Aufgebraucht #16

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Aufgebraucht-Posts sind schon eine ominöse Sache – man zeigt einen Haufen voller Müll und alle freuen sich drüber. Aber ich gebe zu: Auch ich mag diese Beiträge schrecklich gerne, denn wann kann man sich schon ein besseres Urteil über ein Produkt bilden, als wenn man es bis zum bitteren Ende benutzt hat?! Hier kommen also für euch meine Empties aus den vergangenen drei Monaten mit jeweils kurzen Reviews dazu.Wie immer gilt: Es wird viiiiiel… ;-)

Empties-Mrz-26

Duschgel

Ich brauche tonnenweise Duschgel auf, obwohl ich so gut wie nie dusche. Jepp, ihr habt richtig gelesen. Und nope, ich stinke nicht und bin auch nicht unreinlich. Ich bade einfach viel lieber. ;-) Darum benutze ich die meisten Duschgels als Schaumbäder und verbrauche auch entsprechend mehr. Außerdem lieben meine Jungs Mamas Duschgel und benutzen es manchmal mit – so ist der hohe Verschleiß zu erklären.

Empties-Mrz-06

Treaclemoon Iced Strawberry Duschcreme | Riecht so wie das, was man sich unter dem Namen vorstellt – Klebrig, erbeerig, sahnig süß. Ich mochte es ganz gerne und glaube, dass es derzeit wieder als Limited Edition erhältlich ist.
Kneipp Cremedusche Hautzarte Verwöhnung | Ich mag den Duft dieser Reihe von Kneipp sehr gerne, er ist schön cremig, leicht blumig und erinnert an süße Mandeln. Es schäumt angenehm und pflegt dankt Mandelöl sogar die Haut.
Balea Duschlotion Perfect Happiness | Das kam das VPO, das Verpackungsopfer in mir durch – dieses Produkt habe ich nämlich nur gekauft, weil es in einer beerefarbenen Verpackung steckt. ;-) Es handelt sich dabei um ein recht unspektakuläres Duschgel von Balea, das statt weiß auch rot gefärbt war und blumig gerochen hatte. Nicht schlecht, aber kein Nachkaufkandidat.

Empties-Mrz-02

Nivea Creme Peeling | Für das Gesicht verwende ich ja mittlerweile keine abrasiven Peelings mehr, aber am Körper mag ich das ab und an ganz gerne. Jenes von Nivea würde ich aufgrund des Mikroplastiks nicht wieder kaufen – ihr habt sicher von der Problematik gehört und ich finde, da kann man im Kleinen anfangen, Dinge zu verändern.
Palmolive Feel Glamorous Duschgel-Peeling | Ebenfalls kein Produkt, das noch einmal bei mir einziehen wird – die Peelingkörnchen waren nämlich ziemlich aggressiv und ich hatte immer rote Flecken am Körper, wenn ich es benutzt habe. Das konnte auch der tolle, fruchtige Duft nicht wett machen.

Empties-Mrz-01

Bilou Creamy Mandarin Duschschaum | Was war der Hype groß um dieses Produkt! Mir war ziemlich pupsegal, ob auf diesem Schaum der Name irgendeiner Youtuberin steht – mich machte der Duft neugierig. Der war auch nicht schlecht, aber nach der halben Dose hatte ich den sehr süßen Orangen-Geruch über, der zwar nett nach Eis oder Dessert riecht, aber für mich doch too much war.
Wellness&Beauty Duschschaum | Dieses tolle Produkt hatte ich in einem Tauschpaket und durfte es so kennenlernen – was ein Glück! Drin sind Vanille-Extrakt und Macadamiaöl, und er riecht so herrlich vanillig… Auch der Schaum an sich ist wunderbar cremig und durchaus vergleichbar mit Rituals. Hätte ich nicht noch so viel Duschzeug hier herumstehen, ich würde diesen Schaum sofort nachkaufen!

