstoffe zu finden, ist bekanntlich gar nicht so leicht. Dank Beautypress ist meine Sammlung aber nun wieder um eine Creme reicher: Die Avène Cleanance mit LSF 50. Außerdem wurde uns die neue Reinigunsserie der Marke vorgestellt, besonders spannend finde ich das sanfte Mizellenwasser, da ich solches jeden Abend benutze.

Beautypress-Avene-01Beautypress-Avene-02

Naturkosmetik mit großer Auswahl

Zu guter Letzt nehme ich euch noch kurz mit an den Stand von Alverde. Die DM-Eigenmarke hatte eine komplette Alverde-Theke aufgebaut und zudem einiges an pflegender Kosmetik dabei.

Beautypress-Alverde-01 Beautypress-Alverde-04 Beautypress-Alverde-03

Da die meisten Pflegeprodukte aus dem Bereich der Naturkosmetik für meinen Geschmack zu viel Alkohol enthalten, galt mein Augenmerk eher der dekorativen Kosmetik. Und obwohl ich eigentlich wöchentlich bei DM bin, konnte ich dank einer wirklich tollen Beratung noch Produkte entdecken, zu denen ich wohl sonst nie gegriffen hätte. Und was gefiel, huschte schnell in die Goodiebag – so auch einer der Lidschatten aus der aktuellen Feuer, Wasser, Wasser, Luft & Erde LE.

Beautypress-Alverde-02

Das war mein kleiner Rückblick auf das diesjährige Beautypress Event in Köln! Ich möchte mich an dieser Stelle auch ganz herzlich beim Beautypress-Team bedanken – Location, Organisation und Durchführung waren top und es hat wirklich Spaß mit euch gemacht! Ich habe mich tierisch gefreut, dabei sein zu dürfen und so viele nette Menschen kennengelernt zu haben.

Eure Marie

                                    

13 KommentareHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.