Love me Green Shampoo und Conditioner

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Umweltfreundliche Kosmetik spielt eine immer größere Rolle – viele gehen immer mehr weg von konventionellen Produkten und entscheiden sich bei Duschgel, Lippenstift und Co. für natürlichere Alternativen. Da ich selbst vor einiger Zeit die unschöne Erfahrung einer fiesen Hautkrankheit machen durfte und deshalb Parabene, Silkone und Co. meiden musste, kam ich zwangsläufig mit dem Thema in Berührung. Meine Gesichtspflege habe ich bereits komplett umgestellt und halte nun auch bei Körper- und Haarpflege die Augen nach kompatiblen Produkten offen. Passend dazu darf ich das Love me Green Shampoo und Conditioner testen, die ich euch heute etwas näher zeigen will!

Love me green Shampoo Conditioner

Über Love me Green

Vielleicht hat Naturkosmetik ja für euch noch ein bisschen das angestaubte „Öko-Image“ mit einem wenig ansprechenden Verpackungs-Design, was sich in der Drogerie im hintersten Regal versteckte. Dem ist längst nicht mehr so, die Produkte sehen pfiffig und jung aus – Love me Green ist dafür das beste Beispiel. 

Die Marke sagt über sich: 

Love me Green ist ein unabhängiger Naturkosmetik Hersteller. Love me Green steht für zertifizierte, gute hochwertige Naturkosmetik. Neben der Wirkung unserer Produkte, achten wir besonders auf deren Umweltverträglichkeit. Unsere Firma wie auch unsere Produkte sind deshalb durch ECOCERT Green life zertifiziert und entsprechen dem ECOCERT Biokosmetikstandard. Alle unsere Produkte sind vegetarisch, einiges sogar vegane Kosmetik. 

Love me Green garantiert:

  • Naturkosmetik mit natürlichen Pflanzenwirkstoffen & Bio-Pflanzenauszügen oder Bio-Ölen
  • Entwicklung und Produktion in Frankreich
  • frei von Isopropyl-Palmitate
  • ohne Parabene und ohne Silikone
  • frei von Paraffinen & Mineralöl
  • keine Tierversuche
  • ECOCERT greenlife zertifiziert und kontrolliert

Love me green Shampoo Conditioner Love me green Shampoo Conditioner

Love me Green Shampoo

Bio Shampoo ohne Silikone und Parabene oder SLS. Auf das Tensid SLS (Sodium Laureth Sulfate) verzichten wir. Es ist ziemlich aggressiv und kann Jucken der Kopfhaut auslösen. In zertifizierter Biokosmetik ist es nicht erlaubt. Deswegen greifen wir auf das mildere ALS (Ammonium Lauryl Sulfate) als Tensid zurück. Gerade in Verbindung mit einem hohen Anteil von Aloe Vera aus kontrollietrem Anbau ist es gut verträglich. Es reinigt deine Haare und Kopfhaut gründlich und zuverlässig, sodass du mit diesem Naturkosmetik-Shampoo immer gepflegt aussiehst. Die perfekte Haarpflege.

Inhaltsstoffe Shampoo

AQUA (WATER), ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE, AMMONIUM LAURYL SULFATE, COCAMIDOPROPYL BETAINE, GLYCERIN, INULIN, PARFUM (FRAGRANCE), SODIUM CHLORIDE, CAPRYLYL/CAPRYL GLUCOSIDE, GLUCONOLACTONE, SODIUM BENZOATE, MEL (HONEY) EXTRACT, POTASSIUM SORBATE, C12-16 ALCOHOLS, AMMONIUM SULFATE, SODIUM HYDROXIDE, CITRIC ACID, CALCIUM GLUCONATE.

Preis: 8,90 Euro / 200 Milliliter

Das Shampoo beinhaltet Honig von französischen Imkern und ist daher nicht vegan. Ehrlich gesagt finde ich, es sieht in der Flasche auch aus wie Honig. :-) Tatsächlich ist es aber flüssiger und natürlich längst nicht so klebrig. Als pflegende Zutat steckt Aloe Vera darin, Glycerin sorgt für ausreichend Feuchtigkeit. Vom Shampoo genügt eine haselnussgroße Menge, die man mit Wasser aufschäumt und dann die Haare damit einshampooniert. Der Duft ist dezent, gar nicht so typisch „kräuterig“ wir man es meist von naturkosmetischen Shampoos kennt. Stattdessen wir hier auf den zarten Geruch der Frangipani-Blüte gesetzt. Das Shampoo kommt gänzlich ohne Silikone und Parabene aus.

