[Anzeige] Kneipp® Badeperlen plus Upcycling Basteltipp

Herrliches Novemberwetter herrscht da draußen! Es ist nass, kalt, der Schneeregen fegt um die Häuser und grau ist es sowieso. Beste Voraussetzungen für ein heißes Bad im gemütlichen Zuhause! Ich möchte euch heute die Kneipp® Badeperlen vorstellen und gleichzeitig eine Upcycling-Idee zeigen, mit denen ihr die leeren Dosen zu hübschen Teelichthaltern umgestalten könnt. Und obendrein gibt’s ein Set zum Baden und Pflegen zu gewinnen!

Kneipp® Badeperlen-Upcycling-Basteltipps

Kneipp® Badeperlen Belohne Dich

Nimm Dir mal wieder Zeit nur für Dich mit den Kneipp® Badeperlen Belohne Dich. Das Bad mit Extrakten aus Pfingstrose und Palmarosa schenkt Dir das gute Gefühl, dass es jetzt nur um Dich geht. Der lieblich florale Duft mit natürlichen ätherischen Ölen umgibt Dich zart und schenkt Dir besondere Zuneigung. Während Du Deine Belohnung in vollen Zügen genießt, schützt die spezielle Pflegeformel mit Urea und natürlich pflegendem Öl Deine Haut vor dem Austrocknen und gönnt ihr schon beim Baden wunderbare Pflege.

Inhaltsstoffe

Urea, Cymbopogon Martini Oil, Paeonia Albiflora Flower Extract, Cymbopogon Martini Herb Extract, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Limonene, Parfum (Fragrance), Polysorbate 20, Propylene Glycol, Aqua (Water), Denatonium Benzoate, Glycerin, Tocopherol, CI 16185, CI 16255.

Kneipp® Badeperlen-Upcycling-Basteltipps Kneipp® Badeperlen-Upcycling-Basteltipps

Wenn ihr liebliche Rosendüfte mögt, dann sind diese Perlchen genau das richtige für euch. Im mädchenhaften Rosa kommen sie daher – ist nicht alleine die Verpackung wunderhübsch…? Weil sie zum Wegwerfen viel zu schade ist, habe ich am Ende meines Beitrags noch eine kleine Bastel-Idee für euch. Doch zuerst möchte das Döschen natürlich leer gemacht werden – eine Portion (150 Gramm) reicht für zwei Vollbäder. Ihr könnt die Perlen einfach ins einlaufende Wasser rieseln lassen, sie lösen sich schnell auf und färben das Badewasser zudem noch schön rosa, türkis oder orange. Und der Geruch ist bei allen dreien wirklich klasse – das ganze Bad duftet und man fühlt sich ein bisschen wie im Spa!

Kneipp® Badeperlen Seele baumeln lassen

Mit den Kneipp® Badeperlen Seele baumeln lassen kannst Du für einen Augenblick durchatmen. Der minzigzitrische Duft und die Extrakte aus Yuzu und Wasserminze helfen Dir für einen Moment auszuspannen. Lasse Dich im himmelblauen Wasser treiben und spüre wie die spezielle Pflegeformel mit Urea und natürlich pflegendem Öl Deine Haut schon beim Baden vor dem Austrocknen schützt und pflegt. Jetzt kann es wieder richtig los gehen.

Inhaltsstoffe

Urea, Mentha Aquatica Flower/Leaf/Stem Extract, Citrus Junos Peel Extract, Mentha Piperita (Peppermint) Oil, Citrus Limon Peel Oil, Cupressus Funebris Wood Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Limonene, Citral, Parfum (Fragrance), Polysorbate 20, Propylene Glycol, Aqua (Water), Glycerin, Denatonium Benzoate, Tocopherol, CI 42051, CI 15985.

Kneipp® Badeperlen-Upcycling-Basteltipps

Das kennen wir alle – Stress im Job, Prüfungsphase an der Uni, privat ist viel zu tun – wie gern würde man jetzt einfach eine Woche Urlaub von allem nehmen. Manchmal genügt aber schon eine kleine Auszeit, um wieder Kräfte zu sammeln und mit frischer Energie ans Werk zu gehen. Genau dafür sind die Kneipp® Badeperlen Seele baumeln lassen ideal. Der frische Duft hilft uns, den Kopf frei zu bekommen und einfach mal abzuschalten. Zudem basieren alle drei Sorten auf Urea, also Harnstoff, der für seine hautpflegende Wirkung bekannt ist. 

