Aufgebraucht #24

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Endlich bin ich dazu gekommen, meine Tüte mit den aufgebrauchten Produkten zu durchforsten, zu sortieren und zu fotografieren. Da ist wieder jede Menge Müll zusammengekommen! Ich möchte euch heute erzählen, welche Sachen mir richtig gut gefallen haben, was ich so lala fand und welche Produkte gnadenlos durchgefallen sind. Viel Spaß mit meinem 24. Aufgebraucht Post!

Aufgebraucht-Empties

Duschgel

Aufgebraucht-Empties

Emoji #fruitylollipop | Wer es süß-fruchtig mag, wir dieses Duschgel lieben – es riecht nach Wassermelonen-Limo!
Balea Sweet Wonderland | Warum, warum nur hat Balea DAS aus dem Sortiment genommen? Ich habe den Geruch geliebt und würde es jederzeit wieder kaufen.
Aveo Unicorn Magic | Nach wie vor bin ich ein Einhorn-Verpackungsopfer und musste daher dieses Duschgel haben. Es hat süß gerochen, genauer definieren kann ich es nicht und es war auch nichts auf der Verpackung vermerkt. Nichts Spektakuläres also!
Rituals Yogi Flow | DER Duschschaum schlechthin – wenn ich mir ein etwas luxuriöseres Duschprodukt gönnen möchte, dann kaufe ich mir gerne den Yogi Flow von Rituals. Der Duft ist wunderbar und hält ewig an!
Balea Sensual Rose | Toll für Fans von süßlichen Rosendüften, der kommt hier nämlich sehr schön und jung und gar nicht altbacken heraus. 

Aufgebraucht-Empties

SebaMed Limette & grüner Tee* | Im Sommer fand ich es herrlich erfrischend damit zu duschen und bin sehr gespannt, ob die Sorte nächstes Jahr noch einmal aufgelegt wird!
Palmolive Olive und Feuchtigkeitsmilch | Olivendüfte kenne ich eigentlich als eher herb und kräuterig, dieser hier kam allerdings sehr süß und cremig daher. Toll für den Herbst, würde ich mir nachkaufen!
Betty Barclay Pretty Butterfly | Dieses Duschgel war als Goodie in irgendeiner Zeitschrift und da ich das passende Parfum hatte, benutzte ich es sehr gerne. Unten bei der Duftbeschreibung erfahrt ihr mehr!

Schaumbad

Aufgebraucht-Empties

Rituals Energy Bubbles | Wie auch der Duschschaum, duftet dieses Bad ebenfalls herrlich. Der ganze Raum schnuppert dann nach Rose und Honig, man fühlt sich wie im Spa!
Palmolive Honig und Feuchtigkeitsmilch | In Milch und Honig soll ja schon Kleopatra gebadet haben und der süße Geruch von Honig war bei diesem Produkt definitiv prägnant. Würde ich nachkaufen!
Babydream Pflegebad | Meiner Meinung nach das beste Schaumbad für Kinder, sowohl von den INCIs her, als auch bezüglich des Duftes und nicht zuletzt des Preises. 

Peeling

Aufgebraucht-Empties

Charlotte Meentzen Enjoy Zucker-Körperpeeling *| Dieses Produkt gehörte für mich in den Sommer, weil es so frisch und spritzig nach Grapefruit roch. Der Zucker peelte ganz mild, aber leider hat es sich super schnell aufgebraucht. 
Zoella Pretty Polished Zuckerpeeling | Aus Neugier habe ich dieses Peeling bei Rossmann mitgenommen. Es hat mir prinzipiell auch gut gefallen, den Preis fand ich jedoch für einen solch kleinen Tiegel zu happig. 
Balea Sommerliebe | Die Balea Peelings kaufe ich eigentlich durchgängig in allen saisonalen Sorten und werde nie enttäuscht – die sind solide und gut!

Aufgebraucht-Empties

Olaz Regenerist | Auch so ein Produkt, bei dem ich mich immer frage, warum man ausgerechnet das aus dem Sortiment genommen hat. Hierbei handelt es sich um ein AHA-Peeling, das fest zu meiner Abendroutine gehört(e). Glücklicherweise habe ich noch ein Fläschchen gehortet!

