Guerlain Christmas 2015 – Rouge G Merveilleux Rose (inkl. Dupe Versuche) und La Petite Robe Noire Taschenspray

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Was ist das Schönste an Weihnachten? Diese Frage könnte ich so auf Anhieb gar nicht beantworten, aber eines gehört definitiv dazu: All die tollen Christmas LEs mit ihren strahlenden Farben und tollen Designs! Natürlich hat auch Guerlain in diesem Jahr wieder einen wunderschönen Christmas Look kreiert, aus dem ich euch heute den Rouge Merveileux Rose inklusive möglicher Dupes zeigen möchte. Außerdem präsentiere ich euch das praktische La Petite Robe Noire Taschenspray, mit dem ihr euer Lieblingsparfum immer und überall dabei haben könnt – ihr dürft gespannt sein!

Guerlain-Christmas-Look-11

Guerlain gehört zweifelsohne zu meinen liebsten Make Up-Marken im High End Bereich. Warum? Nun, hier stimmt für mich einfach alles. Egal ob Parfum, Lippenstift, Puder oder Eyeshadow – keines meiner Guerlain-Produkte würde ich als Flop bezeichnen und jedes einzelne benutze ich gerne. Das alleine rechtfertigt für mich aber noch keinen High End-Status, dazu gehört noch das gewisse Etwas. Bei Guerlain sind das neben der einwandfreien Qualität und der wundervollen Optik der Kosmetika und Parfums auch die Beduftung – Puder schnuppern hier beispielsweise so toll „pudrig“, wie ich es von keiner anderen Marke her kenne. Aber vorerst genug der Schwärmereien – kommen wir zum Lippenstift aus der aktuellen Weihnachtskollektion!

Guerlain Rouge G Merveilleux Rose

Mit Rouge G wird der Lippenstift als außergewöhnliches Schmuckstück neu interpretiert. Dabei hält er die subtile Balance zwischen intensiver Farbe und dem angenehmen Vergnügen eines cremigen Lippenbalsams. Hinter dieser zauberhaften Kreation verbirgt sich eine atemberaubende Formel: die einzigartige Kombination aus Rubinpuder für unwiderstehlichen Glanz, Hyaluronsäurekugeln für perfekt geschmeidige Lippen und Wildmangobutter für lang anhaltende Feuchtigkeit. Die Lippen erhalten intensive Farbe, erscheinen geglättet, mit Feuchtigkeit versorgt und gleichzeitig voluminöser. Für mehr als perfekte Lippen!  Preis: circa 38 Euro

Trockene Lippen sind (m)ein ewiges Problem – vor allen Dingen im Winter. Daher gab es Zeiten, in denen ich so gut wie gar keinen Lippenstift tragen konnte, weil alles irgendwie noch mehr ausgetrocknet hat. In diesem Winter habe ich nun hauptsächlich den hier gezeigten Rouge G getragen – und kann sagen, dass er tatsächlich die Lippen wie versprochen pflegt! Und zwar nicht nur im Sinne von „nicht weiter austrocknend“, sondern wirklich regenerierend.

Guerlain-Christmas-Look-10 Guerlain-Christmas-Look-12

Schauen wir uns zunächst das Packaging an: Der Lippenstift kommt in einer absolut ungewöhnlichen silberfarbenen Hülse daher, die ziemlich tricky ist. Holt man nämlich den eigentlichen Stift heraus, klappt sie auf und zum Vorschein kommt ein kleiner Spiegel. Wenn das mal nicht ideal für unterwegs ist, um kurz die Lippen in der Bahn, beim Shoppen oder auf überfüllten Damen-Toiletten nachzuziehen! Der Rouge G fasst sich wirklich toll an und ist vom Gewicht her ziemlich schwer, weswegen er so stabil ist und auch in der Handtasche nicht einfach aufgeht. Mit Drogerie-Plastik-Hüllen ist er definitiv nicht zu vergleichen!

