Mary Kay Satin Body

Dieser Beitrag enthält PR-Samples

Hat der Winter eure Haut schon in Mitleidenschaft gezogen? Bei uns waren in den vergangenen Tagen nach einem eigentlich milden Januar wieder Minusgrade angesagt – und das macht meiner Haut ganz schön zu schaffen. Sie ist dann trocken und rau, juckt gerne oder schuppt sich sogar. Abhilfe schafft eine gute Pflege – wie beispielsweise die Mary Kay Satin Body Reihe. Vier verschiedene Produkte sorgen dafür, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird und dabei noch verführerisch duftet. Ich stelle euch die komplette Serie im Folgenden vor!

Mary Kay Satin Body

Draußen ist es kalt und grau, innen stresst trockene Heizungsluft: Jetzt ist die Zeit für Pflegeprodukte, die der Haut intensiv Feuchtigkeit spenden und zugleich die Stimmung heben. Die Satin Body Körperpflege besteht aus Shea Wash, Revitalizing Shea Scrub, Silkening Shea Lotion sowie Whipped Shea Creme und sorgt dank Sheabutter für samtweiche Haut. Ein perfektes Spa-Erlebnis zuhause runden Aromen von weißem Tee und Zitrusnoten ab. Mit der einfachen Drei-Schritt-Anwendung gelingt eine perfekte Basis-Winterpflege für weiche, gepflegte und mit Feuchtigkeit versorgte Haut.

So kann jeder Tag zu einem Spa-Erlebnis werden:

  1. Das Duschgel Indulgent Shea Wash reinigt und glättet die Haut.
  2. Das Peeling Revitalizing Shea Scrub entfernt abgestorbene Hautschüppchen und lässt die Haut frisch aussehen.
  3. Die mit Vitamin E angereicherte Silkening Shea Lotion versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und schenkt ein seidenweiches Gefühl.

Die optimale Pflegeergänzung des täglichen Beauty-Rituals ist die neue, limitierte Satin Body Whipped Shea Creme der Serie. Angereichert mit Sheabutter, Mango, Sonnenblumenöl und Aprikosenkernöl versorgt sie die Haut 24/7 mit Feuchtigkeit und bringt sie gestärkt und geschützt zum Strahlen. Mit den vier Beauty-Wunderwaffen der neuen Satin Body Körperpflege von Mary Kay sind die Tage trockener Winterhaut endgültig passé und die kalte Jahreszeit kann kommen.

Happy Wintertime!

Mary Kay Satin Body Indulgent Shea Wash

Für mich beginnt der Tag immer mit einem angenehmen Bad oder einen heißen Dusche – und nichts könnte dabei meine Laune mehr heben als ein schönes Duschgel. 

  • Preis: 192 Milliliter kosten 20 Euro. 

Mary Kay Satin Body

Klar – Dusch- und Badeprodukte bekommt man für ein paar Cent in der Drogerie, aber ab und an gönne ich mir auch gerne mal ein luxuriöseres Produkt für die kleinen Freuden im Alltag. Und die hat man mit dem Mary Kay Satin Body Shea Wash auf jeden Fall. Alleine das Packaging ist ein echter Hingucker – passend zum Namen „Satin“ changiert die Tube in wunderschönem hellen Beige und fasst sich ganz seidig an. Natürlich kann sich aber auch der Inhalt sehen lassen – ihr könnt das Duschgel super sparsam verwenden, da es sehr ergiebig ist und schön aufschäumt. Kleiner Tipp: Mit einem Duschschwamm habt ihr noch mehr Schaumfreude und das Spa-Erlebnis wird perfekt! So lässt sich auch der zarte Dudt ganz wunderbar genießen, den ich später bei der Bodylotion noch einmal näher beschreiben werde. 

Mary Kay Satin Body Revitalizing Shea Scrub

Eigentlich egal ob Sommer oder Winter – ein- bis zwei Mal pro Woche steht bei mir ein Peeling auf dem Pflege-Programm. So wird die Haut von überschüssigen Hautschüppchen befreit und ist bereit für die anschließende Pflege. 

  • Preis: 185 Milliliter kosten 21 Euro. 

Mary Kay Satin Body

Ich war ziemlich überrascht über die hohe Dichte an Peelingkörnchen in dieses Produkt – meist handelt es sich bei solchen Duschpeelings eher um Duschgel denn um ein Peeling. Laut Mary Kay ist das Peeling so sanft, dass es jeden Tag verwendet werden kann – das würde ich so nicht unbedingt empfehlen. Im Gesicht benutze ich ja mittlerweile gar nichts Abrasives mehr, am Körper habe ich mich aber bewusst dafür entschieden, um beispielsweise eingewachsenen Haaren an den Beinen entgegenzuwirken. Dennoch würde ich meine Haut nicht jedem Tag einem mechanischen Reiz aussetzen wollen – zumal das Mary Kay Satin Body Shea Scrub in meinen Augen ziemlich gründlich ist und gar kein Bedarf besteht, es dauernd zu verwenden. So kommt es alle paar Tage zum Einsatz und macht einen prima Job. Das Schöne an dem Shea Scrub: Durch das enthaltene Sonnenblumenöl fühlt sich die Haut nach dem Peelen schön weich und gepflegt an, als hätte man sie schon eingecremt. 

