Schoko-Muffins

Na, habt ihr schon euren Sonntags-Kuchen gebacken? Mich hat vor Kurzem akute Back-Lust erfgriffen und so zauberte ich ein paar leckere Muffins. Das Rezept lässt sich ganz einfach und schnell zubereiten und reicht genau für 12 Stück.

Zutaten:

150 Grammweiche Butter oder Margarine
100 GrammZucker
1 PäckchenVanillinzucker
25 GrammKakaopulver (am besten schmeckt Bensdorp)
200 GrammMehl
2 gestrichene TeelöffelBackpulver
2Eier
8 EsslöffelMilch
einigeSchokoraspeln
etwasPuderzucker

So wird’s gemacht:

Als Erstes Butter, Zucker und Vanillinzucker geschmeidig rühren. Jedes Ei etwa eine halbe Minute unterrühren. Dann Mehl, Backpulver und Bensdorp-Kakao miteinander mischen und abwechselnd mit der Milch dazugeben. Anschließend die Raspelschokolade unter den Teig heben. Schließlich den Teig in Muffinförmchen füllen, sodass diese zu dreiviertel voll sind. Die kleinen Törtchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 25 Minuten backen. Nachdem die Muffins erkaltet sind, noch mit Puderzucker und Kakao bestreuen.

6 Kommentare
  1. Karola
    Karola says:

    Hey, die sehen wirklich toll aus! Das Bild hast du sehr liebevoll gestaltet… werde das Rezept bei Gelegenheit mal ausprobieren! Morgen gibt es erstmal Kinderschokolade Muffins, die hat sich unser Kleiner gewünscht.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] und haben natürlich eine ganze Menge geplaudert. |Was ich gebacken habe| Schoko-Muffins, das Rezept habe ich vor Ewigkeiten mal gebloggt. Nichtsdestrotrotz sind sie immer wieder lecker! |Was ich […]

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.