Caprese

Wer vor der Oster-Schlemmerei noch auf der Suche nach einer kleinen Köstlichkeit ist, dem möchte ich mein Caprese-Rezept ans Herz legen. Schmeckt wunderbar frisch und ist nicht zu schwer! Die Menge genügt für zwei Personen.

Tomate-Mozzarella-Caprese

Zutaten:

500 GrammTomaten
2 KugelnMozzarella
3 EsslöffelOlivenöl
einige SpritzerBalsamico
etwasfrisch gemahlenen Pfeffer
etwasSalz
einen BundRucola oder Basilikum

So wird’s gemacht:

Zunächst die Tomaten waschen und den Mozzarella sanft ausdrücken. Dann die Tomaten und den Mozzarella in gleichmäßige Scheiben schneiden, letzteres funktioniert am besten mit einem Mozzarella-Schneider. Nun immer abwechselnd die Tomaten- und Mozzarella-Scheiben auf einer großen Platte verteilen und das Öl gleichmäßig darüber gießen. Alles pfeffern und salzen sowie mit Balsamico abschmecken, ich verwende immer Balsamico-Creme. Schließlich je nach Geschmack Rucola oder Basilikumblätter über dem Tomate-Mozzarella-Salat verteilen.

Zu diesem Caprese-Rezept passt hervorragend Ciabatta-Brot.

6 Kommentare
  1. Nicola
    Nicola says:

    Ich muss ja sagen, ich fand Rucola immer so löwenzahnig.. aber irgendwie, plötzlich, finde ihc auch, dass er eine ziemlich gute Basilikum-Alternative mit Geschmack ist, grade bei Tomate-Mozzarella!

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.