Guerlain Météorites Le Parfum

Manchmal gehen Wünsche in Erfüllung. Eines meiner ersten luxuriösen Make-up Produkte war eine Dose der Météorites Puderperlen. Ich liebte sie nicht nur aufgrund ihres seidigen Schimmers und ihrer hübschen Optik, sondern auch wegen ihres umwerfenden Duftes. Zart, pudrig und blumig nach Veilchen –  ich hätte mich hineinlegen können. Seither wünschte ich mir ein Parfum, das genau so duftete. Klar, pudrige Parfums gibt es viele – die meisten sind jedoch eher schwer und muffig statt so frisch wie die Puderperlen. Nun gibt es seit diesem Jahr das Guerlain Météorites Le Parfum in limitierter Edition. Mein Wunsch ging also in Erfüllung – und ich möchte euch den Duft nun ein wenig näher bringen!

Guerlain Météorites Le Parfum

Guerlain Météorites Le Parfum Duftnoten

Wie riecht eigentlich Puder…? Das ist in der Tat schwer zu beschreiben. Wie bereits erwähnt, kommen Puderdüfte häufig schwer, mit viel Vanille und Moschus daher. Für mich riecht Puder jedoch eher feminin und zart mit einem Hauch von Blüten. Genau diese Komposition lässt sich im Guerlain Météorites Le Parfum ausmachen.

  • Kopfnote
    Bergamotte, Apfel, grüne Noten
  • Herznote
    Rose, Veilchen
  • Basisnote
    Weißer Moschus, holzige Noten

Vom Guerlain Météorites Le Parfum geht eine leichte Spritzigkeit in der Kopfnote aus, die wohl dem Apfel zuzuschreiben ist. Grüne Noten rieche ich nicht großartig heraus, auf meiner Haut spielen sie eher im Hintergrund eine Rolle und untermalen den Apfel. Vielleicht ein Granny Smith…? Dieser fruchtige Akkord wird unterstützt durch die frisch-zitronige Bergamotte, weswegen dem Guerlain Météorites Le Parfum eben wie bei so vielen anderen nichts Schweres anhaftet. Bald darauf entwickelt sich der Duft in eine herrlich blumige Richtung, wobei das Veilchen hier eindeutig definiert. Ein schlecht gemischtes Veilchen ist bei mir ein absoluter Kopfschmerz-Kandidat, hier jedoch mag ich es äußerst gerne riechen. Obwohl Rose in der Herznote vorhanden ist, handelt es sich nicht um einen klassischen Rosenduft – für meine Begriffe handelt es sich nicht um tiefrote, satte Rosen, sondern eher um kleine pinke Knospen. Schließlich klingt Guerlain Météorites Le Parfum mit weißem Moschus und holzigen Noten aus, die ihn skinny machen. Er begleitet einen den ganzen Tag und weist eine körpernahe Sillage auf. 

Guerlain Météorites Le Parfum Guerlain Météorites Le Parfum

Der Flakon

Ich würde sagen: Die Farben sind Programm! Zartes Rosa, pastelliges Mintgrün, helles Flieder und goldiges Gelb beschreiben den Duft sehr schön. Mittendrin findet sich knalliges Pink, das für das Außergewöhnliche des Duftes steht. Übrigens ist das Design des Flakons sowie der Umverpackung vom Guerlain Météorites Le Parfum sehr an die Puderperlen angelehnt – das finde ich persönlich total hübsch. Hier erkennt man einfach Liebe zum Detail, was bei manch günstigen Düften (ohne damit sagen zu wollen, dass jene schlecht sind!) vielleicht nicht immer der Fall ist. Achtet mal auf den Deckel: Jener schimmert genau so, wie es die Perlchen ebenfalls tun. Man möchte quasi mit einem fluffigen Pinsel oder einer Puderquaste hineinlangen. :-)

Übrigens: Es gab schon einmal ein Météorites Parfum von Guerlain, das um 2000 herum produziert wurde. Veilchen und grüne Noten spielten hier ebenfalls eine große Rolle, allerdings noch mit Iris und Heliotrop gemischt. Iris ist bekannt dafür, leicht staubig und trocken zu wirken, während Heliotrop eine sehr süße Duftkomponente darstellt. Leider habe ich nie unter die Nase bekommen, aber ich könnte mir vorstellen, dass jener Duft mir wohl ein wenig zu schwer wäre. von Guerlain Météorites Le Parfum riecht wirklich genau wie die Perlen – ich habe den ultimativen Schnuppertest mit der Nase an der Puderdose und dem Parfumflakon gemacht. :-)

Guerlain Météorites Le Parfum Guerlain Météorites Le Parfum

Wozu und zu wem?