Kneipp® Badeperlen Sonnenseite

Genieße einen Moment der Unbeschwertheit: Der fruchtig heitere Duft der Kneipp® Badeperlen Stehe auf der Sonnenseite mitätherischem Mandarinenöl und Kumquatextrakt stimmt optimistisch und lässt Dich für diesen Augenblick Sorglosigkeit spüren. Eingetaucht in das sonnengelbe Wasser macht die spezielle Pflegeformel mit Urea und natürlichem pflegendem Öl auch Deine Haut glücklich: Schon beim Baden wird sie vor dem Austrocknen geschützt und zart gepflegt.

Inhaltsstoffe

Urea, Citrus Japonica Fruit Extract, Citrus Nobilis (Mandarin Orange) Peel Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Limonene, Linalool, Citral, Geraniol, Parfum (Fragrance), Polysorbate 20, Propylene Glycol, Denatonium Benzoate, Aqua (Water), Glycerin, Tocopherol, CI 45350, CI 16255.

Kneipp® Badeperlen-Upcycling-Basteltipps

Wer auf frische, zitrische Pflegeprodukte steht, der sollte einen Blick auf die Kneipp® Badeperlen  Sonnenseite werfen – die machen mit ihrem fruchtigen Duft nämlich richtig gute Laune. Und bei solch einem Grau in Grau können ein paar sonnige Gedanken doch nicht schaden, oder…? Ihr findet alle drei Sorten übrigens ab jetzt im Badezusätze-Regal in der Drogerie oder hier bei Kneipp® direkt.

Upcycling Basteltipps: Stylische Teelichthalter

Ihr hattet ein paar schöne Stunden in der heißen Wanne – und nun sind die schicken Töpfchen leer…? Da habe ich tolle Basteltipps für euch – ihr könnt daraus nämlich noch tolle Teelichthalter basteln, die ihr an euren Wannenrand stellen könnt. Und das nächste Vollbad könnt ihr dann bei Kerzenschein genießen!

Kneipp® Badeperlen-Upcycling-Basteltipps Kneipp® Badeperlen-Upcycling-Basteltipps

Alles was ihr braucht ist eine leere Dose der Kneipp®  Badeperlen, etwas Sand (zum Beispiel Vogelsand, gibt’s für ein paar Cent in jeder Drogerie), ein kleines Gläschen und eine Kerze. Nehmt zuerst den Deckel ab und füllt die Dose so weit mit dem Sand, dass das Glas noch hineinpasst. Dieses wird wiederum mit Sand befüllt, sodass das Teelicht darin noch Platz findet. Kerze anzünden – gemütlich machen – fertig!

Gewinnspiel

Ihr würdet auch gerne mal wieder so richtig entspannen und da kämen die Kneipp®  Badeperlen gerade recht…? Da habe ich etwas für euch – ich verlose nämlich ein Set bestehend aus allen drei Sorten an euch! Hier erfahrt ihr, wie ihr teilnehmen könnt.

  • Mitmachen können alle meine Leser aus Deutschland.
  • Das Gewinnspiel läuft bis Mittwoch, den 22. November 2017. An diesem Tag lose ich um 18 Uhr aus und benachrichtige den Gewinner per E-Mail.
  • Alles was ihr tun müsst, ist einen Kommentar unter diesem Beitrag zu hinterlassen, in dem ihr mir erzählt, was euch am eigentlich grauen, tristen November besonders gut gefällt.
  • Habt ihr gewonnen, machen sich die drei Produkte per Post auf den Weg zu euch.

Hinweis: der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kneipp Badeperlen-Upcycling-Basteltipps

Nun wünsche ich euch viel Freude beim Baden, viel Spaß beim Basteln und viel Glück beim Gewinnspiel!