Und dann ist da natürlich noch der Schneeflocken- bezehungsweise Sternen-Print auf der Außenseite der Hülse. Mir als Winterkind sagt das Design absolut zu, weil es zwar in gewisser Weise mädchenhaft und verspielt ist, aber auch eine kühle Eleganz ausstrahlt – genau das erwarte ich von einer High End Christmas LE.

Guerlain-Christmas-Look-08

Der leichte, zarte „florientalische“ Vanille-Duft prägt […] auf unvergleichliche Weise. Die Kopfnote glänzt mit einem Akkord aus Zitrone, Orange und Bergamotte, während in der Herznote aus Rose und Iris eine süßliche Dominante vorwiegt. Der Ausklang aus Vanille und Tonkabohne verleiht Rouge G seine ganze Intensität.

Nein, das hier ist keine Parfum-Beschreibung, so riecht Rouge G. Ich sag’s ja: Raffinessen bis ins letzte Detail! Gäbe es den Duft des Lippenstifts als Parfum – ich würde ihn mir glatt zulegen. Schon klar: Ein Lippenprodukt braucht eigentlich gar keinen Duft, aber für mich sind solch pudrig-vanillige Nuancen dieses Lippenstifts einfach der Inbegriff des Luxus. Man fühlt sich rundum wohl damit und keine Wünsche bleiben offen!

Guerlain-Christmas-Look-06

Die Farbe Merveilleux Rose ist ein koralliger Rosenholzton, der mich irgendwie an Zuckerstangen erinnert. Meines Erachtens ist der Ton aber gar nicht unbedingt eine typische Winterfarbe wie etwa tiefes Bordeauxrot, sondern eher ein Allrounder für das ganze Jahr. Die Textur ist wie weiter oben bereits angedeutet angenehm cremig und pflegend, durch die Hyaluronsäure wirkt das Finish dezent glänzend. Schimmer- oder Glitzerpartikel sind indes jedoch glücklicherweise keine enthalten – das kann schnell too much werden und billig wirken.

Guerlain-Christmas-Look-07

Swatches und Dupes

Selbstverständlich möchte ich euch nicht vorenthalten, wie Merveilleux Rose auf der Haut aussieht und habe ihn daher auf meinem Handrücken geswatched. Ihr erkennt hier gut die rosige Nuance, die im Stift selber viel leuchtender wirkt, auf meiner Haut hingegen schon fast in Richtung Nude geht. Ein leichter Glanz ist zu vernehmen und die gute Deckkraft des Rouge G wird sichtbar – hier bin ich lediglich einmal mit dem Stift über die Haut gefahren und erziele ein tolles Ergebnis.

Guerlain-Christmas-Look-05

Rose Merveilleux trifft zu hundert Prozent meinen Geschmack und fällt voll in mein Beuteschema – kein Wunder also, dass ich als Beautyblogerin noch die ein oder andere ähnliche Nuance aus meiner Schminkkommode hervorzaubern kann. :-) Hier seht ihr eine Auswahl der Farben, die in die gleiche Richtung wie das Schmuckstück aus dem Guerlain Weihnachtslook gehen.

Guerlain-Christmas-Look-04Guerlain-Christmas-Look-03

Da wären zum einen der Essence Coral Calling Lipstick, der günstigste in dieser Runde, sowie der in Deutschland ebenfalls einst limitierte Chanel Rouge Coco Shine Saga. Zudem treten MACs See Sheer und Clarins Rouge Eclat Coral Pink im Dupe-Duell an. Der zweite von rechts ist Rose Merveilleux – ihr seht, das Packaging ist wirklich einzigartig! Von der Farbe her gehen alle fünf in die selbe Richtung, für korallige Nuancen habe ich einfach eine Schwäche. ;-) Coral Calling wirkt eher leuchtender und knalliger, während Saga heller zu sein scheint als Rouge G. Tropical Pink geht scheinbar – wie schon der Name sagt – eher ins Pink denn ins Korallige, eine Ähnlichkeit ist aber dennoch nicht von der Hand zu weisen.