Haarpflege

Aufgebraucht-Empties

Balea Frisch+Belebend Shampoo und Spülung* | Von diesen beiden war ich wirklich überrascht – und das, obwohl Teebaumöl gar nicht mein Fall ist. Aber der Duft war wirklich sehr dezent und verflog auch im Haar sehr schnell, zurück blieb eine fluffig-leichte Mähne.
Isana Jeden Tag Shampoo | Falls ihr ein Shampoo sucht, das zwar mit SLES reinigt, aber keine reizenden Duftstoffe enthält, dann schaut euch dieses hier mal an. 
Pureology Shampoo und Maske* | Eine ausführliche Review zu den Produkten hatte ich bereits hier verfasst – im Großen und Ganzen haben sich mir gut gefallen, leider sind sie aber nicht so leicht zu bekommen.

Aufgebraucht-Empties

Aiko Spülung Repair | Von den Müller-Eigenmarken liest man recht wenig in der Blogosphäre – schade eigentlich! Die meisten Produkte sind durchaus einen Blick wert, so auch diese günstige Spülung, welche die Haare schön weich macht. 
Balea Glossy Blond Spülung* | Hatte ich gefühlt schon hundert Mal, mag ich nach wie vor gerne!
Isana Haarkur Seidenglanz | Einst mein Liebling in Sachen Haarkuren, wurde sie nun umformuliert und aus der einst reizarmen Zusammensetzung ist ein Duftstoffbömbchen geworden. Blöd!

Aufgebraucht-Empties

SauBär Erdbeere | Milde Tenside, keine unnötigen Duftstoffe – immer wenn ein 2in1 SauBär leer ist, kaufe ich eine neue Flasche für meine Kids und mich. :)
Garnier Wahre Schätze Aprikose und Baumwollblüte* | Auch bei diesem Shampoo für Kinder wurde auf eine reizende Beduftung verzichtet, eine Review findet ihr hier!
Balea Haarspray* | Eine uralte Flasche, die ich mal von irgendeinem Event mit nach Hause gebracht habe… Die gibt’s glaube ich schon gar nicht mehr in dieser Art.

Rasiergel

Aufgebraucht-Empties

Balea Men Ultra Sensitive | Ein toller Schaum und kein Schnickschnack wie Duft-oder Farbstoffe. Das kaufe ich immer wieder nach!
Balea Fruity Dream | Der fruchtige Duft gefiel mir richtig gut, bezüglich des Schaums bevorzuge ich aber das von Balea Men.

Deo

Aufgebraucht-Empties

Triple Dry | Auf der Suche nach einem duftstofffreien Deo bin ich auf dieses hier gestoßen, das ich durchaus gut vertragen habe. Würde ich wieder kaufen!
Duschdas Traumland | Das ist leider nur bei Rossmann erhältlich, darum lege ich mir immer einen kleinen Vorrat an – es duftet nämlich schön orientalisch-süß!

Seife

Aufgebraucht-Empties

Balea med Seifenfreie Waschlotion und Isana Seifenfreie Waschlotion | Eine genaue Gegenüberstellung dieser beiden Kandidaten findet ihr hier, überzeugen konnte mich jedoch keiner. Beide sind in keinster Weise mild und auch nicht für empfindliche Haut zu empfehlen.
Balea Schaumseife Tropisches Paradies | Schaumseifen sind voll mein Ding und der sommerliche Geruch dieser hier gefiel mir richtig gut!

Aufgebraucht-Empties

Method Johanna Baseford* | Auch hierbei handelte es sich um eine Schaumseife, besonders meine Kinder waschen so viel lieber Hände. Der blumige Duft war das eine, aber wie schön ist bitte die Verpackung…?!
Palmolive Mulberry | Diese Flasche habe ich mir nur gekauft, weil sie schön ins Bad passte – von der Seife selbst war ich nicht so angetan, da genügen auch die günstigeren voll und ganz.
Aveo Granatapfel | Ebenfalls eine Müller-Eigenmarke, ihr bekommt hier eine gut duftende Seife für wenig Geld.