Mary Kay Satin Body Silkening Shea Lotion

Wie ihr seht, habe ich die Produkte genau so aufgelistet, wie ich sie auch verwende. Nach der Reinigung und dem Peeling folgt nämlich die Pflege!

  • Preis: 192 Milliliter kosten 22 Euro.  

Mary Kay Satin Body

Vor allem im Winter ist es wichtig, der Haut eine Extraportion Pflege zukommen zu lassen – deshalb ist bei mir nach dem Duschen das Eincremen immer Pflicht. Und mit einer so gut duftenden Lotion macht man das natürlich doppelt so gerne. :-) Weißer Tee und Zitrus ist auf den ersten Blick gar keine so gängige Kombination, mir gefällt der Duft jedoch sehr gut. Ich würde ihn als zart und feminin beschreiben, er hat durchaus etwas Frisches an sich und wird durch die Zitrusnoten auch schön fruchtig. Mir gefällt es zudem super, dass der Geruch auch nach dem Eincremen nicht sofort verfliegt, sondern einen noch für einige Stunden begleitet. Übrigens ist das für mich der entscheidende Unterschied zwischen günstigen und teuren Bodylotions – meist riechen die günstigen zwar auch gut, der Duft hält jedoch überhaupt nicht an. Ich würde die Mary Kay Satin Body Shea Lotion für normale Haut empfehlen, da sie die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt, aber nicht zu reichhaltig ist. Wenn es etwas mehr Pflege sein darf, schaut euch doch einmal das nächste Produkt an!

Mary Kay Satin Body Whipped Shea Creme

Zum Schluss zeige ich euch nämlich noch einen außergewöhnlichen Tiegel, der nur in limitierter Auflage erhältlich ist. 

  • Preis: 114 Gramm kosten 27 Euro. Die Creme ist limitiert. 

Mary Kay Satin Body Mary Kay Satin Body

Die Mary Kay Satin Body Shea Creme ist nämlich die üppigere Variante der Lotion, da sie mit Mangobutter, Sonnenblumenöl und Aprikosenkernöl angereichert wurde. Wer also (nicht nur im Winter) trockene Haut hat, der ist hiermit bestens beraten! Die Creme kommt in ihrem Tiegel daher wie geschlagene Sahne oder ein cremiges Eis – so richtig fluffig und angenehm. Der Duft ist ebenfalls schön fruchtig und nicht zu aufdringlich, er beißt sich keinesfalls mit Deo oder Parfum. Ich würde fast sagen, die Mary Kay Satin Body Shea Whipped Cream ist mein heimlicher Star aus der kompletten Reihe – und welcher ist eurer…?

Mary Kay Satin Body

Nun  würde mich natürlich noch interessieren, welche Produkte ihr im Winter am liebsten zur Körperpflege nutzt. Und mögt ihr den frischen Duft von weißem Tee und Zitrusnoten auch so gerne wie ich?

Eure Marie 

23 Kommentare
  1. Jenny
    Jenny says:

    Klingt nach tollen Produkten! Ich habe diese leider noch nicht getestet.. sollte ich aber definitiv mal machen:) Ich mag auch gerne Zitronenduft, das ist immer sehr erfrischend! Liebe Grüße Jenny

    Antworten
  2. Gohar
    Gohar says:

    Meine Haut wird zu Winter immer sehr trocken und brauche richtig starke Feuchtigkeitscremen, die helfen. Die Produkte hören sich richtig interessant an.

    Danke für die Empfehlung.
    Alles Liebe, Gohar

    Antworten
  3. Kathi
    Kathi says:

    Das Problem mit der Trocknen Haut hab ich leider auch, vorallem an den Händen – die sind bei mir ganz schlimm.
    Die Produkte klingen wirklich gut. Habe Mary Kay Produkte noch nie getestet. Vllt wird es mal Zeit.

    ♥ Kathi

    Antworten
  4. I need sunshine
    I need sunshine says:

    Der Duft klingt toll und würde mir sicherlich auch gefallen. Ich verwende auch gerne Peelings, aktuell am liebsten die von Body Shop. Von Mary Kay habe ich noch keine Körperpflege getestet.

    Liebe Grüße,
    Diana

    Antworten
  5. Lebe was ist
    Lebe was ist says:

    ohh ja dieses Hautproblem kenne ich leider auch sehr gut im Winter … obwohl weniger am Köroer, als bei der Gesichsthaut ;)
    klingen trotzdem sehr gut, die Körperprodukte :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] konnte.  Mary Kay Satin Body Shea Scrub* | Die komplette Linie von Mary Kay habe ich hier für euch unter die Lupe genommen und das Peeling war deswegen so besonders für mich, weil es dank […]

Dein Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar.
Ich freue mich auf deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.