Paula’s Choice – Resist Perfectly Balanced Foaming Cleanser

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Paula’s Choice kenne ich schon ziemlich lange. Ganz zu Beginn meiner „Bloggerkarriere“ begab ich mich auf die Suche nach Marken, die Produkte speziell für empfindliche Haut herstellen. Nach einigen Fails stieß ich im Internet schließlich auf Paula’s Choice und bekam freundlicherweise ein kleines Päckchen voller Proben der Skin Recovery-Serie zugesandt, die ich fortan testete. Meine damalige Review findet ihr übrigens hier! Vor kurzem flatterte nun eine Pressemitteilung in mein Postfach, dass eine neue Reihe namens RESIST herausgebracht wurde. Besonders neugierig machte mich der Perfectly Balanced Foaming Cleanser*, den ich euch heute näher vorstellen möchte!

Paulas-Choice-Cleanser-04

Das Produkt

Dieser fortschrittliche alterungshemmende Reiniger ist speziell dafür konzipiert, überschüssiges Fett und Make up wirkungsvoll zu beseitigen, ohne die Schutzschicht der Haut zu schädigen. Notwendige hautregenerierende Inhaltsstoffe wie Ceramide und Hyaluronsäure polstern die interzelluläre Matrix der Haut und sorgen so für eine außerordentlich weiche, geschmeidige und jünger aussehende Haut.

Befeuchten Sie Ihr Gesicht, einschließlich der Augenpartie, großzügig mit lauwarmem Wasser. Verteilen Sie eine kleine Menge des Reinigers (1–2 Pumpstöße) auf Ihren Fingern und tragen Sie ihn damit in sanften Kreisbewegungen auf die Gesichtshaut unter Einbeziehung der Augenpartie auf. Spülen Sie gut ab, und tupfen Sie das Gesicht mit einem weichen Waschlappen trocken.

Der Cleanser ist sowohl für normale, als auch für Misch- und fettige Haut gedacht. Meine Haut neigt ja eher zu Trockenheit, aber lustigerweise komme ich mit Reinigern für genau jene weniger gut klar. Oft entfernen sie mir nämlich Make Up nicht gründlich genug und ich habe generell das Gefühl, dass die Haut einfach nicht richtig „sauber“ ist. Zudem verspricht dieses Produkt ja, die natürliche Schutzschicht der Haut gerade nicht zu schädigen, sodass sie geschmeidig und gesund bleibt – klingt also für mich perfekt!

Paulas-Choice-Cleanser-02

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe

Aqua, Sodium Lauroamphoacetate (gentle cleansing agent), Sodium Cocoyl Isethionate (gentle cleansing agent), Stearic Acid (thickener), Glycerin (humectant), Glycol Distearate (opacyfying agent), Helianthus Anuus (Sunflower) Seed Oil (plant-based emollient), Sodium Hyaluronate (skin-repairing ingredient), Ceramide NP (skin-repairing ingredient) , Ceramide AP (skin-repairing ingredient), Ceramide EOP (skin-repairing ingredient), Phytospingosine (lipid-based water-binding agent), Phospholipids (cell-communicating ingredient), Spingolipids (skin-conditioning ingredient), Lecithin (cell-communicating ingredient), Arginine (natural amino acid/water-binding agent) , Cholesterol (skin-repairing ingredient), Aloe Barbadensis Leaf Extract (water-binding/soothing agent), Disodium EDTA (chelating agent), Sodium Chloride (stabilizer), Sodium Hydroxide (pH adjuster), Sodium Lauroyl Lactylate (emulsifier), Cetearyl Alcohol (thickener), Acrylates Copolymer (film-forming agent), Xanthan Gum (thickener), Carbomer (gel-based thickener), Caprylyl Glycol (preservative), Hexylene Glycol (solvent), Phenoxyethanol (preservative).

In den Incis der Produkte von Paula’s Choice ist neben der Stoffbezeichnung auch gleich die Funktion beziehungsweise die Wirkung vermerkt – das finde ich wirklich fortschrittlich! Eine solche Bezeichnung würde ich mir bei viel mehr Kosmetika wünschen, denn meist kann man mit den genannten Stoffen nur wenig anfangen. 

Paulas-Choice-Cleanser-03

Preis und Bezugsquelle

Ihr könnt den Resist Perfectly Balanced Foaming Cleanser direkt über Paula’s Choice bestellen. Zu diesem Produkt ist wie bereits oben schon angedeutet eine ganze Serie erhältlich, die unter anderem auch ein Serum sowie ein Fluid und einen Toner enthält. Die 190 Milliliter Flasche liegt preislich bei 23 Euro. Falls ihr das Produkt erst einmal testen wollt, besteht zudem die Möglichkeit, eine Probe für nur 0,70 Euro zu ordern.

