Phyto – Phyto 7 Haartagescreme

Als ich vor einiger Zeit auf Instagram ein Bild meiner leeren Tube Phyto 7 und dem vollen Backup daneben postete, wurden viele neugierig und baten um eine Review zur Tagescreme für die Haare. Da ich das Produkt selbst super interessant finde, zeige ich es euch heute hier ganz ausführlich auf dem Blog. Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen!

Phyto-7-Haarcreme-04

Das Produktversprechen

Die Tagescreme für trockenes Haar – ohne Auswaschen. Kult seit über 40 Jahren! Die cremige, nicht fettende Textur bewahrt das optimale Feuchtigkeitsgleichgewicht der Haare, ohne sie zu beschweren. Das Haar wird geschützt und wirkt sichtbar geschmeidiger, weicher und glänzender. PHYTO 7 ist eine Tagescreme für das Haar mit einer einzigartigen Zusammensetzung aus 7 Pflanzenextrakten, die wegen ihrer feuchtigkeitsspendenden und regenerierenden Eigenschaften ausgewählt wurden.

Preis und Bezugsquelle

Phyto 7 erhaltert ihr in verschiedenen (Online-)Apotheken. Die Tube mit 50 Millilitern Inhalt liegt preislich bei circa 13 Euro – je nach dem, wo ihr bestellt.

Phyto-7-Haarcreme-02

Anwendung

Die Creme wird nach der Haarwäsche auf handruchtrockenem oder trockenem Haar angewendet. Dazu eine haselnussgroße Menge zwischen den Händen verreiben und in den Haaren verteilen, insbesondere in den Spitzen, und nicht ausspülen. Anschließend wir gewohnt frisieren. Das Produkt kann täglich verwendet werden, auch zwischendurch zum Auffrischen der Längen.

Meiner Meinung nach riecht Phyto 7 ein wenig nach Wachs, die Creme ist unparfümiert und hinterlässt daher auch keinen (un)angenehmen Geruch – nach dem Trocknen kann man sie nämlich gar nicht mehr erschnuppern. Anfangs ist man dazu geneigt, zu viel Produkt zu benutzten, aber eine kleine Menge reicht wirklich für die Längen aus! Ansonsten läuft man bloß Gefahr, dass die Haare überpflegt sind und platt herunterhängen.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe

Althaea officinalis root extract, lecithin, prunus armeniaca kernel oil, glycerin, arctium majus root extract, calendula officinalis flower extract, rosmarinus officinalis leaf extract, salix alba leaf extract, salvia officinalis leaf extract, propylene clycol, parabens (ethyl, butyl), phenoxyethanol, methylchloroisothiazolinone, methylisothiazolinone, potassium sorbate, sodium dehydroacetate, sodium benzoate.

Die Inhaltsstoffe sind alle top, die Haartagescreme enthält keine Silikone und besteht größtenteils aus pflanzlichen Zutaten. Einzig Mmethylchloroisothiazolinone sowie Methylisothiazolinone sind Konservierungsstoffe, die verhindern, dass organische Produkte wie Phyto 7 schlecht werden.

Phyto-7-Haarcreme-01

Mein Eindruck

Ich verwende die Phyto 7 Haarcreme nun bestimmt schon fast ein Jahr lang und habe sie mir bereits nachgekauft – das spricht wohl für sich. Darauf aufmerksam geworden bin ich durch eine Probe, die ich in der Apotheke bekommen habe. Ich war total beeindruckt von der Wirkung des Produkts, bereits nach einer Anwendung fielen meine langen Haare super weich und waren top gepflegt. So wurde also fix die Full Size Tube gekauft und fortan fast täglich verwendet. Die Idee einer Tagecreme für die Haare war mir damals komplett neu, ich kannte nur Leave-in Conditioner oder eben Sprühkuren.

Da meine Haare relativ trocken sind und stets gepflegt werden wollen, kam mir dieses Produkt gerade recht. Eine kleine Menge in den Längen verteilen, durchkämmen, fönen – fertig ist die weiche Mähne. Phyto 7 klebt nicht, stinkt nicht und „ummantelt“ das Haar nicht so, wie die meisten silikonhaltigen Leave-in Produkte, sondern pflegt sie einfach gesund. Ergebnis sind geschmeidige und glänzende Haare, die bei richtiger Dosierung (siehe oben) auch nicht beschwert werden. Für meine relativ feinen Haare also insgesamt ein tolles Produkt!

Kennt ihr die Marke Phyto? Und habt ihr schon einmal etwas von einer Tagecreme für die Haare gehört? Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Produktempfehlungen für mich, die in diese Richtung gehen – immer her damit!

Eure Marie

8 Kommentare
  1. Nadine
    Nadine says:

    oh , ich hab die Marke immer wieder in UK online stores gesehen war mir aber nie sicher ob sie auch wirklich gut ist. „haartagescreme“ hört sich ja schonmal interessant an – etwas vergleichbares hab ich noch nie gesehen. Dein Review finde ich sehr gut geschrieben! Folge dir und ich glaube du hast mich nun angefixt :)

    liebe grüße
    Nadine

    Antworten
  2. Palina
    Palina says:

    Ich persönlich kenne die Marke gar nicht, aber es hört sich wirklich sehr gut an! Die 13 Euro scheinen es Wert zu sein!

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] ein paar Worte zur Phyto 7 Haarztagescreme loswerden, die ich schon einmal ausführlich in einem Blogbeitrag rezensiert habe. 50 Milliliter hiervon kosten circa 13 Euro, kaufen könnt ihr die Marke Phyto […]

  2. […] Phyto 7 Haarcreme hatte ich auf dem Blog bereits ein kleines Loblied verfasst, ich finde nämlich, dass sie ein ganz […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.