Guerlain Météorites Le Parfum ist in meinen Augen ein Parfum, das zu vielen Persönlichkeiten und zu vielen Anlässen passt. Jahreszeitentechnisch würde ich ihn vielleicht am ehesten in den Frühling verorten, da er so etwas Unschuldiges, Blumiges an sich hat. Ich kann ihn mir gut zu einem zarten Kleid in Pastellnuancen mit einem Strickjäckchen darüber vorstellen. Ansonsten ist er zu jeglichen Anlässen tragbar – er ist nicht aufdringlich und dürfte im Büro niemanden stören. Er ist aber auch nicht langweilig und besonders genug, um ihn abends auszuführen. In der Freizeit ist er ebenfalls gut aufgehoben, da er nie nervt und sich auch im Hintergrund halten kann. Ebenso verhält es sich mit dem Alter seiner Trägern: Hier gibt es nämlich keine Do’s und Dont’s. von Guerlain Météorites Le Parfum ist weder quietschig süß und nur für junge Frauen tragbar, noch klassisch und zu extravagant, als dass er nur älteren Frauen steht. 

Guerlain Météorites Le Parfum

Leider ist von Guerlain Météorites Le Parfum limitiert – falls ihr also auch schon immer mal einen Duft gesucht habt, der wie die Puderperlen riecht, dann kann ich euch diesen wärmstens ans Herz legen! Preislich liegen 100 Milliliter (!) bei circa 56 Euro, preis-/leistungsmäßig also wirklich top. Der Flakon ist eine echte Augenweide auf dem Schminktisch und das Parfum selbst kann sich genauso sehen lassen. Wenn ihr sonst blumig-frische Düfte gerne mögt und etwas exklusiver unterwegs seid, schaut euch doch auch diesen Duft einmal an – er geht in eine ganz ähnliche Richtung. Ansonsten wünsche ich euch noch einen duften Abend!

Eure Marie

26 Kommentare
  1. Annemarie
    Annemarie says:

    Hallo Marie,
    ich habe deinen Blog tatsächlich erst vor paar Wochen entdeckt und nutze die Chance zu kommentieren.
    Dein Blog, dein Schreibstil und das Design deines Blogs sind wunderschön :)

    Ich finde den Duft sehr interessant und er hört sich super an. Auch wenn ich das dazugehörige Beauty-Produkt noch nie hatte. Kann man den Duft ganz normal bei Douglas kaufen?

    Liebe Grüße
    Annemarie

    Antworten
  2. Linni
    Linni says:

    Hallo Marie,
    ich finde es immer super, wenn ein Parfum nicht nur zu einer Jahreszeit passt! Super, dass du mich auf dieses gebracht hast, denn ich suche schon wieder nach einem :) Das Flacon ist aber auch wirklich süß!

    Liebst Linni

    Antworten
  3. L♥ebe was ist
    L♥ebe was ist says:

    ohh da gefällt mir das Packaging ja wahnsinnig gut! auch der Duft klingt sehr schön für diese jahrszeot und ich könnte mir das Parfum gut als Geschenk vorstellen :)

    das mit den perlen ist mir übrigens neu!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina

    Antworten
  4. Sarah
    Sarah says:

    Tolle Vorstellung! Der Flacon sieht wirklich klasse aus <3 Und das Parfum scheint ganz nach meinem Geschmack zu sein – die Marke kannte ich vorher gar nicht.

    Liebst,
    Sarah

    Antworten
  5. Auszeitgeniesser
    Auszeitgeniesser says:

    Du hast das Parfum wirklich wunderschön in Szene gesetzt. Ich muss es riechen, denn rein optisch würde ich es als recht süßlich einstufen.
    Aber ich werde es suchen und testen.
    Liebe Grüße Katja

    Antworten
  6. Ina
    Ina says:

    Ich finds ja bisschen zu rosa. Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen wie Puder riecht. Ich müsste es also echt erstmal riechen. Danke für die Vorstellung, vielleicht fällt es mir mal ins Auge und ich schnupper eine Runde.

    LG aus Norwegen
    Ina

    Antworten
  7. Emilie
    Emilie says:

    Süße Bilder! Die Meteorites Perlen kennt gefühlt jeder, interessant dass es dazu ein Parfum gibt. Die Noten sind aber nicht ganz mein persönlicher Geschmack…
    Liebste Grüße,
    Emilie

    Antworten
  8. Carry
    Carry says:

    Irgendwie konnte ich mit den Perlen selbst nie anfangen, fand den Duft aber richtig klasse. Ich wusste garnicht, dass es nun ein (limitiertes) Parfum davon gibt, daher vielen Dank für den Artikel! Das Parfum muss ich mir schnell kaufen :)

    Antworten

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.