Eure Marie

40 Kommentare
  1. Christina
    Christina says:

    Das ist eine sehr schöne Idee :-). Ich habe mich auch am Basteln mit den Kneipp Badeperlen versucht und habe fast die selbe Idee gehabt :-). Vielleicht hast Du ja Lust auch einmal bei mir vorbei zu schauen. Würde mich sehr freuen.
    Einen zauberhaften Blog hast Du da übrigens :-). Liebe Grüße Christina

    Antworten
  2. Lisa-Marie
    Lisa-Marie says:

    Da bekommt man ja gleich Lust zu baden!
    An kalten Tage lieg ich am liebsten eingekuschelt im Bett mit einem spannenden Buch und meinem Lieblingstee!
    Liebe Grüße
    Lisa

    Antworten
  3. Avaganza
    Avaganza says:

    Ich liebe die Kneipp Bäder – die Badeperlen kenne ich noch gar nicht. Die muss ich unbedingt ausprobieren. Danke dir für die schöne Vorstellung <3!

    liebe Grüße
    Verena

    Antworten
  4. Wioleta
    Wioleta says:

    Am tollsten an grauen Novembertagen ist, dass man kein schlechtes Gewissen hat, den Tag im Büro zu verbringen ;)
    Und am Wochenende hat man schon einen Grund sich einen gemütlichen zu machen und im kuschellpulli und einer Kanne Tee einfach mal die Beine hoch zu legen

    Antworten
  5. Jules
    Jules says:

    Was mir am Besten gefällt ist, dass ich ohne schlechtes Gewissen einfach mal auf der Couch bleiben kann. Am Besten eingekuschelt mit einer Wärmflasche und einer Decke. Noch besser ist es, wenn ich bei einer Freundin bin. Dann kann man Tee trinken, einen Film schauen und quatschen.

    Liebe Grüße

    Jules

    Antworten
  6. Iris
    Iris says:

    Ich liebe Upcycling und finde deine Bastelidee super. Ich hab Kneipp total gerne und bereue jedes Mal, wenn ich bei DM am Regal mit den Kneipp Produkten vorbei gehe, dass ich mir damals eine Wohnung ohne Badewanne genommen habe. Gut dass meine Mama eine Zuhause hat, die ich immer verwenden kann, wenn ich zu Besuch bin! ;)

    LG Iris

    Antworten
  7. Anni
    Anni says:

    Oh ich mag die Kneipp Badesachen sehr gerne. Die sind immer sehr gut und ich nutze sie auch gern. Badeperlen finde ich immer cooler als normalen Schaum.
    Auch das mit dem Urea klingt wirklich gut für die Haut

    Liebe Grüße Anni

    Antworten
  8. Andrea Odörfer
    Andrea Odörfer says:

    Ich mache es mir in der kalten Jahreszeit drinnen gemütlich, verbringe die Zeit bis Weihnachten mit Plätzchen backen, Haus schön weihnachtlich dekorieren, Weihnachtsgeschenke besorgen.
    Über die Badeperlen würde ich mich sehr freuen, die kenne ich bisher noch nicht. Habe aber schon viele Badezusätze von Kneipp ausprobiert.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Andrea

    Antworten
  9. Vanessa
    Vanessa says:

    Tolle Vorstellung der Kneip Badeperlen und auch die Idee mit den Teelichtern finde ich klasse! :)
    Der November ist einfach die wunderschöne Zeit zwischen Herbst & Winter. Es regnet viel, man kann sich bei Kerzenschein, einem guten Buch und einer Tasse Tee entspannen bevor dann die Weihnachtszeit beginnt.

    Liebe Grüße
    Vanessa

    Antworten
  10. Stadtlandkoeln
    Stadtlandkoeln says:

    Danke für diesen tollen Beitrag. Deine Bilder sind wirklich sehr schön. Das Design gefällt mir total gut, früher habe ich echt oft gebadet. Aktuell haben wir leider keine Badewanne.

    LG Steffi von

    Antworten
  11. Elli Schmitt
    Elli Schmitt says:

    Ich mag auch die tristen Tage, weil man sich auch mal so richtig schön zu Hause einkuscheln, Tee trinken und Plätzchen backen/essen kann. Das ist auch herrlich für die Weihnachtsvorfreude.
    Herzliche Grüßelis
    Elli

    Antworten
  12. Annika
    Annika says:

    Am November mag ich die Gemütlichkeit die so langsam aufkommt. Es wird dunkel und mit Kerzen und dem Kaminfeuer kommt diese Gemütlichkeit auf. Häufig liegt im November ja auch noch der erste Advent womit die Weihnachtszeit und der Weihnachtszauber für mich beginnt.Meine Mama fängt an die ersten Kekse zu backen und sie an meine Geschwister zu verschicken damit sie auch einen schönen Start in die Weihnachtszeit haben.

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.