Empties-Mrz-08

Today Cremedusche Milchprotein&Mandelöl | Today ist die Kosmetikeigenmarke von Rewe, von der man nicht allzu oft liest. Dabei finde ich die Duschgele gar nicht schlecht! Dieses hier schnupperte toll nach Marzipan und gefiel mir aufgrund seines reichhaltigen Schaums.
Balea Dusche&Creme Fan-Edition | Es kommt so gut wie nie vor, dass ich mir von einem Duschgel einen Vorrat anlege – aber bei Kirsch- und Mandelduft musste es leider sein. Ich glaube, ich habe insgesamt fünf Flaschen hier stehen, weil dieses Duschgel so prima zum Guerlain La Petite Robe Noire Parfum passt.
Litamin Zitrone-Buttermilch Wohlfühl-Dusche | An sich klingt die Duftrichtung ja ganz nett, aber irgendwie hat mir das „Milchige“ nicht so gefallen – ich werde dieses Duschgel nicht nachkaufen.

Empties-Mrz-04

Balea Creme Bad Rose&Vanille | Dieses Bad verspricht einen „traumhaften Schaum“ sowie eine feuchtigkeitsspendende Formel. So richtig stimmt keines von beidem, der Schaum ist einfach nur durchschnittlich und Pflegewirkung konnte ich keine feststellen. Der Duft ist schön – das war’s aber auch schon.
Babylove Wohltuendes Pflegebad | Ein Klassiker in unserem Badezimmer, davon steht immer eine große Flasche am Wannenrand! Das benutzen sowohl die Kinder, als auch ich gerne.
Tetesept Erkältungsbad | Wenn ich erkältet bin, bade ich umso lieber – natürlich mit entsprechenden Zusätzen. Es mag Einbildung sein, aber mir hilft es wirklich, vor allem bei Bronchitis und Co.

Rasur

Hier konnte ich zwei Produkte leeren, eines davon ist sogar ganz neu…

Empties-Mrz-03

Nivea Shower&Shave | Seit kurzem gibt es ja eine Rasurpflege-Reihe von Nivea, aus der ich das Rasier-Duschgel getestet habe. Der Schaum ist wirklich sehr cremig und macht die Haut weich – hätte ich gar nicht gedacht! Im Vergleich zu normalen Duschgels konnte ich schon eine Veränderung feststellen.
Balea Rasiergel Sweet Mandarin | Jedes mal das Gleiche: Ich weiß, dass die Balea Rasiergele eigentlich nichts Besonderes sind, aber sobald es eine neue Sorte gibt, springt sie mir ins Einkaufskörbchen…

Deo

In Sachen Deo sind zwei meiner absoluten Lieblinge leer gegangen.

Empties-Mrz-07

Rituals Qi-Gong Anti-Transpirant | Die Rituals Deos gehören für mich zu den am besten verträglichen und darum habe ich auch immer eine Flasche zu Hause. Natürlich ist auch der Duft – wie für diese Marke typisch – sehr schön!
Duschdas Traumland Anti-Transpirant | Dieses Deo riecht eher süß und orientalisch denn blumig und war deswegen vor allem im Winter heiß begehrt bei mir. Auch Duschdas Deos vertrage ich prima!

Bodylotion

Eine habe ich wirklich aufgebraucht, bei einer habe ich ein bisschen geschummelt… ;-)

Empties-Mrz-17

Neutrogena Visibly Renew Bodymilk | Viele schwören ja auf die Bodylotions von Neutrogena und auch ich habe mir bereits eine nachgekauft – denn diese große Flasche habe ich tatsächlich leer geschmiert. Sie lassen sich dank des Pumpspenders gut dosieren, ziehen schnell ein, pflegen gut und riechen dabei noch angenehm. Was will man mehr?!
Prada Candy Bodylotion | Diese Creme ist mir leider gekippt, weil sie einfach schon zu alt war. Zum Glück war nicht mehr viel enthalten, daher ist es nicht ganz so ärgerlich, dass ich den Rest nun wegwerfen muss. Der Duft ist übrigens sehr nah am original Parfum gehalten!

