{Anzeige} Vier Cubes – vier Möglichkeiten

Puristisch, clean und modern – so würde ich meinen Einrichtungsstil am ehesten beschreiben. In meiner Wohnung herrscht in allen Räumen dasselbe Farbklima, alle Zimmer (mit Ausnahme des Kinderzimmers) sind in grau, schwarz und weiß gehalten. Einzelne Dekoelemente setzen Akzente, sodass das Interieur keinesfalls trist wirkt.

Ich habe mir vorgenommen, auf meinem Blog neben Beauty- und Fashion in Zukunft auch häufiger Deko- und Living-Ideen aufzugreifen. Ihr müsst wissen: Ich liebe meine Wohnung, und ich liebe es noch viel mehr, sie zu verschönern. Bei der Auswahl meiner Möbel ist mir dabei immer eine Mischung aus Funktionalität und schlichter Schönheit wichtig. In Sachen Aufbewahrung mag ich keine schnörkeligen oder gar wuchtigen Regale, und so bin ich ein großer Fan sogenannter Regalwürfel oder auch Cubes. Und um die soll sich der heutige Beitrag drehen, der in Kooperation mit Regalraum entstand!Regalcubes-12

Die Würfel

Wie die Überschrift schon verrät, besitze ich insgesamt vier Cubes. Meine weisen abgerundete Ecken auf und sind verschieden groß. Kaufen könnt ihr solche Würfel über den Online-Shop Regalraum, wo sie auch noch in anderen Farben und Designs erhältlich sind. Meine sind schlicht schwarz, weil ich den harten Kontrast besonders vor weißen Wänden mag.

Regalcubes-11Was mir an dieser Lösung der Organisation so gefällt, ist die Individualität. Die Cubes können je nach Wunsch einzeln aufgestellt oder gestapelt werden, auf Schränken stehen oder direkt an die Wand angebracht werden. Im Folgenden zeige ich euch vier verschiedene Möglichkeiten, was ihr mit vier Cubes anfangen könnt.

Meine Würfel eignen sich prima als…

…Bücherregal

Diese Idee kam mir erst vor kurzem, weil bei uns derzeit überall Kinderbücher herumliegen.

Regalcubes-07

Also – ruck, zuck ab damit in die Cubes! Dazu habe ich zwei Stück ineinandergestellt, so hat man unten und oben Flächen, um die Bücher abzustellen, und in der Mitte eine Liegefläche. Mit Buchstützen bleibt alles an seinem Platz und nichts fällt um.

Regalcubes-08

Da die Würfel bei uns auf dem Fußboden stehen, können die Zwerge ihren Lesestoff auch jederzeit selbst holen und wieder hineinstellen. Sehr praktische Sache! Ganz oben habe ich ein paar meiner Bücher untergebracht.

Regalcubes-09

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…Pflanzenständer

Eine Wohung ohne Grünpflanzen und Blumen – das ist für mich gar nicht vorstellbar.

Regalcubes-05

In jedem Zimmer meiner Wohnung findet man allerlei Grünzeug. Auch hier kann man die Würfel prima verwenden, um Pflanzen abzustellen. Ich habe beispielsweise zwei Cubes übereinandergestellt, in beiden einen Topf platziert und oben noch eine meiner liebsten Orchideen abgestellt. Sieht schick aus und ist eine tolle Möglichkeit, viele Pflanzen auf kleinem Raum unterzubringen oder leere Ecken zu füllen!

Regalcubes-06

…Dekoelement

Bilderrahmen, eine Vase, Teelichter,… Deko macht eine Wohnung erst richtig gemütlich.

Regalcubes-01

In meinen Cubes finden sich verschiedene Dekoartikel, die in meine Wohnung passen. Lediglich zu Weihnachten hole ich kistenweise Kerzen, Gestecke und Figuren aus dem Keller, ansonsten ist meine Deko recht überschaubar. Meiner Meinung nach ist weniger auch manchmal mehr – auf  bezihungsweise in den Würfeln machen schicke Teelichtgläser und ein moderner Bilderrahmen einiges her, ohne aufdringlich zu wirken.

Regalcubes-02

…Bad-Organizer

Dass ich viele Pflegeprodukte und noch mehr Kosmetik besitze, brauche ich an dieser Stelle wohl nicht zu erwähnen. :-) Natürlich muss das Ganze auch verstaut werden…

Regalcubes-03

Und so leisten die Cubes auch im Badezimmer ihren Dienst. Entweder man platziert sie auf einem Schrank, oder aber man hängt sie direkt an die Wand. Das ist übrigens eine super Möglichkeit, um in kleinen Räumen Platz zu sparen beziehungsweise zu schaffen! Vor allem. weil im Innenraum der Cubes auch große Dinge wie Flaschen untergebracht werden können.

Auf einem meiner Würfel findet sich mein Nagellackglas, in dem ich einen Großteil meiner beerefarbenen Lacke aufbewahre. Man könnte fast meinen, ich hätte eine Schwäche für diese Farbe! ;-) Unten sind Deo, Haarspray und Shampoo verstaut, außerdem habe ich in einem Glas meine Lipbutters organisiert. Und meine Bodybutter mit Himbeerduft darf nicht fehlen – die ist der Renner bei meiner kompletten Familie, weil sie so lecker duftet.

Regalcubes-04

Das waren meine Idee, was ihr mit vier Würfeln anstellen könnt! Einfache Vierecke, die Bücher organisieren, Pflanzen verstauen, Ordnung im Bad schaffen oder einfach nur dekorativ aussehen.

Regalcubes-10

Wie gefallen euch die Cubes? Besitzt ihr vielleicht sogar welche in eurer Wohnung? Schreibt mir doch mal eure Meinung zu meinen Regalwürfel-Ideen!

Eure Marie

8 Kommentare
  1. Mirela
    Mirela says:

    Meine Mama hat so ähnliche Cubes (in Weiß) im Schlafzimmer an der Wand montiert und lagert da ihre Parfums und Cremes, find die Idee so lieb, aber mein Zimmer wäre damit viel zu vollgeräumt!

    Antworten
  2. Carina
    Carina says:

    Witzige Idee, besonders die Variante für Bücher und für’s Schminkeckchen finde ich cool. Muss aber auch ehrlich sagen, dass das absolut nichts für mich ist.

    Obwohl ich den Herrn Expedit aus einem bekannten schwedischen Möbelhaus in allen möglichen Größen in meiner Wohnung vertreten habe (und damit ganz klar eine Schwäche für quadratisches Lagern), kann ich diesen runden Ecken leider überhaupt nichts abgewinnen.

    SORRY Liebes :(

    Antworten
  3. Swantje
    Swantje says:

    Hey,
    bei mir würden die Cubes wohl auch als Bücherregal dienen, da ich davon einfach viel zu viele habe :D
    Hast du schön gelöst mit den zwei Cubes ineinander :)
    Liebe Grüße, Swantje

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] meine Cubes hatte ich ja bereits einen eigenen Beitrag verfasst – ihr seht, sie sind immer noch in […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.