Love me green Shampoo Conditioner

Love me Green Conditioner

Feuchtigkeitsspendende, natürliche Aufbau-Haarspülung mit Kokosöl und Frangipani-Extrakt für Deine Haare: Der Conditioner pflegt vom Ansatz bis in die Spitzen. So erhält Dein Haar seine natürliche Schönheit zurück. Dabei ist die Spülung ohne Silikone extrem schonend und vollständig ohne Parabene. Aloe Vera, Kokosöl und Sheabutter aus kontrolliertem ökologischen Anbau sorgen für die natürliche Pflege der der Haare und der Kopfhaut. Der Conditioner fördert die Regeneration. Haare und Kopfhaut werden gut mit Feuchtigkeit versorgt. Feuchtigkeit für die Haare ohne Silikone.

Inhaltsstoffe Conditioner

AQUA (WATER), ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE*, GLYCERYL STEARATE, GLYCERIN, COCOS NUCIFERA (COCONUT) OIL*, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER EXTRACT*, INULIN, CHONDRUS CRISPUS (CARRAGEENAN) POWDER, SODIUM STEAROYL GLUTAMATE, CETEARYL ALCOHOL, PARFUM (FRAGRANCE), BENZYL ALCOHOL, CITRIC ACID, DECYL GLUCOSIDE, DEHYDROACETIC ACID, SODIUM HYDROXIDE, BENZOIC ACID, SORBIC ACID, CARICA PAPAYA (PAPAYA) FRUIT EXTRACT, MELILOTUS OFFICINALIS EXTRACT, POTASSIUM SORBATE, COUMARIN.

Preis: 9,90 Euro / 200 Milliliter

Nach dem Haarewaschen steht bei mir immer eine Spülung an – so werden meine langen Haare leichter kämmbar und sind besser zu bändigen. Der Love me Green Conditioner benötigt etwa zwei Minuten zum Einziehen und kann danach mit lauwarmem Wasser abgespült werden. Er duftet leicht nach Kokos, was wohl dem enthaltenen Kokosöl zuzuschreiben ist. Weiterhin pflegt die Sheabutter und wie schon im Shampoo ist hier ebenfalls Aloe Vera enthalten. Auch hier sucht man vergeblich nach Silikonen, was bei Spülungen gar nicht selbstverständlich ist.

Wichtig zu wissen ist, dass die Haare eine gewisse Umstellungszeit brauchen, wenn ihr von einem silikonhaltigen zu einem -freien wechselt. Silikone sorgen für Geschmeidigkeit und Glanz, indem sie sich ums Haar legen und so optisch wirken, während silikonfreie Produkte die Haare „in echt“ zu pflegen vermögen. Bis Silikone ausgespült sind, dauert es eine ganze Weile – und in dieser Zeit sollten die Haare konsequent gepflegt werden. 

Love me green Shampoo Conditioner

Natürlich sind beide Produkte optimal aufeinander abgestimmt und es bietet sich an, sie auch gemeinsam zu benutzen. Wenn ihr beide im Set kauft, bekommt ihr sie übrigens für 16,50 Euro im Angebot und spart noch ein paar Euro. Klar – hierbei handelt es sich nicht um ein 50 Cent Shampoo aus der Drogerie, dafür sind die Ansprüche aber auch andere. Ich finde es klasse, dass das Shampoo ohne reizende Duftstoffe oder große Mengen an Alkohol auskommt, was bei Naturkosmetik selten der Fall ist. Auch die Spülung ist toll formuliert und enthält viele pflegende Inhaltsstoffe. Kleines Manko sind vielleicht die Plastikflaschen – ich weiß, dass Plastikverpackungen von vielen kritisch gesehen werden. Jedoch ist es schwierig, flüssige Produkte anderweitig praktisch zu verpacken. 

Love me green Shampoo Conditioner

Benutzt ihr lieber konventionelle oder natürliche Haarpflege? Kennt ihr die Produkte von Love me Green?

Eure Marie 

4 Kommentare
  1. Elisabeth-Amalie
    Elisabeth-Amalie says:

    Das Packaging finde ich auch mega hübsch. *-* Ich muss noch einige Produkte aufbrauchen aber vor allem das Shampoo steht jetzt schon ganz oben auf meiner Liste, wobei ich ja mittlerweile am liebsten zu festen Shampoos greife, die sparen Müll! :)

    Antworten
  2. Dani
    Dani says:

    Das klingt wirklich interessant. Danke, das du die Inhaltsstoffe mit angibst. ☺️ Werde ich mir auf die Liste schreiben. Habe leider erst neues Shampoo gekauft.^^

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.