Empties-Mrz-18

Nuxe Huile Prodigieuse | Wie ihr seht, ist auch dieses Fläschchen nicht komplett restentleert, und der Grund hierfür ist der Gleiche. Das Öl hat einfach nach einiger Zeit total ranzig gemüffelt, dass ich es mir nicht mehr auf die Haut geben wollte. Nachgekauft wird es auch nicht, da es die ganze Breite an reizenden Duftstoffen enthält – und das muss nicht sein!
Bruno Banani Absolute Woman Bodylotion | Die Mini-Größe dieser Lotion gab es irgendwann mal als Goodie zu einer Douglas-Bestellung dazu und mir hat der Duft sogar ziemlich gut gefallen. Das Parfum würde ich mich mir nicht unbedingt kaufen, aber ich könnte mir gut vorstellen, die Lotionals „normale Bodylotion“ zu benutzen.
M. Asam Vino Gold Körpercreme* | In meiner Goodie-Bag vom Beautypress Event steckte dieses Tiegelchen, was ruck zuck geleert war. Ich habe die Creme vor allem gerne an den Beinen verwendet, da sie sehr reichhaltig ist und so trockene Schienbeine keine Chance hatten. Der Duft war angenehm und die Konsistenz cremig-fest und nicht zu flüssig.

Handpflege

Obowhl ich meine Hände sehr oft am Tag eincreme, konnte ich nur zwei Cremes aufbrauchen.

Empties-Mrz-11

SebaMed Handcreme Urea Akut | Diese Creme habe ich schon wieder nachgekauft, da es einer der besten Handcremes ist, die ich kenne. Ich kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen, denn hier stimmt einfach alles!
Optiderm Pflegecreme | Beim Arzt habe ich ein Pröbchen dieser Creme zugesteckt bekommen – wirklich umgehauen hat sie mich nicht. Ich würde sie auch nicht in der vollen Größe nachkaufen, denn die Inhaltsstoffe haben mir nicht so zugesagt.

Parfum

Ich habe gesprüht und gesprüht und gesprüht… Nun ist tatsächlich auch mal ein Duft aufgebraucht!

Empties-Mrz-19

Yves Saint Laurent Black Opium | Zu diesem Parfum habe ich bereits eine ausführliche Review verfasst, aus der ihr die genaue Duftbeschreibung entnehmen könnt. Der schwere, vanillige Duft ist etwas für den Herbst und Winter, darum wollte ich ihn auch vor dem Frühling loswerden. Ist gelungen, würde ich sagen!

Abschminkprodukte

Was die Reinigung meines Gesichts angeht, bin ich noch in der Experimentier-Phase und einige Produkte habe ich schon durchgetestet.

Empties-Mrz-21

Balea Med Ultra Sensitive Waschschaum | Leider wurde dieses Produkt ausgelistet und ihr könnt es nicht mehr kaufen, es war nämlich reizarm formuliert. Andererseits war es meines Erachtens aber auch nicht ideal für das Gesicht, da meine Augen nach dem Abschminken immer ziemlich gebrannt haben – ich schaue mich also nach Alternativen um!
Balea hautschmeichelndes Waschpeeling und CD tägliches mildes Waschpeeling | Bewusst nenne ich diese beiden zusammen, denn sie haben eines gemeinsam: Ich habe sie nicht für das Gesicht, sondern für den Körper verwendet und kann entsprechend auch nichts zur Wirkung im Gesicht sagen. Wie bereits erwähnt, kommen keine Schleif- und Schmirgelpartikel mehr dort hin und ich brauche jegliche Peelings jetzt einfach am Körper auf.

Empties-Mrz-20

Alverde Clear Waschcreme Heilerde | Noch ein Kandidat, den ich entsorgen muss, allerdings hatte ich von Anfang an ein Problem mit diesem Waschgel. Es stinkt nämlich so richtig abartig, mir wird schlecht bei dem Geruch – und das sind schlecht Voraussetzung für ein Gesichtsreinigungsprodukt. Wir beide haben es immer mal wieder miteinander versucht, aber ich ekel mich dermaßen davor, dass ich einfach nicht benutzen kann. Nun ist das MHD (endlich!) überschritten und ich habe es aussortiert.
Balea Creme Peeling | Gleicher Text wie oben – zur Wirkung im Gesicht kann ich nichts sagen, da ich es als Körperpeeling aufgebraucht habe. Nur so viel: Es ist eines der abrasivsten Peelings, die ich kenne – die Körnchendichte ist wirklich hoch!
Clarins Cleansing Creme | Die stammt noch aus der Zeit vor meiner Pflegeumstellung und enthält leider jede Menge reizendes Zeug – ich bin also froh, dass sie leer ist!

