Meine Snoozle Ecke mit Gallerix

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Seit genau einem Jahr wohnen wir nun schon in unserem Haus. Da ich ein strukturierter Mensch bin und Unordnung genau so wenig leiden kann wie Chaos, war nach dem Umzug alles recht schnell fertig eingerichtet und an seinem Platz. Doch nach und nach kristallisierte sich heraus, dass etwas fehlte: Eine Rückzugsmöglichkeit im Obergeschoss. Um mich mit einem Hörbuch oder dem Laptotp zurückzuziehen, wollte ich mich nicht ins Bett legen, aber auch nicht am Schreibtisch sitzen. Deswegen richtete ich mir im Arbeitszimmer eine kleine Snoozle Ecke mit Postern von Gallerix ein, die ich euch heute zeigen möchte!

Zunächst einmal musste das passende Möbelstück gefunden werden. In unzähligen Sesseln habe ich probegesessen, aber so wirklich gemütlich war keiner. Die meisten modernen Möbel sehen zwar echt hip und puristisch und clean aus, sind aber einfach unbequem. Dutzende Möbelhäuser und Online-Plattformen habe ich abgesucht, bis ich schließlich diesen petrolfarbenen Sessel mit der extrabreiten und extralangen Sitzfläche entdeckte. Wichtig war mir, mich richtig anlehnen sowie die Beine hochlegen zu können – geht hier beides!

Mit einer kuscheligen Strickdecke in hellem Grau sowie dem passenden Kissen wurde der Look ruck zuck rund und wohnlich. Ich sitze hier gerne mit einer Tasse Tee und lese, recherchiere oder blogge. Dank der schwarzen Stehlampe am Fußende kann ich mich auch abends noch konzentriert ans Werk machen oder schon früh morgens den ein oder anderen Text vorbereiten, wenn alle anderen Familienmitglieder noch schlafen. 

Perfekt wird meine kleine Snoozle Ecke jedoch erst mit der passenden Wanddeko: Die Poster von Gallerix wirken super schick und setzen den richtigen Fokus. Ich habe mich für drei verschiedene Motive entschieden, jeweils mit einem passenden schwarzen Holzrahmen. Die Drucke sind sehr hochwertig und kamen binnen weniger Tage bei mir an. Ihr könnt wählen, ob ihr sie mit oder ohne weißen Rand, also quasi mit Passepartout-Optik, bestellen wollt. Zudem sind verschiedene Größen und diverse Rahmen erhältlich. Befestigt werden sie mit praktischen Wandhaken.

Das Größte Bild an meiner Wand ist das Eucalyptus No. 7 in der Größe 70×100, welches ganz links hängt. Das Eukalyptus-Grün passt hervorragend zum Grün des Sessels und da ich Zimmerpflanzen nicht leiden kann, ist dieser Zweig eine schöne Alternative, die man nicht gießen muss. :-) Daneben hängt das Birdcage Poster in 30×40, welches mich daran erinnert, auch mal „out of the box“ zu denken. Oft sind wir recht eingefahren in unseren Mustern und es tut gut, beim Denken einfach mal die Richtung zu ändern und der Kreativität freien Lauf zu lassen. Eben frei wie ein Vogel den Käfig zu verlassen! Schließlich hängt ganz unten noch ein Poster mit der Hommage ans schwarze Gold: Das but first, coffee Motiv, ebenfalls in 30×40. Egal ob aus der morgendlichen Schwerfälligkeit oder dem Mittagstief: Kaffee hilft immer. :-)

Ein Rückzugsort im Haus oder in der Wohnung nur für sich ist viel Wert – erst recht, wenn er liebevoll gestaltet wurde. Vor allem jetzt im Herbst und Winter werde ich die ein oder andere Stunde auf meinem XXL-Sessel verbringen und die Zeit dort genießen, aber auch produktiv nutzen. 

Eure Marie