Mein Eindruck

Sanft, aber gründlich – so könnte man das Waschgel wohl kurz und knapp beschreiben. Ich habe mir mit meiner Review bewusst ein bisschen Zeit gelassen, um mir eine ausführliche Meinung daüber zu bilden. Einen dicken Pluspunkt gibt es schon einmal dafür, dass das Produkt parfumfrei ist – trotzdem riecht es aber überhaupt nicht unangenehm, sondern eher seifig-rein. Ein Pumpstoß reicht locker, um damit das komplette Gesicht zu reinigen, der Cleanser ist auch ausdrücklich für die Augenpartie gedacht. Ich entnehme eine kleine Menge (das geht dank des Pumpspenders super hygienisch!) und schäume sie zunächst in den Händen auf, um sie dann auf dem angefeuchteten Gesicht zu verteilen. Morgens nutze ich dafür auch gerne meine Gesichtsbürste, dadurch kann das Prdoukt noch einmal extra tief eindringen und wirkt noch eine Spur gründlicher. Nach dem Einschäumen wasche ich dann alles mit lauwarmem Wasser wieder ab. Das Ergebnis ist eine quietschsaubere, weiche Haut, über die ich dann noch einmal mit meinem Bioderma Mizellenwasser streiche. Foundation, Puder und Co. nimmt der Schaumreiniger locker herunter – einzig Eyeliner und Mascara schafft er nicht. Für mich ist genau das auch das größte Manko – würde der Perfectly Balanced Foaming Cleanser auch das AMU komplett entfernen, wäre ich restlos begeistert. So benutze ich hierfür einen speziellen AMU-Entferner, was natürlich auch kein großes Problem darstellt. Dafür überzeugt mich das Produkt in allen anderen Bereichen auf ganzer Linie – es säubert nämlich tatsächlich die Gesichtshaut, ohne dass sie danach unangenehm spannt oder gar gereizt beziehungsweise gerötet ist. Dabei hinterlässt es ein tolles Gefühl von Frische, das ich sowohl morgens, als auch abends zu schätzen weiß. Inwiefern das Waschgel nun alterungshemmend wirkt, kann ich allerdings nicht beurteilen, da meine Haut noch jung ist und keiner Anti Aging-Pflege bedarf. Wer normale bis leicht fettige und zu Unreinheiten neigende Haut hat, sollte diesen Cleanser aber auf jeden Fall einmal probieren! Auch ich komme mit meiner trockenen, sensiblen Haut einwandfrei damit aus – das liegt wohl nicht zuletzt an den ausgewählten Inhaltsstoffen. Auf wen der hohe Preis zunächst abschreckend wirkt, der sollte die Packungsgröße beachten – man erhält nämlich fast 200 Milliliter, die wirklich sehr ergiebig sind! Mit einem Tropfen erzielt man bereits eine gute Reinigungswirkung für das ganze Gesicht.

Paulas-Choice-Cleanser-01

Kennt ihr die Produkte der Marke Paula’s Choice und besitzt ihr vielleicht sogar welche? Und was haltet ihr von dem hier vorgestellten Cleanser?

Eure Marie

———

*

 

5 Kommentare
  1. Stephie
    Stephie says:

    Der Reiniger klingt wirklich interessant. Ich verwende derzeit das Waschgel aus der Hydralight Serie von Paula’s Choice, dazu den Toner und den Moisturizer. Alle drei gefallen mir gut, sind aber auch nicht überragend (auch wenn sie und ihr Team die eigenen Produkte ja immer als bestes bewerten). Ansonsten habe ich von Paula’s Choice noch den Barely There Sheer Matte Tint, eine eher leicht deckende Foundation.

    Viele Grüße
    Stephie

    Antworten
  2. Mira
    Mira says:

    Toller review! Das klingt ja richtig gut. Bisher kannte ich die Marke nicht, aber ich werde mir die mal genauer anschauen!

    Hast einen neuen Leser :)

    Liebe Grüße, Mira

    Antworten
  3. shelynx
    shelynx says:

    Klingt total spannend… ich nutze in den letzten 2 Jahren am liebsten Cremige Reiniger – aber manchmal ist mir richtig nach Schaum… bloß sind die ja oft schwierig zur Haut. Muss ich mir mal ansehen! Danke Dir für die gute Review!

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.