Empties-Mrz-09

Maybelline Augen-Make-Up-Entferner | Einer meiner liebsten AMU-Entferner überhaupt, er ist sanft und gut verträglich, sodass ich mir schon eine neue Flasche zugelegt habe.
Cien Nagellackentferner | Beautyprodukte von Lidl sind keineswegs schlecht, das habe ich euch einst in einem Post verraten. Auch dieser Nagellackentferner machte einen wirklich guten Job, der Pumpspender ist allerdings Geschmackssache. Ich persönlich mag normale Flaschen zum Schütten lieber!

Gesichtspflege

Ich bin zum Creme-Junkie geworden und suche immer wieder tolle Produkte, die meiner Gesichtshaut gut tun.

Empties-Mrz-23

CD 24h Augencreme | Leider hatte ich in den vergangenen Wochen vermehrt mit trockenen Stellen an den Augenlidern zu kämpfen und da war diese Creme einfach nicht genug – ich benötige etwas Reichhaltigeres.
CD 24h Feuchtigkeitspflege | Einen sehr angenehmen Duft verströmt diese Creme, der Pumpspender ist hygienisch und die Konsistenz für eine Gesichtscreme prima. Leider ist sie nicht komplett reizfrei, weswegen ich diese Creme von CD nicht nachkaufen werden.
Balea Beauty Effect Hyaluron Booster | Jedes Mal könnte ich mich über diese dämliche Verpackung mit dem Plastik-Applikator obendrauf ärgern, aber nun gut – der Inhalt zählt ja schließlich. Und den finde ich so gut, dass ich einen Hyaluron Booster immer auf Vorrat zu Hause habe. Die gehen nämlich ziemlich schnell leer und werden bei mir wie eine Art Serum morgens unter dem Sonnenschutz verwendet. Die leichte Textur fettet nicht und spendet doch ausreichend Feuchtigkeit.

Empties-Mrz-22

Garnier Miracle Sleeping Creme* | Selten ein so schlechtes Produkt erlebt – furchtbare Konsistenz, furchtbare Inhaltsstoffe und zuletzt auch noch furchtbarer Geruch. Ich habe es nicht geschafft, diesen Tiegel leerzubekommen und sortiere ihn deswegen aus.
Pharmos Natur Vitamin Serum* | Hierbei handelt es sich um ein Serum, das statt Wasser reinen Bio-Aloe Vera Saft enthält. Leider mochte ich die Beduftung nicht.
Balea Frisch in den Tag Fluid | Gibt’s das überhaupt noch…? Ich hatte einen kleinen Rest hier herumstehen, den ich nun einfach verschmiert habe – den künstlichen Himbeerduft würde ich mir aber kein zweites Mal zumuten.

Lippenpflege

Zwei mal das gleiche Produkt platt machen heißt wohl: Große Liebe. <3

Empties-Mrz-12

Bepanthol Lippencreme | Entsprechend brauche ich hierzu auch nichts mehr zu sagen, denn diese Creme ist die einzige Lippenpflege, die bei mir wirklich funktioniert.

Haarpflege

Shampoo, Conditioner, Pflege – bei täglicher Haarwäsche verbraucht sich auch schnell das ein oder andere Haarpflegeprodukt.

