Christmas Outfit

Weihnachten steht vor der Tür – und neben der Frage nach den passenden Geschenken stellt sich natürlich auch die Frage nach dem perfekten Outfit. Schick oder doch gemütlich? Klassisch oder ausgefallen? Tipps für festlich lackierte Nägel hatte ich euch ja bereits gegeben, heute soll es auf meinem Blog um das weihnachtliche Outfit gehen.

Christmas-Outfit-1

Vor einiger Zeit habe ich in der Werbeanzeige einer Zeitschrift eine Frau gesehen, die einen wunderschönen Hahnentrittmuster-Rock trug. Ich verliebte mich auf Anhieb und wollte unbedingt ein solches Kleidungsstück besitzen. Und wie das so ist, wenn man etwas krampfhaft sucht… Man findet es nicht. Zwar ist Hahnentritt momentan schwer im Kommen, aber häufig ziert das Muster nur Schals und Pullis. Einen Wollrock nach meinen Wunschvorstellungen fand ich auch nach langer Suche in keinem Geschäft.

So durchforstete ich das Internet und wurde prompt bei Zalando fündig. Meine Größe war noch vorhanden, also nichts wie ab in den Warenkorb mit dem begehrten Teil! Ich persönliche bestelle sehr gerne bei Zalando und der Online Shop ist auch mein erster Anlauf, wenn ich Kleidung im Internet kaufe. Das hat zum einen mit der großen Auswahl dort zu tun, zum anderen damit, dass man auf Rechnung zahlen kann. Da ich keine „Allerweltsgröße“ habe, bestelle ich häufig mehrere Sachen zur Auswahl und schaue dann, was mir am besten passt. Den Rest schicke ich zurück und muss ihn gar nicht erst bezahlen.

Christmas-Outfit-2

Das Modell Karmen (119,95 Euro) stammt vom Londoner Label Darling und ist schwarz/creme gemustert. Der Rock hat einen Bund aus Lederimitat und sitzt auf Taille. Mir reicht er bis kurz oberhalb der Knie, was ich als perfekte Länge für einen Winterrock empfinde. Hinten schließt man ihn mit einem Reißverschluss und durch den Schlitz am unteren Ende lässt der Rock trotz der geraden Form genügend Bewegungsfreiheit zu.

Christmas-Outfit-4

Den passenden Pulli (24,95 Euro) dazu fand ich bei H&M. Er hat einen Angora-Wolle-Anteil und ist kuschelig weich, das cremige Weiß sieht zum Rock super schick ist aus. Leider fusselt er ein wenig, die Einfrier-Methode hat nicht allzu viel gebracht… Ich hoffe, das gibt sich mit der Zeit! Zwar trage ich auch gerne Blusen, aber in diesem Fall finde ich einen Kuschelpulli sogar schöner als die zugeknöpfte Variante. Den Pullover gibt es auch noch in anderen Farben, er sitzt légère und ist hinten etwas länger geschnitten als vorne.

Christmas-Outfit-3

Auch Accessoires dürfen nicht fehlen, die Statement-Kette (6 Euro) habe ich bei Primark gekauft. Sie fällt zwar auf, ist aber nicht zu klobig, das sieht an meinem schmalen Hals nämlich äußerst merkwürdig aus. ;-) Auch hier findet sich wieder die Farbe Schwarz, die richtig kombiniert immer klassisch-edel sowie zeitlos-schick wirkt. Das Outfit wird natürlich noch um eine schlichte schwarze Strumpfhose ergänzt, welche Schuhe ich dazu trage mache ich vom Wetter abhängig. Bei Schnee und Eis werden es wohl Stiefel werden!

Wie gefällt euch mein Christmas Outfit? Wisst ihr schon, was ihr zu den Feiertagen tragen werdet? Vielleicht auch einen Rock oder ein Kleid?

Eure Marie

7 Kommentare
  1. itellyou21
    itellyou21 says:

    wow, tolles outfit!!! die Geschenke habe ich jetzt eigentlich fast alle beisammen aber heute ist mir erst aufgefallen, dass ich noch gar keine Ahnung habe, was ich anziehen soll 0.0

    lg

    Antworten
  2. Natalie
    Natalie says:

    Hmm wenn ich ganz ehrlich bin gefällt es mir nicht. Nicht böse nehmen aber ich hab einfach einen ganz anderen Stil :).
    Ich trage an Weihnachten nur eine schwarze schlichte Hose mit einer schicken weißen Bluse. Ist bequem und dennoch schick :)

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.