März Favoriten

Na, seid ihr schon vorbereitet auf allerlei April-Schabernack, der euch vielleicht morgen erwartet? Und auf das bevorstehende typisch wechselhafte April-Wetter mit Sonne, Regen, Sturm und vielleicht sogar noch einmal Schnee? Also ich freue mich auf den April, der uns hoffentlich ein bisschen Frühling bringen wird. Aber natürlich geht der März nicht zu Ende, ohne dass ich euch meine März Favoriten in Sachen Beauty gezeigt habe!

Maerz-Favoriten-16-07

Gesichtspflege

Bioderma gehört momentan zu meinen liebsten Marken, wenn es um Gesichtspflege geht.

Maerz-Favoriten-16-04

Das Bioderma Hydrabio Tonique ist ein ganz sanfter Toner, den ich morgens und abends verwende. Er ist sogar für die Augenpartie geeignet und entfernt Mascara-Reste, die Waschgel und Mizellenlösung nicht herunterbekommen. Das Wässerchen bereitet die Haut auf die anschließende Pflege beziehungsweise auf chemische Peelings vor und trocknet sie dabei nicht aus.

Sonnenschutz ist wichtig, punktfertigaus. Aber den passenden zu finden ist gar nicht so leicht und ich weiß, dass das Bioderma Photoderm Max 50+ Ultra Fluid sich nicht gerade größter Beliebtheit erfreut. Oft wird bemängelt, es sei zu ölig und schmierig – das wiederum mag ich ganz gerne. Erstens weil meine Haut so nicht austrocknet und zweitens weil sich das Fluid nach dem Einziehen sehr angenehm anfühlt. Ich benötige nicht einmal mehr einen Primer unter der Foundation, weil die Haut so schön eben ist.

Bodylotion

Nach dem Baden beziehungsweise Duschen ist Eincremen Pflichtprogramm – und da haben mir diese beiden Kandidaten in den vergangenen Wochen treue Dienste geleistet.

Maerz-Favoriten-16-02

Die Ahava Mineral Body Lotion mit Cactus und Pink Pepper duftet so herrlich blumig, dass ich mich reinlegen möchte. Ich liebe es, mich frisch geduscht in diesen Geruch zu hüllen und finde zudem den Pumpspender der Flasche sehr praktisch und hygienisch.

Ein Favorit aus der Drogerie ist die Garnier Body Cocoon, die ich noch aus Teenie-Zeiten kenne und nun wiederentdeckt habe. Sie riecht eher fruchtig, was wohl am enthaltenen Aprikosen-Öl liegen mag, und pflegt die Haut sehr schön.

Parfum

Ich besitze schätzungsweise 50 verschiedene Parfums und vor einiger Zeit sind mir die ersten Düfte gekippt. Das hat mich so geärgert, dass ich mir dachte: Jetzt wird erst einmal aufgebraucht, bevor noch mehr Flakons  unbrauchbar werden.

Maerz-Favoriten-16-03

Entsprechend benutze ich Düfte jetzt sehr ausdauernd und habe dabei eine alte Liebe wiedergefunden: Dior Miss Dior Blooming Bouquet. Ich habe bereits einen eigenen Blogpost über dieses Parfum verfasst, aus dem ihr Duftnoten und -Entwicklung entnehmen könnt. Meiner Meinung nach ist dies das perfekte Parfum für Frühling und Sommer, weil es so schön blumig und frisch schnuppert.

Dekorative Kosmetik und Tools

Sieht sie nicht schöööön aus?

Maerz-Favoriten-16-06

Die Zoeva Naturally Yours Palette besteht aus Nude-Tönen in matt und schimmernd, an den Pfännchen kann man unschwer erkennen, welche Farben ich am häufigsten benutze. Die Eyeshadows lassen sich schön verblenden und sind nicht zu stark pigmentiert, weswegen sie sich auch für dezentere Looks eignen.

Aufgetragen wird das Ganze unter anderem mit dem Zoeva 224Luxe Smoky Shader in Rosegold, der vor kurzem als Goodie in einer Zeitschrift erhältlich war. Mit dem flachen Pinselkopf verblende ich Lidschatten meist auf dem ganzen Lid. Der Ebelin Blenderpinsel hat ebenfalls seine Aufgabe bei mir gefunden: Mit ihm nehme ich loses Puder auf und sette meinen Concealer. Er ist nicht zu weich, aber auch nicht zu dicht gebunden, sodass das Ergebnis schön natürlich wird.

Maerz-Favoriten-16-05

Mal bevorzuge ich Puderrouge, mal Cremeblushes – im März war wieder einmal Letzteres der Fall und Bobbi Brown Pale Pink zierte meine Bäckchen besonders häufig. Der Vorteil: Cremige Produkte schaffen einen schönen Glow und verschmelzen regelrecht mit der Haut. Manchmal gebe ich auch noch ein Puderrouge darüber und Pale Pink dient mir als Base – so hält der Blush super lange auf den Wangen. Der Auftrag funktioniert am besten mit dem Rival de Loop Blush Brush, der einen recht kleinen, rund gebundenen Pinselkopf hat. Einst habe ich ihn aus einer LE mitgenommen, aber neulich entdeckt, dass er wohl ins Standardsortiment eingezogen ist – juhuu!

Nagellack

Zu guter Letzt gibt’s noch etwas Buntes auf die Finger.

Maerz-Favoriten-16-01

YSL Peace Green stammt aus dem diesjährigen Frühjahrslook und ist einfach wundervoll. Der rosafarbene Holo-Schimmer wirkt ganz toll auf den Nägeln und das eigentliche Mintgrün ist gar nicht so dominant, wie es im Fläschchen scheint. Eine perfekte Farbe für den Frühling, die sofort Frische auf die Nägel zaubert!

Das waren meine Lieblinge, ohne die im März gar nichts ging. Nun bin ich sehr gespannt, in welche Produkte ich mich im April verlieben werde!

Eure Marie

8 Kommentare
  1. Michelle Früh
    Michelle Früh says:

    Schöne Produkte und die Bilder sind wirklich toll.
    Musste auch heute dran denken, dass der erste April ist. Aber ich glaub nicht, dass ich heute jemand bescherze, sagt man das so. :)
    Liebe grüße Michelle von beautifulfairy

    Antworten
  2. Laura
    Laura says:

    Wundervolle März Favoriten hast du dir da ausgesucht. Das Dior Parfüm ist auch mein absoluter Liebling für den Frühling und ich liebe den Duft. Und er hält auch super lange.
    Die Zoeva Palette ist wunderschön, wo hast du die denn her? Tolle Farben und nicht zu auffällig.
    Der Nagellack sieht auch klasse aus und ist sicherlich ein absoluter Hingucker.
    Sehr schöne Produkte :)

    Liebste Grüße Laura

    Antworten
  3. Lara
    Lara says:

    Liebe Marie,

    die Body Cocoon von Garnier ist mir auch noch in bester Erinnerung, habe sie lange selbst benutzt.
    Übrigens gefällt mir der YSL Lack ausgesprochen gut, greife auch selbst gerne auf Mint zurück!

    Liebste Grüße
    Lara

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.