Empties-Mrz-16

Balea Professional Oil Repair Shampoo | Eines meiner liebsten Shampoos überhaupt, weil es gut riecht, schön pflegt und darüber hinaus silikonfrei ist. Die passende Spülung findet ihr weiter unten!
L’Oréal Elvital Sun defense Shampoo* | Wahrscheinlich hätte ich dieses Shampoo nie gekauft, wenn es nicht in einer Gala Beauty Box gesteckt hätte. Es enthält einen UVA- und UVB-Filter, der die Haare vor Sonneneinstrahlung schützen soll und ist eigentlich für die Urlaubszeit am Strand gedacht. Ich habe es im kalten deutschen Winter verwendet und mich gefreut, dass es die Haare nicht beschwert und griffiges Volumen verleiht.
Garnier Fructis Kraft Zuwachs Shampoo* | Kennt ihr ihn, den typischen Fructis-Geruch? Frisch und fruchtig, man muss ihn mögen – das ist bei mir weniger der Fall und ich konnte nach Benutzung dieses Shampoos auch keinen vermehrten Haarwuchs feststellen.

Empties-Mrz-15

Balea Glatt+Glanz Spülung* | Sehr positiv überrascht hat mich diese Spülung, die ich beim Balea Haarprofis Event mit nach Hause genommen habe. Sie macht die Haar schön weich und weniger frizzy – ein Produkt mit spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis!
Balea Oil Repair Spülung | Siehe oben – ich mag die ganze Oil Repair-Serie und kaufe sie auch immer wieder nach.
Faith in nature Coconut Conditioner | Könnt ihr euch noch an meinen TK Maxx-Haul erinnern? Da habe ich diesen Conditioner mitgenommen, den ich jetzt aufgebraucht habe. Er riecht sehr schön natürlich kokosnussig, aber die Pflegewirkung war nicht so pralle. Das lag vielleicht auch daran, dass das Produkt eher flüssig denn cremig war – ich habe immer das Gefühl, je fester der Conditioner ist, desto pflegender ist er auch.

Empties-Mrz-14

Balea Farbglanz 2-Minuten-Kur | Eine Mischung aus Conditioner und Kur ist dieses Produkt. Es pflegt binnen kurzer Zeit und riecht dabei noch schön fruchtig. Wird demnächst wieder besorgt!
Alverde Glanz-Spülung | Diese Spülung habe ich euch schon oft gezeigt, sie ist eines der wenigen Naturkosmetik-Produkte, die ich immer wieder nachkaufe. Momentan kann ich den Zitronen-Aprikosen-Duft allerdings nicht mehr riechen und lege daher mal eine Pause ein. ;-)
Garnier Fructis Kraft Zuwachs Spülung | Bei diesem Fructis Conditioner gilt eigentlich das gleiche, was ich schon oben zum Shampoo geschrieben hatte – typischer Fructis-Geruch und keine besondere Wirkung.

Seife

Hiervon steht immer eine am Waschbecken, und besonders zur Erkältungszeit haben wir einige davon gebraucht.

Empties-Mrz-05

Method Pink Grapefruit Seife | Die Tropfenform der Flasche ist schon einmal ein Hingucker – die Seife selbst überzeugte mich durch ihren frischen Grapefruit-Duft. Ich würde auch gerne noch die anderen Sorten der Method-Seifen testen!
Balea Med Seifenfreie Waschlotion | Wird immer wieder nachgekauft – ich glaube, da muss ich nichts mehr dazu sagen. ;-)
Balea Milde Seife Pure Leidenschaft | Eine Seife mit Rhabarberduft – mmhh, das ist Sommerfeeling pur! Ich liebe Rhabarber und mochte ihn auch hier in Kombination mit den Erdbeerblüten. Wenn es sie noch gäbe, würde ich sie erneut kaufen – aber leider handelte es sich um eine Special Edition zum Geburtstag von Balea.