Creme

Aufgebraucht-Empties

Dove Body Milk* | Die Düfte von Dove mag ich sehr gerne, die haben so etwas Cremig-Gepflegtes an sich und halten auch auf der Haut lange an. Ich habe noch eine große Flasche hier stehen, die ich jetzt im Winter sicher auch aufbrauchen werden!
Ahava Mineral Body Lotion | Pumpspender finde ich ja immer sehr hygienisch und praktisch, deswegen griff ich umso lieber zu dieser Lotion. Der dezente, frische Duft war ideal für den Sommer.
SebaMed Handcreme | Ach, die habe ich euch schon so oft gezeigt – ihr wisst, dass sie einer meiner liebsten Handcremes ist… ;-)

Gesichtsreinigung

Aufgebraucht-Empties

Garnier Skinactive Hautklar | Bisher habe ich noch kein Waschgel gefunden, was so gut ist wie das. Es ist a) reizarm beduftet enthält b) milde Tenside kommt c) ohne Alkohol aus und hat d) auch noch eine echt gute Reinigungsleistung. Aufgebraucht und nachgekauft!
Paula’s Choice Resist Cleanser* | Zwar auch nicht schlecht, aber meiner Meinung nach ist die Reinigungsleistung bei Garnier deutlich besser. Mild zusammengesetzt ist dieses Produkt jedoch auch!
Balea Med Ultra Sensitive Gesichtswasser | Ebenfalls schon zig Mal erwähnt – dieses Gesichtswasser verwende ich immer morgens und abends, entsprechend schnell ist so eine Flasche auch aufgebraucht. 

Sonnenschutz

Aufgebraucht-Empties

Avène Cleanance* | Ideal unterm Make Up, da er die Haut nicht wie eine Speckschwarte glänzen lässt – schaut doch dazu auch einmal bei meinem Sonnencreme Test vorbei!
Avène Réflexe Solaire | Die kleine Tube nehme ich stets mit auf Reisen, da sie nicht viel Platz wegnimmt und die Creme schnell einzieht. Einen hohen Schutz bietet sie darüber hinaus natürlich auch!

Fixing Spray

Aufgebraucht-Empties

Essence Instant Matt | Einen Matt-Effekt konnte ich nicht wirklich feststellen, sondern eher den Effekt, dass sich das Make Up schöner mit der Haut verbindet. Das lilafarbene von Essence gefällt mir jedoch wesentlich besser, da es die Haltbarkeit des Make Ups wirklich verlängert!
Mac Fix+ | Wird täglich benutzt, damit sprühe ich nämlich meinen Beautyblender ein, bevor ich Foundation und Concealer auftrage. Ich habe bereits eine neue Flasche bestellt!

Dekorative Kosmetik

Aufgebraucht-Empties

Essence The False Lashes Mascaras | Diese beiden unterscheiden sich meiner Ansicht nach nur durch ihr Bürstchen: Die orangefarbene hat ein gerades, die pinke ein gebogenes. Ansonsten gefallen mir die Tuschen super, sie zaubern tolles Volumen und verdichten die Wimpern. Ich habe sie aufgebraucht und nachgekauft!
Maybelline Master Precise Liquid Eyeliner | Der kommt gefühlt in allen Hauls und Empties vor – mein heiliger Gral, was den Lidstrich angeht. 
Maybelline Lash Sensational | Und wo wir bei den heiligen Grälen sind: Diese Mascara gehört dazu, weil keine den Schwung so schön hält wie sie. 

Parfum

Aufgebraucht-Empties

Prada Candy Eau Florale | Das Karamellbonbon neu interpretiert, viel blumiger und durchaus bürotauglich.
My Burberry Blush | Im originalen My Burberry kommt mir die Rose etwas zu schwer daher, hier gefällt sie mir jedoch sehr gut! Ein Duft für jeden Tag, mädchenhaft und blümelig.
Betty Barclay Pretty Butterfly | Heißer Tipp: Hierbei handelt es sich um ein tolles Dupe zu Miss Dior Blooming Bouquet, einzig bei der Haltbarkeit muss man Abstriche machen. Sehr floral, frühlingshaft und unaufdringlich!
Boss The Scent* | Eine ausführliche Duftbeschreibung habe ich hier für euch verfasst, bei diesem Parfum dominieren Pfirsich und Kakao und verschmelzen zu einem einzigartigen Gourmand.
Gucci Flora Gorgeous Gardenia | Hier bin ich ganz froh, dass ich den Flakon aufgebraucht habe – das war mir fast ein wenig zu viel Blume und wirklich facettenreich fand ich das Parfum auch nicht. 
Otto Kern Playful* | Champagner und Himbeere – was wie ein Drink klingt, wird hier prickelnd, fruchtig und frisch in einem Parfum umgesetzt. Toll für tagsüber, aber auch gut abends tragbar.