Guerlain-Christmas-Look-01

Essence Coral Calling | Chanel Rouge Coco Shine Saga | MAC See Sheer | Guerlain Rouge G Rose Merveilleux | Clarins Rouge Eclat Tropical Pink

Aufgetragen sieht das Ganze aber schon wieder ganz anders aus – es kommt eben doch immer darauf an, wie die Farben auf der Haut wirken! Tatsächlich ist Chanel Saga dem Lippenstift von Guerlain am Ähnlichsten, alle anderen gehen eher in eine pinke/orangefarbene Richtung.

La Petite Robe Noire Taschenspray

Endlich ein Taschenspray, um seinen Lieblingsduft in der Handtasche oder winzigen Abendtasche wie eine Waffe der Verführung überall mit hinzunehmen. Der bereits gefüllt erhältliche 20-ml Spray lässt sich anschließend mithilfe eines speziellen 100-ml-Flakons und speziellen Trichters wieder auffüllen. Dieser unendlich luxuriöse und spürbar weiche Zylinder aus Leder mit eleganter Absteppung umhüllt die verspielte Silhouette von La Petite Robe Noire in einer Sonderedition der berühmten Künstler Kuntzel + Deygas. Preis: 66 Euro/20 Milliliter Eau de Parfum, erhältlich in ausgewählten Guerlain-Boutiquen

Kommen wir zu einem Duft, der für den Winter nicht passender sein könnte: La Petite Robe Noire. Ich besitze das Parfum bereits in mehreren Ausführungen und greife im Winter am liebsten zum Eau de Parfum, weil es das intensivste, dunkelste und kuscheligste ist. Der Duft ist eine Kombination aus Bergamotte, roten Frucht- sowie Mandelnoten und vor allem schwarzer Kirsche, die im Mittelpunkt der Komposition steht. Akzentuiert wird sie von kandierter Rose, Räuchertee, Lakritz und süßen Tonkabohnen – ein wahrlich gourmandiger Schmaus also!

Guerlain-Christmas-Look-13

Allerdings scheue ich mich immer davor, meine liebsten Parfum-Flakons mit in meine Handtasche zu nehmen – zwar würde ich den Duft gerne unterwegs nachsprühen, aber ich habe immer Angst, dass das Glas zerbrechen könnte und mein Parfum dann hinüber ist. Dieser schicke Taschenzerstäuber löst dieses Problemchen nun und begleitet mich seit einiger Zeit überall hin. Die stabile, runde Flasche mit der Lederfassung geht so schnell nicht kaputt und hält im Gegensatz zum Glasflakon einiges aus – ausflaufsicher ist sie darüber hinaus natürlich sowieso. Wenn ihr Guerlains LPRN also wie ich zu euren Lieblingsparfums zählt und auch unterwegs nicht auf den Duft verzichten möchtet, dann ist das Taschenspray definitiv einen Blick wert!

Habt ihr denn auch immer ein Parfum in eurer Handtasche? Und wie gefällt euch der oben gezeigte Rouge G Lippenstift aus dem aktuellen Christmas Look? Ich freue mich auf eure Meinungen.

Eure Marie

6 Kommentare
  1. Elisabeth-Amalie
    Elisabeth-Amalie says:

    Ich besitze einen Lippenstift der Marke und bin einfach nur begeistert. Deiner gefällt mir optisch schon sehr gut aber auch die Farbe ist ganz toll. Steht dir sicherlich hervorragend. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
  2. Saskia-Katharina
    Saskia-Katharina says:

    Ich finde den Lippenstift ja so unglaublich toll, aber das Aktzente hat den Look leider nicht bekommen. Jetzt, wo ich die Bilder von dir davon sehe, kommt aber wieder dieses „Haben will!“ – Verlangen… Verdammt! :-)

    Antworten
  3. Larissa
    Larissa says:

    Ich finde die Lippenstifte sehr schön. Die Farben sind genau mein Ding. Und die Aufmachung des Guerlain Rouge G Merveilleux Rose ist ja mega schön :)

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.