Zahnpflege

Ob ich eine bestimmte Sorte Zahncreme verwende…? Ähm, nein, wohl eher nicht. :-D

Empties-Mrz-10

Alverde 5in1 Mundspülung Nanaminze | Auch dieses Produkt nimmt stets einen festen Platz in meinen Empties ein, es ist nämlich meine liebste Mundspülung. Sie ist milder als die meisten anderen und nicht so scharf.
Colgate Total Whitening Zahncreme | Wer hat eigentlich den Klappverschluss für Zahnpastatuben erfunden?! Fürchterlich, wie ich finde! Hier gibt’s immer nur Geklecker und praktisch ist das auch nicht. Wie dem auch sei – die Zahnpasta war gut!
Signal White now Zahncreme | Pure Neugier trieb mich dazu, dieses Produkt zu testen. Blauer Schaum soll dafür sorgen, dass die Zähne optisch weißer erscheinen. Wenn der Effekt überhaupt da ist, dann nur ganz minimal – ich habe mit bloßem Auge nichts gesehen. Man sollte beachten, dass die blaue Farbe Flecken auf der Kleidung hinterlassen kann, die Zahnbürste davon blau wird und auch das Waschbecken fleckig werden kann, wenn man den Kram nicht schnell wieder wegputzt – also nicht wirklich ideal.
Lavera Basis Sensitiv Zahncreme | Falls ihr empfindliche Zähne habt, kann ich euch diese Zahnpasta ans Herz legen. Ich habe sie auch schon Freunden empfohlen, die ebenfalls alle begeistert waren – man muss sich nur erst einmal an den mild-minzigen Geschmack gewöhnen.
Alverde 5in1 Zahncreme Nanaminze | Die Zahncreme zur oben erwähnten Mundspülung kaufe ich immer mal wieder nach, wie alle mir bekannten Naturkosmetik-Zahnpastas schmeckt auch diese hier kein bisschen scharf.
Colgate Komplett 8 Zahncreme | Gute Zahncreme mit frischer Minznote – nichts Aufregendes, einfach solide und gut!

Gemütliches

Der Februar ließ noch nicht so wirklich Frühlingsgefühle aufkommen – deswegen machten wir es uns umso gemütlicher zu Hause! :-)

Empties-Mrz-13

Ikea Lugga Kerze | Hmm, eine Puderquaste – staubig, trocken, rosig, ich liebe es! Diese Kerze steht immer in meinem Bad und wenn ich abends bade, wird sie angezündet. Es verbreitet sich ein wunderbar sanfter, pudriger Duft, der an ein Schminktäschchen erinnert. Ich habe schon ein neues Glas hier stehen!
Teekanne Caramel Apple Pie | Diesen Tee hatte ich bei DM gekauft, daher liste ich ihn hier einfach mal mit auf. Er erinnert mich ein bisschen an diese süßen Krümel-Tees aus den Neunzigern, wisst ihr, was ich meine…? Allerdings ist hier kein Zucker drin. Ich habe noch die Sorte Lemon Cake hier, die ich nun erst einmal aufbrauche.

Dekorative Kosmetik

Last but not least, kommen wir zum spannendsten Teil – den dekorativen Kosmetikprodukten.

Empties-Mrz-24

L’Oréal miss Manga Punky Mascara | Kaufe ich immer wieder, sie ist sozusagen meine „Topcoat-Mascara“. Als letzte Schicht in meiner Mascara-Routine gibt sie viel Volumen und verklebt auch ein bisschen – ich mag diesen Effekt sehr gerne, weiß aber, dass es nicht jederfraus Sache ist.
Essence Better than Gel Nails Topcoat | Mein liebster Überlack momentan, er trocknet schnell, gleicht kleine Unebenheiten aus und bildet darüber hinaus keine blöden Bläschen.

Empties-Mrz-25

p1 Perfect Brow Fill+Define | Bei diesem Stift handelt es sich um ein Produkt mir sehr dünnem Pinselchen zum Auffüllen der Brauen. Leider passte die Farbe nicht so hundert prozentig und das Teil war ruck zuck leer – ein Knaller war’s nicht.
Alverde Lash Booster Serum | Wimpernseren aus der Drogerie stehe ich eher skeptisch gegenüber – das von Balea hat gar nichts gebracht und auch dieses hier konnte mich nicht überzeugen.
Rival de Loop Eyeshadow Base | Leider ist mir dieses Produkt eingetrocknet, obwohl ich die Base eigentlich ganz gut fand. Sie hat die Lider ebenmäßig gemacht und der Lidschatten hat auch länger gehalten – aber es bringt ja nichts, wenn man nur die Hälfte des Produkts benutzen kann, weil es nach einiger Zeit unbrauchbar wird.