Das waren meine aufgebraucht Produkte  der vergangenen Wochen! Konnte ich euch ein wenig inspirieren oder vielleicht von einem Fehlkauf abhalten…?

Eure Marie 

*

13 Kommentare
  1. Michelle Früh
    Michelle Früh says:

    Wow, da hast du ja so einiges aufgebraucht. Bei mir dauert das immer so lange.
    Düfte brauche ich jetzt auch ganz bewusst auf. hab noch so viele zu Hause, dass ich mir auch schon lange keins mehr gekauft habe
    Zuerst mal alles schon aufbrauchen
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    Antworten
  2. Eva
    Eva says:

    Wow – da ist ja einiges leer geworden – vor allem bei den Parfüms!
    Toller Beitrag und schöne kleine Reviews mit deiner Meinung dazu. Liebe Grüße ♡

    Antworten
  3. Elisabeth-Amalie
    Elisabeth-Amalie says:

    Du hast echt immer so viele Produkte in Gebrauch, da staune ich immer wieder. Also Peeling benutze ich gar nicht mehr aber ich mag dafür Yogi Flow umso mehr, der Duft ist wirklich sooooo unglaublich toll. :) Ach und dein neues Design ist hübsch geworden. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
  4. Andrea
    Andrea says:

    Ach du lieber Himmel! Wie viele Monate hast du denn gesammelt? Vor allem die Düfte – ich brauche praktisch nie etwas auf. Aber du kennst das ja, Duftjunkie eben :)
    Die Sebamed-Handcreme schaue ich mir gleich mal näher an.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    Antworten
  5. Ulla
    Ulla says:

    Ich bin bei Duschgel eher schwierig. Ich mag die Produkte von Rituals – aber eine ganze Dose am Stück kann ich nicht aufbrauche, da geht mir der Duft irgendwann gegen den Strich. Ich mag warme Düfte, aber nicht zu süss – sehr schwierig. Und im Sommer darf es gerne erfrischend und zitronig sein.

    Bei Körperpeeling schwöre ich auf das Salzpeeling von Rossmann… Isana heißt glaub ich die Marke. Sehr duftneutral und absolut phantastisches Peelingergebnis.

    Die Düfte klingen alle sehr sehr süss und blumig, somit also leider nichts für mich :(

    Alles Liebe,
    Ulla
    Ps. Aktuell verlose ich auf meinem Blog einen Adventskalender – Lust mitzumachen?

    Ich liebe Schaumseifen genauso wie du, nur oft sind die deutschen Fabrikate sehr austrocknend – ich bevorzuge die Produkte von Bath & Body Works (leider bekommt man die in Deutschland sehr schlecht zu kaufen).

    Die Sebamed Handcreme ist im Winter mein Heiliger Gral – ohne die geht nichts und ich liebe liebe liebe den Duft.

    Oh das Hautklar Waschgel muss ich mir mal merken, das klingt sehr sehr gut.

    Auch bei Shampoo bin ich sehr schwierig – vor allem meine Kopfhaut beim Übergang von Herbst zu Winter. Da vertrage ich oft nur das Sebamed Shampoo mit Urea oder direkt Produkte vom Friseur oder aus der Apotheke. Ansonsten bekomme ich eine ganz schuppige und juckende Kopfhaut – aber mit diesen Produkten hab ich das perfekt im Griff.

    Bei Deo schwöre ich auf den Stick von CD und wenn es mal etwas „heißer“ zu geht dann auf Dove Original zum Sprühen.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] alte Version habt ihr schon in mehreren Aufgebraucht-Posts gesehen, ich bin nach wie vor der Meinung, sie konnte mit teuren High End- und Friseurmarken locker […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.