Soo, das waren alle meine aufgebrauchten Produkte! Verratet mir doch mal, was ihr in der letzten Zeit so aufgebraucht habt und wie euch mein Beitrag gefällt.

Eure Marie

*

15 Kommentare
  1. Jessie
    Jessie says:

    Hach, ich freu mich auch immer wieder über solche Aufgebraucht-Posts – ein Phänomen, das wohl auch nur wir Frauen verstehen oder? ;-)

    Zu dem Peeling von Nivea hab ich vielleicht eine erfreuliche Nachricht: ich hab gestern in der Nivea-Zeitschrift gelesen, dass sie wohl jetzt auf Mikroplastik in all ihren Produkten verzichten wollen! Find ich gut, denn ich sehe das genauso wie du, dass man das nicht haben muss und man ja so wenigstens einen kleinen Beitrag leisten kann. Da ich aber den Nivea-Geruch so unglaublich mag, freu ich mich, dass man dann das Peeling dann hoffentlich bald ohne schlechtes Gewissen wieder kaufen kann. :-)

    Antworten
  2. Elisabeth-Amalie
    Elisabeth-Amalie says:

    Da ist ja wieder mega viel zusammengekommen. Ich finde, dass man dann immer so richtig merkt, wieviel Müll man produziert. :/ Du hast viele schöne Duschbäder benutzt, da riecht ja eins besser als das andere. :D Zahncreme von Alverde oder Lavera habe ich noch nie probiert, das klingt für mich echt interessant. Muss ich direkt mal danach Ausschau halten. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie

    Antworten
  3. FashionqueensDiary
    FashionqueensDiary says:

    Balea Dusche&Creme Fan-Edition habe ich auch geliebt, es jedoch versäumt mir noch ein zweites BackUp anzulegen…dumm gelaufen ;-)

    An dem Teekanne Caramel Apple Pie trinke ich mich gerade dumm und dusselig. Ich liebe den Geschmack, vor allem auch in der kalten Version!

    Antworten
  4. Anni
    Anni says:

    Ach Marie ich liebe deine Aufgebraucht Posts! Du hast Recht, wie kann man ein Produkt besser beurteilen, als wenn man es aufgebraucht hat! Manchmal wenn ich im DM stehe geh ich durch deine Aufgebraucht Listen und gucke, was ich mal ausprobieren kann, denn nirgends bekomme ich so eine ehrliche Meinung wie bei dir. Und wie immer ein super schöner Blogpost mit viel Arbeit und Liebe. Freu mich schon auf den nächsten!
    Liebe Grüße! Anni

    Antworten
  5. Marie
    Marie says:

    Mal eine vielleicht etwas dämliche Frage, aber wofür benutzt man ein Duschbad? xD Ich ignoriere den Begriff immer, wenn ich ihn irgendwo lese, weil ich nicht weiß, was das sein soll. xD Duschgel, Badezusatz oder etwas dazwischen? xD Und sehr schöner Post. Man sieht die Arbeit und Mühe, die du hineingesteckt hast. :)

    Antworten
  6. Lena
    Lena says:

    Ui, das ist viel! Oder es wirkt viel, denn ehrlich gesagt habe ich bei mir noch nie so genau darauf geachtet, was leer geht und was nicht. wäre mal interessant! :)
    das Rituals Deo und die Neutrogena Creme mag ich auch total gerne. <3

    Antworten
  7. Sarah
    Sarah says:

    Wow echt krass wie viel das ist!
    Ich finde ja vor allem Duschschaum immer super interessant und deine zwei Sorten habe ich noch nicht probiert ;)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    Antworten
  8. Dani
    Dani says:

    Wow! Ich dachte ja schon, dass ich viel leer bekomme :)
    Das Balea Rasiergel ist bei mir heute aus dem gleichen Grund wie bei Dir ins Körbchen gesprungen.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.